Orte /

Affaltern

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P1110374(1).tif
Ortstermin

Das Dorf, in dem die Kinder wohnen

In Ellgau leben in mehr als der Hälfte aller Haushalte unter 19-Jährige. Damit ist das Dorf im Landkreis die absolute Ausnahme. Welche Vorteile junge Familien sehen

Copy%20of%2011_Ursula_Schmid_MG_4641.tif
Ehrungen

Helferinnen in allen Lebenslagen

Marianne Bartenschlager aus Neusäß und Ursula Schmid aus Biberbach bekommen die bayerische Staatsmedaille für soziale Verdineste

Copy%20of%20bib-nordcap.tif
Nordkap/Affaltern

Bruderschaft: Anmeldung vom Nordkap

Wie sich eine Familie aus Herbertshofen auf hoher See für eine Mitgliedschaft entschied

Wemding_Hotspot_1.jpg
Biberbach

Auch die Ortsteile rund um Biberbach bekommen Hotspots

Die Gemeinde richtet sechs weitere Standorte für kostenloses Internetsurfen ein. Doch ein Ort geht dabei leer aus. 

Copy%20of%20DSC05754.tif
Kleinaitingen

Gärtnern im Alter: Sitzen statt Bücken

Christiane Mayer kennt Tipps, damit die Gartenliebe für ältere Menschen nicht zur Plage, sondern entspannt wird.

KAYA9560.JPG
Biberbach

Gemeinde macht 4,8 Millionen Euro Schulden

Angesichts dieser Zahlen müssen einige Gemeinderäte bei der Haushaltsberatung tief Luft holen. Es gab noch eine Überraschung

Copy%20of%20Zeckenvortrag_OGV.tif

Zecken und ihre Gefahr für den Menschen

Christiane Mayer spricht beim Rehlinger Obst- und Gartenbauverein

Copy%20of%20weh-gartler.tif
Wehringen

Ein aktiver Verein für den ganzen Ort

Die Wehringer Gartler stellen nicht nur intern viel auf die Beine, sondern realisieren auch Projekte für alle.

Copy%20of%20MMA_06395.tif
Biberbach/Landkreis Augsburg

Ist der Biberbacher Bosch zu schade für den Wertstoffhof?

Warum für die meisten Kühlschränke aus dem Landkreis-Wettbewerb die letzte Stunde geschlagen hat und welches Angebot besonders die Liebhaber von Retro-Design angesprochen hätte.

Copy%20of%20MMA_0645.tif
Biberbach-Affaltern

Seit 22995 Tagen in Biberbach im Einsatz: Und er läuft und läuft und läuft

Der Kühlschrank von Hildergard und Adolf Eser aus Biberbach stammt aus dem Jahr 1955. Er gehört damit zu den ältesten im Landkreis. Gestern wurden die Energie-Dinosaurier vorgestellt. Der Stromverbrauch pro Jahr ist gewaltig.