Orte /

Adelsried

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_06584.tif
Adelsried/Horgau

Er braut ein neues Bio-Bier für das Herzstück in Horgau

Es ist das erste biologische Bier aus dem Augsburger Land. Wer will kann jetzt darüber abstimmen, wie es einmal aussehen soll. 

Copy%20of%20MMA_0497.tif
Landkreis Augsburg

Gefühlte 50 Grad auf dem Dach - Profis geben Tipps gegen die Hitze

Die Hitze macht gerade vielen zu schaffen. In manchen Berufen kommt man ihr schlecht aus. Was machen die Hitze-Profis um sich kühl zu halten?

Copy%20of%20MMA_05473.tif
Adelsried

Mehr Platz in der Grundschule – nur wo?

Die Grundschule in Adelsried ist zu klein. Jetzt geht es um die Frage, wie und wo erweitert werden soll. Im Gemeinderat ist man sich nicht einig. 

Haushalt_Adelsried.jpg
Adelsried

Haushalt in Adelsried: Hohe Ausgaben, keine neuen Schulden

Obwohl die Gemeinde finanziell gut da steht, kommt es zu einer heftigen Debatte im Gemeinderat. Das steckt dahinter.

Copy%20of%20DSC_0166.tif
Fronleichnam

Erste Prozession im Angerdorf

Rechtzeitig zum Umzug lässt der Regen nach und es zeigt sich die Sonne

IMG_20190220_172901.jpg
Landkreis Augsburg

Unbekannter zerstört Feldkreuz und eine Parkbank

Südlich des Dinkelscherbener Ortsteils Grünenbaindt randaliert eine unbekannte Person an einem Feldweg. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Gewalt gegen Polizei
Landkreis Augsburg

Statt Hilfe anzunehmen: Sanitäter werden angepöbelt

Plus Die Polizei in Schwaben wünscht sich schnellere Verfahren bei Attacken gegen Rettungskräfte. Der jüngste Vorfall im Augsburger Land liegt nur wenige Tage zurück.

Copy%20of%20Adelsried_Spende.tif
Engagement

Weihnachtsmarkt bringt hohe Spenden

Adelsrieder Ehrenamtliche verteilen den Erlös an mehrere soziale Organisationen

Copy%20of%20Stadtlauf%20Wertingen057.tif
Wertinger Stadtlauf

Felix Luckner und sein Dauerrivale

Der Athlet aus Dinkelscherben bleibt erneut hinter Mario Leser

dpa_5F9D9A00016EE916.jpg
Landkreis Augsburg

Landwirte sind gegen das Kükenschreddern

Männliche Tiere werden weiterhin geschreddert. Im Augsburger Land gibt es dazu eine ganz klare Meinung.