Orte /

Aitrach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%205G1B8626a.jpg
Memmingen

Wenn die Memminger Innenstadt leuchtet

Am Freitag sind die Geschäfte bis 22.30 Uhr geöffnet. Für Besucher gibt es Feuershows, Tanz und Musik.

Copy%20of%20KAYA7773.tif
Altenstadt

Mit welchen Projekten die Iller wieder gesund werden soll

Plus Der Fluss soll wieder attraktiver gestaltet und ökologisch aufgewertet werden. In Altenstadt gibt es schon konkrete Pläne.

55055059(1).jpg
Weinried

Was beim Weinfest in Weinried geboten ist

Am Wochenende veranstaltet der Weinrieder Blasmusikverein sein Weinfest im Musikantenstadel. Auch Wettbewerbe sind geplant.

«Baden verboten» am Finsterroter See in Baden-Württemberg: Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen ist die Wasserqualität in den meisten deutschen Seen bedenklich. Foto: Jens Büttner/Archiv
Studie

Bayerns Seen sind sauberer als andere Gewässer in Deutschland

Eine Untersuchung ergab: Fast drei Viertel aller Seen in Deutschland sind verschmutzt. In Bayern fällt das Ergebnis positiver aus.

Copy%20of%20Horgau_Fasching_Lumpenkapelle(1).tif
Narren

Lumpenkapelle kommt zum Faschingsball

Der Ball des Horgauer Musikvereins hat Kult-Charakter

Copy%20of%20DSC_7804.tif
Schwabmünchen

Die Menkinger Narren geben Gas

Alles rund um das Schwabmünchner Gardetreffen, die Narrenabende und den Umzug im Überblick

Copy%20of%205G1B9421a(2).tif
Memmingen

Einkaufsbummel und Feuershow in Memmingen

In Memmingen findet am Freitag  eine lange Einkaufsnacht statt. Was alles auf dem Programm steht.

Copy%20of%20IMG_1202.tif
Landkreis Neu-Ulm/Memmingen

Von der „stinkenden Kloake“ zum Vorzeigefluss

Die Iller wird zwischen Memmingen und Neu-Ulm für 70 Millionen Euro renaturiert. Doch es bleiben Fragen.

Copy%20of%20IMG_1171.tif
Ökologie

Von der „stinkenden Kloake“ zum Vorzeigefluss

Die Iller wird zwischen Memmingen und Neu-Ulm für 70 Millionen Euro renaturiert. Doch es bleiben Fragen

Copy%20of%20EH_Buxheim_041117_05.tif
Umwelt

Mit 70 Millionen zurück zur Natur

Bayern und Baden-Württemberg wollen die Iller zwischen Memmingen und Neu-Ulm im großen Stil ökologisch aufwerten. Dafür geben sie viel Geld aus, doch es gibt Kritik