Orte /

Altmühltal

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

133862444.jpg
Neuburg

Neuburg auf touristischem Rekordkurs

Das Hotel „Das Acker“ scheint sich bereits auszuzahlen: Die Anzahl an Übernachtungsgästen in der Stadt ist heuer um acht Prozent gestiegen. Was 2019 ansteht.

Copy%20of%2020181210_140614.tif
Austausch

Neue Spitze beim Freundeskreis

Zwei Frauen führen nun den Kirchheimer Verein, der sich um die Beziehung zur französischen Partnergemeinde kümmert

IMG_0319.JPG
Ingolstadt

Kunstwerke auf zwei und vier Rädern

Das schnelle Leben des Oliver Mayer dreht sich um Motorräder und Rennwagen. Der ehemalige Rennfahrer hat ein Oldtimermuseum und ein Oldtimerhotel eröffnet.

Copy%20of%20Killerschildkr%c3%b6te_Credit_Dinosaurier_Museum_Altm%c3%bchltal.tif
Historie

Bayerns Jurameer

Eine Ausstellung im Dinosaurier Museum blickt 150 Millionen Jahre zurück

Copy%20of%20IMG_3106.tif
Gleitschirmfliegen

Höhenflug beginnt in Horgau

Wo der Grundstein zum Aufstieg von Para-Air Augsburg-West in die 1. Bundesliga gelegt wurde

Copy%20of%20stopsel.tif
Vereine

Die Stopsler packen tatkräftig zu

Was in Burgadelzhausen heuer alles geboten war

Copy%20of%20P1020901(1).tif
Kunst

Marc Rogat zeigt „Pastell“

Die Ausstellung in den Räumen der Firma Unger ist bis Mitte Dezember zu sehen

Copy%20of%20Weiderind.tif
Naturpark

Das Altmühltaler Weiderind als neue Marke

Eine neue Initiative soll den Landwirten und der Natur im Naturpark zugute kommen

Geologe und Eigentümer Raimund Albersdörfer zeigt im Dinosaurier-Freilichtmuseum den Abdruck eines rund 153 Millionen Jahre alten Urvogels Archaeopteryx. Foto: Andreas Gebert
Mehr Vogel, weniger Dino

Neue Archaeopteryx-Art identifiziert

Jahrelang galt der achte Archaeopteryx als verschollen - bis er endlich von einem Paläontologen aufgespürt wurde. Seitdem haben Forscher die fossilen Überreste untersucht und dabei festgestellt: Der Urvogel ist eine Sensation!

_DSC9071.JPG
Ausstellung

Die „Würde“ ist preiswürdig in Aichach

Das Publikum entscheidet sich bei der Kunstpreis-Schau für die Skulptur von Nadine Alda Rosani. Die Bayerische Staatsgemäldesammlung ist an Aichach interessiert. Bürgermeister spricht von einem „Ritterschlag“