Orte /

Algerien

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Kimmerle_Michael.tif
Interview

Die Erde mehr als 50 Mal umflogen

Der Höchstädter Michael Kimmerle fliegt seit vielen Jahren. Darüber hat er ein Buch geschrieben

Vom Hauptzollamt in Frankfurt sichergestellte, illegale Urlaubssouvenirs. Im Jahr 2017 kam es beim Hauptzollamt Frankfurt insgesamt zu 372 Sicherstellungen von 13 339 artengeschützten Einzelexemplaren. Foto: Meinhardt/Hauptzollamt
Bilanz des Zollamtes Frankfurt

Warane im Postpaket, Schildkröten im Koffer

Der Zoll am größten deutschen Flughafen ermittelt in zahlreichen Fällen wegen Verstößen gegen den Artenschutz und Markenpiraterie. Die Fälscher trauen sich immer mehr.

Alain Mimoun (l) und Emil Zatopek bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne. Foto: dpa

Marathon-Olympiasieger und Zatopek-Rivale Mimoun tot

Der französische Marathon-Olympiasieger Alain Mimoun ist tot.

Sieht eine «aggressive Anti-Abschiebe-Industrie» am Werk: CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. Foto: Angelika Warmuth
"Anti-Abschiebe-Industrie"

Was ist dran an Dobrindts Aussagen?

Die Bundesregierung findet, bei den Abschiebungen könnte vieles besser laufen. Dass es in der Praxis oft hakt, hat aber längst nicht nur mit dem Engagement spezialisierter Anwälte zu tun.

Mordprozess in Freiburg
Prozess in Freiburg

53-Jähriger erhält lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin und Sohn

Ein Mann sticht auf seine Ex-Freundin und den gemeinsamen vierjährigen Sohn ein. Nun erhielt der Mann für die Bluttat in Teningen im Juli 2017 Lebenslänglich.

Reportage im Gölitzer Park
Berlin

Im Revier von Papa Afrika

Der Görlitzer Park in Berlin steht für Drogenkriminalität und Politikversagen. Jetzt setzt man dort auf Sozialarbeit - Parkläufer Souleymane Sow macht´s vor.

Copy%20of%20DSC_3740.tif
FC Augsburg

Ja-Cheol Koo steckt in einem Dilemma

Für den FCA-Mittelfeldspieler ist der VfL Wolfsburg ein besonderer Gegner. Denn beim VfL machte der Südkoreaner seine ersten Schritte in der Bundesliga.

Militärflugzeug in Algerien abgestürzt
Algerien

Militärflugzeug abgestürzt - Zahl der Opfer steigt auf 257

Im Norden von Algerien ist ein Militärflugzeug abgestürzt, in dem Armeeangehörige saßen. Berichten zufolge sind 257 Menschen tot.

Horst Seehofer erläutert im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge seine Zeitpläne in der Flüchtlingspolitik. Foto: Daniel Karmann
Asyl

Erste Zentren im Herbst: Seehofer macht Tempo beim Thema Flüchtlinge

Bei seinem Antrittsbesuch im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lobt der neue Bundesinnenminister die Behörde - und fordert mehr Personal.

Ein pulverförmiges Medikament wird in ein Glas geschüttet. Foto: Lukas Schulze/Illustration
Antibiotika

Antibiotika-Verbraucht steigt weltweit um 65 Prozent

Der Antibiotika-Verbrauch ist in den letzten Jahren extrem gestiegen. Vor allem in wirtschaftlich aufstrebenden Ländern werden mehr Antibiotika eingenommen.