Orte /

Afrika

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Bild_1_Gr%c3%bcndliche_Augenuntersuchung_mit_dem_Skiaskop(1).tif

Brillen aus Günzburg für Afrika

Aus der einmaligen Aktion soll eine Patenschaft wachsen

Plastikmüll an einem Strand im Libanon. Foto: Marwan Naamani
Rasante Steigerung bis 2050

Weltbank warnt vor Zunahme der weltweiten Müllmenge

Die Weltbank hat vor einer vehementen Zunahme des weltweiten Müllberges gewarnt.

Europäische Schwergewichte unter sich: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission, während des informellen EU-Gipfels. Foto: Dirk Waem/BELGA
EU-Gipfel in Salzburg

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Es war ein zentrales Thema des EU-Gipfels - die Flüchtlingspolitik. Nach Anlaufschwierigkeiten am ersten Tag lief es am Ende besser. Doch ein zentrales Thema wurde ausgeklammert.

dm_Er%c3%b6ffnung2.jpg
EGM - Verkaufsoffener Sonntag am 30. September

Bereicherung für Nördlingen

Kunden sind vom neuen dm-Markt und seinem Angebot begeistert

Copy%20of%20Die%20Wei%c3%9fen%20kommen%20-%20Foto%20Ida%20Henschel.tif
Aktion

Ein Computerspiel verändert das Denken

Zur „Fairen Woche“ bietet „Solidarität Eine Welt Schwabmünchen“ zwei Veranstaltungen

Bruno Labbadia (r) beim Training mit dem Flüchtlingsteam vom TuS Ehra-Lessien II. Foto: VfL Wolfsburg
TuS Ehra-Lessien II

Wolfsburg-Coach Labbadia trainiert Flüchtlings-Mannschaft

Trainer Bruno Labbadia vom VfL Wolfsburg hat für einen Nachmittag ein Flüchtlingsteam trainiert.

Ein syrisches Flüchtlingskind auf dem Weg zur Schule im libanesischen Qab Elias. Foto: Wael Hamzeh/EPA
UN-Angaben

Jedes dritte Kind aus Konfliktländern kann nicht zur Schule

In Krisen- und Konfliktländern kann jedes dritte Kind im Alter zwischen 5 und 17 Jahren nach UN-Angaben keinen Schulunterricht besuchen.

Bauernverbandstag
Interview

Fischler: EU darf sich nicht nur um "Migrationsfrage" kümmern

Vor dem EU-Gipfel in Salzburg erklärt der frühere österreichische EU-Kommissar Franz Fischler, warum die EU das Dogma der Einstimmigkeit überwinden muss.

Copy%20of%20fair.tif
Aktionswochen

Wertingen legt Augenmerk auf die Fairness

Der Verein „Solidarität für Eine Welt“ bietet Frühstück und Theaterstück. Was steckt hinter den Entwicklungen in Afrika?

Eine Frau hält im Südsudan ihre Tochter im Arm. Foto: AP
Bericht der UN

Alle fünf Sekunden stirbt auf der Welt ein Kind unter 15

Alle fünf Sekunden ist einem UN-Bericht zufolge im vergangenen Jahr auf der Welt ein Kind unter 15 Jahren gestorben.