Orte /

Amman

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Netflix wird teurer.jpg
Streaming

"Unmoralische Szenen": Ärger für Netflix in Jordanien

In Jordanien hat Netflix mit seiner ersten arabischen Eigenproduktion gleich Unmut ausgelöst. In der Serie "Dschinn" soll es "unmoralische Szenen" geben.

Außenminister Heiko Maas (SPD) im Cockpit einer Transall der Bundeswehr. Foto: Michael Fischer
Letzte Chance für Atomabkommen

Maas im Iran eingetroffen

Hat das Atomabkommen mit dem Iran noch eine Chance? Außenminister Maas startet einen Rettungsversuch. Noch nie hat eine seiner Reisen für so viel Aufmerksamkeit gesorgt wie die nach Teheran. Es wird aber eine äußerst schwierige Mission.

Copy%20of%20Preistraegerfoto_2019.tif
Interview mit Claus Reichel

Von Mering auf die große Leinwand

Plus Claus Reichel aus Mering arbeitet inzwischen als Produzent in Köln und wurde mit seinen Partnern für das Debüt „Oray“ prämiert. Im Interview spricht er über sein Leben.

Copy%20of%20jor023.tif
Ausstellung

Köpfe aus Papier

Im Blauen Haus in Dießen beschäftigen sich drei Künstler mit dem Thema Mut. Warum für sie das Wort so wichtig ist

Polizisten und Einsatzkräfte stehen vor den Trümmern eines Gebäudes in Gaza, welches bei israelischen Luftangriffen auf die Stadt zerstört wurde. Foto: Mohamed Zarandah/Quds Net News
Heftigste Gewalt seit 2014

Waffenruhe Israels mit Hamas scheint zu greifen

Es war der heftigste Gewaltausbruch seit dem Gaza-Krieg 2014. Nun haben Israel und die Hamas im Gazastreifen sich wieder auf eine Waffenruhe geeinigt. Wie lange wird die Feuerpause diesmal halten?

bettina_neu
Porträt

Ein Leben zwischen Mering und Dubai

Bettina Mayer fühlt sich in der Marktgemeinde heimisch. Doch die Liebe hat sie in den Wüstenstaat gezogen. Dort gelten spezielle Regeln.

Copy%20of%20dpa_5F9B180023BFFA07.tif
Frauenfußball

Funktionäre stürzen über Sex-Skandal

Afghanische Nationalspielerinnen wurden im Trainingslager belästigt und geschlagen. Der Präsident des Landes ist erschüttert, der Sponsor zieht sich zurück

Für 90 Tage von allen Aktivitäten suspendiert: Verbandspräsident Keramuddin Karim. Foto: S. Sabawoon/EPA
Kleine Revolution

Afghanische Fußball-Frauen stürzen Verbandsspitze

Revolution im afghanischen Fußball: Die Frauen-Nationalmannschaft sorgt dafür, dass die Verbandsspitze von der Regierung suspendiert wird.

Die im Süden Jordaniens gelegene Felsenstadt Petra ist eine der größten Sehenswürdigkeiten des Nahen Ostens und seit 1985 Unesco-Weltkulturerbe. Foto: Sam Mcneil/AP
Sintflutartiger Regen

Jordaniens Felsenstadt Petra evakuiert - Tote bei Unwetter

Wassermassen schieben sich mit großer Kraft durch die Welterbestätte Petra in Jordanien. Was für einige Touristen ein Spektakel ist, endet andernorts tödlich.

Rettungskräfte mit Spürhunden suchen nach Überlebenden, nachdem sich eine Sturzflut in der Nähe des Toten Meeres ereignete. Foto: Omar Akour
Wassermassen im Wüstenland

Sturzflut reißt mindestens 20 jordanische Schüler in den Tod

Es sollte ein Ausflug zu heißen Quellen am Toten Meer werden. Doch für zahlreiche Schüler endet der Ausflug mit dem Tod. Sie wurden von heftigen Regenfällen überrascht.