Orte /

Andalusien

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Mit einem Autokran werden Rohre verladen: Zwei neue Tunnel sollen direkt an das Ende des Brunnenschachts führen, wo der Kleine vermutet wird. Foto: Lorenzo Carnero/ZUMA Wire
Drama in Spanien

Kampf gegen die Zeit bei Suche nach Zweijährigem im Schacht

Die Suche nach einem tief in einem Schacht verschwundenen Kind in Spanien wird zum Kampf gegen die Natur - und gegen die Zeit. Von dem Zweijährigen gibt es weiterhin kein Lebenszeichen. Und ab Samstag drohen ganz neue Probleme.

An der Suche beteiligen sich gut hundert Angehörige der Feuerwehr, der Polizei, des Zivilschutzes und anderer Notdienste. Foto: Álex Zea/Europa Press
Mehr als 100 Meter tiefes Loch

Suche nach Kind in Schacht hält Spanien in Atem

Ein kleiner Junge ist im Süden Spaniens seit Sonntag in einem mehr als 100 Meter tiefen Schacht verschollen. Die Suche nach dem Zweijährigen gestaltet sich schwer. Die Eltern sind schon vor zwei Jahren vom Schicksal hart getroffen worden.

Die spanische Sopranistin Ainhoa Arteta in der Cueva de Nerja (Höhle von Nerja). Foto: Jorge Zapata/EFE/Archiv
Skelette, Stars, Stalaktiten

Nerja-Höhle feiert 60. "Geburtstag"

Sie ist ein kultureller Schatzkasten und von atemberaubender Schönheit: Die Cueva de Nerja gehört zu den Top-Attraktionen Andalusiens. Vor 60 Jahren wurde sie entdeckt.

Copy%20of%20A_Biederman_2(1).tif
Veranstaltungen

Von Rock’n’Roll bis Geschichten aus dem Süden

Das Programm von Kulturpur für die erste Hälfte des Jahres 2019 in Graben steht. Es reicht vom Poetry Slam über verschiedene Konzerte bis zu einem begehbaren Buch

Maskenmann: Matthias Ginter ist zurück im Gladbacher Mannschaftstraining. Foto: Marius Becker
Bundesliga-Dritter

Gladbach im Trainingslager in Jerez - Ginter vor Comeback

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat am Wochenende das Trainingslager im spanischen Jerez de la Frontera bezogen.

imago 38164095
die Beine hoch beim ersten Training nach der Anreise FC Augsburg Trainingslager Alicante 2019 **
FC Augsburg

So trainiert der FCA in Alicante für den Klassenerhalt

Der FCA ist im spanischen Alicante angekommen und bereitet sich dort auf den Abstiegskampf vor. Einige Personalfragen sind noch offen.

BVB-Trainer Lucien Favre vor dem Abflug nach Spanien. Foto: David Inderlied
Sorgen um Akanji

Herbstmeister BVB selbstbewusst nach Spanien

Das M-Wort kommt noch immer niemandem über die Lippen. Und doch startet der Herbstmeister aus Dortmund als großer Titel-Favorit in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Im Trainingslager von Marbella sollen die Grundlagen gelegt werden.

Nach ihrer Rettung in der Nähe der libyschen Küste hatten die Migranten das Weihnachtsfest an Bord verbracht. Foto: Olmo Calvo/AP
Nach einwöchiger Fahrt

Schiff mit mehr als 300 Migranten in Spanien eingetroffen

Ein Rettungsschiff mit mehr als 300 Migranten an Bord ist nach einwöchiger Fahrt auf dem Mittelmeer in Spanien eingetroffen.

Nach der Ziehung werden die Nummern der Glückslose von Kindern vorgesungen. Foto: Eduardo Parra/Europa Press
Weihnachtslotterie

"El Gordo": Spanien schwelgt im Lotto-Rausch

"El Gordo" ist das spanische Pendant zum Weihnachtsmann. Immer zwei Tage vor Heiligabend regnet es Geldgeschenke - in Gesamthöhe von 2,4 Milliarden Euro.

Polizisten stehen in Barcelona Tausenden Demonstranten gegenüber. Foto: Clara Margais
Am Jahrestag der Neuwahl

Spanische Regierungssitzung in Katalonien sorgt für Randale

Ausgerechnet am ersten Jahrestag der Neuwahl in Katalonien beschließt die spanische Regierung, in Barcelona statt in Madrid zu tagen. Die Folgen waren eigentlich vorhersehbar.