Orte /

Afghanistan

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Chelsea Manning hatte 2010 zahlreiche Militärdokumente an Wikileaks weitergegeben. Seit vier Wochen sitzt die Whistleblowerin wieder im Gefängnis in den USA, weil sie sich weigert, vor Gericht Fragen zu der Enthüllungsplattform zu beantworten. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Wikileaks

Whistleblowerin Chelsea Manning bleibt weiter in Haft

Die ehemalige Wikileaks-Informantin Chelsea Manning bleibt nach einem Gerichtsbeschluss weiter in Haft. Was sich die amerikanische Justiz davon erhofft.

Eine mit Blutflecken beschmierte Jesus-Figur in der St.-Sebastians-Kirche. Foto: AP
Mindestens acht Detonationen

Mehr als 200 Tote bei Anschlagsserie in Sri Lanka

Es trifft Gläubige während des Ostergottesdienstes und Gäste von Luxushotels: Eine verheerende Serie von Explosionen erschüttert das Urlaubsparadies Sri Lanka und sorgt international für Entsetzen und Bestürzung. Wer steckt hinter den Bluttaten?

Sicherheitskräfte inspizieren den Ort, an dem ein Selbstmordanschlag stattgefunden hatte. Foto: Rahmat Gul/AP
Afghanistan

Angriff auf Ministerium in Kabul endet mit mehreren Toten

Wieder wird Kabul Zielscheibe einer blutigen Attacke. Mitten im Regierungsviertel stürmen Bewaffnete ein Ministerium. Wer und was dahinter steckt, ist noch unklar.

Sicherheitskräfte helfen Menschen bei der Flucht aus dem Ministerium für Telekommunikation. Foto: Rahmat Gul/AP
Stundenlanger Schusswechsel

Mehrere Tote bei Angriff auf Ministerium in Kabul

Wieder wird die afghanische Hauptstadt Zielscheibe einer blutigen Attacke. Mitten im Regierungsviertel stürmen Bewaffnete ein Ministerium. Mehrere Stunden liefern sie sich Schusswechsel mit Sicherheitskräften. Wer und was dahinter steckt, ist noch unklar.

Suchscheinwerfer an einem Wachturm der Justizvollzugsanstalt München Stadelheim. Foto: Matthias Balk/Illustration
BGH urteilt

Flüchtling bekommt keine Entschädigung für Abschiebehaft

Ein Familienvater aus Afghanistan sitzt 27 Tage lang in Bayern in Abschiebehaft. Zu Unrecht? Nein, meint der BGH. Als Begründung reicht den Richtern, dass der Mann unbedingt in Deutschland bleiben wollte.

Copy%20of%20dpa_5F9D1600F2E670A3.tif
Flüchtlinge

Seehofers „kräftige Dinge“

Der Innenminister verschärft die Abschieberegeln und bekommt dafür die Zustimmung des Kabinetts. Seine Kritiker sagen: Das ist unverhältnismäßig

Weltweit ist jeder fünfte Todesfall auf ungesunde Ernährung zurückzuführen. Foto: Armin Weigel
Jeder fünfte Todesfall

Elf Millionen Tote im Jahr durch ungesunde Ernährung

Viel Zucker, wenig Gemüse und Vollkornprodukte: Die Ernährung vieler Menschen ist wenig ausgewogen und ungesund. Die Folgen können tödlich sein.

Eine ungesunde Ernährung senkt die Lebenserwartung. Schätzungsweise sind elf Millionen Todesfälle im Jahr weltweit darauf zurückzuführen, wie ein internationales Forscherteam herausfand. Foto: Armin Weigel
Studie

Millionen Menschen sterben im Jahr durch ungesunde Ernährung

Zu einem gesunden Lebensstil gehört auch eine ausgewogene Ernährung. Welche Folgen ein einseitiger Speiseplan haben kann, und wie viele Menschen wegen Falschernährung frühzeitig sterben, zeigt eine internationale Studie.

Copy%20of%20Rajkamal%20Kahlon_125a.tif
Kunst

Gegen das Klischee

Rajkamal Kahlon hinterfragt in Memmingen historische Inszenierungen des Fremden. Das fesselt – und fordert heraus

Der Bürgermeister von South Bend im US-Bundesstaat Indiana, Pete Buttigieg, will bei der Präsidentenwahl 2020 für die Demokraten antreten. Foto: Jeremy Hogan/ZUMA
US-Präsidentenwahl 2020

Schwuler Demokrat Buttigieg will gegen Trump antreten

Der offen homosexuelle US-Politiker Pete Buttigieg (37) will bei der Präsidentschaftswahl 2020 für die Demokraten antreten und mit einem liberalen Kurs gegen Donald Trump punkten.