Orte /

Altusried

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Platz lassen über den Holzkohlebriketts: Beim Grillen sollte nicht zu viel auf einmal auf den Rost gelegt werden. Foto: Monique Wüstenhagen
BBQ Tipps

Von Bier auf dem Fleisch und anderen Todsünden am Grill

Der Grill ist fit für die Saison, die Glut wirkt perfekt, also nichts wie drauf auf den Gitterrost mit Steaks und Würstchen. Da kann ja nicht so viel schiefgehen, oder? "Oh doch", warnt ein Grillprofi.

Copy%20of%20bild_ehrenmitglieder.tif
Bühne

Vorfreude auf Theaterhöhepunkt in Burg

Kartenvorverkauf für das Freilichttheater läuft. Welche Akzente das Burgstalltheater setzen möchte

Copy%20of%20vsg_asbach-b%c3%a4umenheim.tif
Schießen

Die Bayernliga in Reichweite

Die erste Luftgewehr-Mannschaft aus Bäumenheim wird beim Pokalfinale Zweiter – und das unfassbar knapp. Welcher sehr wichtige Wettkampf nun noch ansteht

Copy%20of%20ema101.tif
Handball

Keeper Jekle hält für Niederraunau den Sieg fest

Einmal mehr verdankt der TSV Niederraunau seinem Torwart den Sieg. So überstehen sie gegen Dietmannsried auch einen umstrittenen Feldverweis.

Copy%20of%20More.tif
Niederraunau

Mihaly More trainiert ab Sommer die Raunauer Handballer

Der Ottobeurer Mihaly More übernimmt ab Sommer den TSV Niederraunau. Der ehemalige Rechtsaußen hat bereits eine persönliche Bindung zum Verein.

Copy%20of%20Harlacher_Erntebild_3(1)(1).tif
Mörslingen

Mörslingens neuere Geschichte in Wort und Bild

Die Brüder Richard und Martin Harlacher sind Verfasser der Broschüre „So isch halt“. Nicht nur viele Fotos oder Erinnerungen bereichern den Band.

Copy%20of%208E1A0921_4(1).tif
Gundremmingen/Mörslingen

Ein halbes Jahrhundert prägte er Gundremmingen

Der gebürtige Mörslinger, Pfarrer Richard Harlacher, ist seit 50 Jahren Seelsorger in Gundremmingen. Doch zum Ende des Jahres wird sich etwas verändern.

Copy%20of%20clb%2065(1).tif
Babenhausen

Hochzeitsnacht in Babenhausen: Alles für den schönsten Tag im Leben

Zahlreiche Besucher  sind zur zweiten Babenhauser „Hochzeitsnacht“ gekommen. Drei Paare verraten ihre Pläne.

MBE_9834a.jpg
Kommentar

Steg über den Lech: (K)eine Spinnerei?

Nicht nur die Landsberger würden von einer kleinen Brücke über den Lech bei Pitzling profitieren - meint LT-Redakteurin Stephanie Millonig.

Copy%20of%20Bruecke%20Pitzling-4868.tif
Pitzling/Landsberg

Auf einer Hängebrücke über den Lech radeln?

Ein Rundweg könnte die Landsberger Stadtteile verbinden. Dafür wäre ein Steg über den Lech bei Pitzling erforderlich. So sehen die Ideen dazu aus.