Orte /

Abu Dhabi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Kampf um den Team-Titel ist in der Formel 1 noch offen, aber Mercedes liegt auch hier vorn. Foto: Eric Gay/AP
Formel 1

Kampf um den Team-Titel: Mercedes in der Ferrari-Flugbahn

Es geht in der Formel 1 weiter. Nun um den Titel für das Team. Ferrari will Mercedes noch abfangen. Ein schweres Unterfangen für die Scuderia und ihren geschlagenen Starpiloten Sebastian Vettel.

Copy%20of%2054767900.tif
Formel 1

Hamilton feiert ohne Glanz und Glamour

Stattdessen widmet der Brite seinen fünften WM-Sieg dem verstorbenen Großvater

Lewis Hamilton feiert in Mexiko seinen vorzeitigen Sieg in der Formel-1-Weltmeisterschaft. Foto: Tomas Stargardter/AP
Weltmeister Formel 1

Hamiltons Blick gen Himmel - Vettels Verneigung

Gänsehaut-Momente. Ein geschlagener Rivale verneigt sich, ein triumphaler Fünffach-Weltmeister denkt an seinen vor wenigen Tagen gestorbenen Opa. Und die Formel-1-Welt fragt sich: Wie lange hält Schumachers Titelrekord noch?

Könnte in Mexiko erneut Weltmeister werden: Lewis Hamilton. Foto: Rebecca Blackwell/AP
Großer Preis von Mexiko

Die Formel-1-Herausforderung in 2250 Metern über dem Meer

Die Kulisse ist perfekt, die Stimmung auch, die Strecke eine Herausforderung.

Copy%20of%20Betonbauer_Abpfiff_Murati_Leberle_und_Schn_0255.tif

Betonbauer holen Bronze bei „Euroskills“

Handwerker trainierten im Ries

Kann in Mexiko seinen fünften WM-Titel perfekt machen: Lewis Hamilton. Foto: Darren Abate/AP
Formel 1 in Mexiko

Volles Haus wartet auf Hamiltons Krönung

Der Vorsprung von Lewis Hamilton ist noch größer als vor einem Jahr. Damals verlor Sebastian Vettel die WM in Mexiko. Gleiches droht ihm wieder. Er steht vor allem wegen seiner Crashs in den vergangenen Wochen auch selbst im Fokus der Kritik.

Der Finne Kimi Räikkönen wird Ferrari verlassen. Foto: Darren Abate/AP
Finne verlässt Ferrari

Cooler Wüstenspaziergänger: Der einmalige Kimi Räikkönen

Wehmut? Nein, zumindest nicht spürbar. Groll? Eigentlich auch nicht. Nun sind Gefühlsregungen im Formel-1-Fahrerlager auch nicht gerade die Stärke von US-Sieger Kimi Räikkönen. Er kann seinem Ende bei Ferrari aber vor allem aus privater Sicht Positives abgewinnen.

Schnellster beim Qualifying in Austin: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Foto: Scott Coleman
Großer Preis der USA

Hamilton startet in Austin von der Pole - Vettel Fünfter

Es läuft nach Titel-Plan für Lewis Hamilton. Der Brite holt die Pole fürs möglicherweise titelentscheidende Rennen. Verfolger Sebastian Vettel wird Zweiter in der Qualifikation, muss aber wegen einer Strafe von Position fünf starten.

Hat die Hoffnung auf den WM-Titel noch nicht vollends aufgegeben: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Sergei Grits/AP
Formel 1 in Austin

Showtime in den USA: Vettel will Hamilton-Krönung verhindern

Dass Lewis Hamilton zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister wird, ist längst keine Frage mehr. Schon in Austin kann der britische Mercedes-Pilot seinen nächsten Titel perfekt machen. Doch sein Rivale Sebastian Vettel würde Hamiltons Titelfeier gern noch hinauszögern.

Hat die Hoffnung auf den WM-Titel noch nicht vollends aufgegeben: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Sergei Grits/AP
Formel 1

Sebastian Vettel will WM-Kampf verlängern

Sebastian Vettel möchte die Entscheidung um den Formel-1-Titel verzögern. Warum sein Vorhaben gar nicht so einfach ist.