Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns stehen im Hafen von Emden zur Verschiffung bereit. Foto: Jörg Sarbach
Handelsstreit kühlt sich ab

Trump lässt bei Zöllen locker - wettert aber gegen die EU

Vor einem Jahr schockt Trump die Welt mit Sonderzöllen auf Stahl und Aluminium. Nun schafft er erstmals selbst auferlegte Handelsschranken wieder ab. Auch die deutschen Autobauer können vorerst aufatmen - aber der US-Präsident setzt schon zur nächsten Schimpftirade an.

Copy%20of%20DSC_0300.tif
Wirtschaft

Unbequeme Wahrheiten

Die deutsche Autoindustrie steht vor einer „Zeitenwende“, sagt IG Metall-Chef Jörg Hofmann. In Ingolstadt sprach er darüber, was der Umbruch bedeutet

Copy%20of%20dpa_5F9D600056068680(1).tif
Hauptversammlung

BMW-Aktionäre rügen Konzernführung

Die erfolgsverwöhnten Anteilseigner haben Vorstandschef Krüger die Leviten gelesen. Sie kreiden ihm Kursverluste und Dividendenkürzung an. Über seine Zukunft muss der Aufsichtsrat demnächst entscheiden.

Copy%20of%20IMG_20190513_091628.tif
Thannhausen

Für diesen Thannhauser LKW-Fahrer ist Europa das „Einsatzgebiet“

Plus Seit 20 Jahren ist Stefan Will mit seinem LKW von Thannhausen aus auf den Straßen Europas unterwegs. Er erzählt von spontanen Einladungen, aber auch von Dieseldieben.

Der DS3 Crossback ist zwar ein SUV und hat etwas mehr Bodenfreiheit und eine erhöhte Sitzposition, er wirkt aber deutlich flacher als viele Konkurrenten. Foto: DS Automobiles/Groupe PSA
Unkonventionelles SUV

DS3 Crossback im Test: Haute Couture im Stadtverkehr

Glanz und Glamour, reichlich Hightech-Ausstattung und jede Menge Möglichkeiten zur Individualisierung - das erwartet man für gewöhnlich erst ab der Oberklasse. Doch mit dem neuen DS3 Crossback macht jetzt auch ein Kleinwagen auf Haute Couture.

Die 12. Generation des Toyota Corolla ist ab 20.990 Euro zu haben. Foto: Toyota
Wieder zu haben

Der neue Toyota Corolla im Autotest

Was für VW der Golf und für Ford der Focus, das ist für Toyota der Corolla: In elf Generationen mehr als 45 Millionen mal gebaut, ist er das Rückgrat des japanischen Riesen. Bei der Neuauflage erlauben sich die Ingenieure einen vorsichtigen Kurswechsel.

Das E-Auto boomt: Auf der Auto Shanghai stehen Autos mit Stecker wie etwa die Limousinen-Studie ET von Nio in erster Reihe. Foto: Thomas Geiger
Frische Kost aus China

Messeneuheiten von der Auto Shanghai

Sie kaufen mehr Autos als alle anderen Völker und haben die schärfsten Vorgaben zur Elektrifizierung - so wird China zum Taktgeber der PS-Branche. Entsprechend viele Neuheiten sind auf der Motorshow in Shanghai zu sehen.

Der VW-Pick-up Tanoak ist ein Einzelstück. Er wurde auf Basis des Atlas entwickelt und mit allen Vorzügen aus dem Modularen Querbaukasten (MQB) ausgestattet. Foto: Volkswagen AG
Pick-Up-Studie

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

Noch ist der VW Atlas Tanoak nur ein Einzelstück. Doch als praktischer sowie prestigeträchtiger Pick-up hätte der Pritschenwagen durchaus Perspektiven - nicht nur in den USA. Besser als der mittlerweile altbackene Amarok wäre er allemal.

Der Manta von VW: Den ersten Scirocco brachte VW 1974 auf den Markt, der letzte rollte dann 2017 vom Band. Foto: Volkswagen AG
Technische Aussetzer

VW Scirocco schwächelt schon nach wenigen Jahren

Vom Namen VW darf man sich beim Scirocco nicht blenden lassen. Trotz oft geringer Laufleistung weist das Coupé schon bei den ersten Hauptuntersuchungen eine erhebliche Mängelquote auf. Etwas besser schneiden jüngere Gebrauchte bei der Pannensicherheit ab.

Der T-Cross kommt zu Preisen ab 17.975 Euro in den Handel. Foto: Volkswagen AG
Fahrbericht

VW T-Cross im Test: Pepp statt Polo

Während die Konkurrenz kleine Geländewagen schon am Start hat, kommt VW mit dem T-Cross erst jetzt. Aber das Warten hat sich gelohnt und das bunte Bonsai-SUV auf Basis des Polo dürfte manchem Produktmanager Kopfschmerzen bereiten - auch im eigenen Haus.