Orte /

Ankara

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

US-Präsident Trump hatte seinen Justizminister immer wieder öffentlich angegriffen und ihn gedrängt, die Mueller-Ermittlungen zu beenden. Foto: Evan Vucci/AP
Journalisten-Mord

Trump will Aufnahme zu Khashoggis Tod nicht anhören

Tonband-Aufnahmen, die die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi belegen sollen, will US-Präsident Trump nicht anhören - zu brutal, grausam und schrecklich.

US-Präsident Donald Trump im von den Waldbränden verwüsteten Kalifornien. Foto: Evan Vucci/AP
Brutal, grausam, schrecklich

Trump will Aufnahme zu Khashoggis Tod nicht anhören

"Who did it?" - Wer hat die Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi befohlen? US-Präsident Donald Trump will das klären. Es könnte die nächste dramatische Wendung in dem Fall sein. Denn die Hinweise auf den saudischen Kronprinzen sind vielfältig.

Saud al-Mudschib (l), Generalstaatsanwalt von Saudi-Arabien, ist auf dem Weg zum Flughafen, um nach Saudi-Arabien zurückzukehren. Foto: Uncredited/DHA/AP
Nach Mord an Journalisten

Fall Khashoggi: USA verhängen Sanktionen gegen 17 Saudis

Die Tötung des Journalisten Khashoggi brachte Saudi-Arabien in politische Bedrängnis - und auch der Druck auf US-Präsident Trump, Verantwortliche zu bestrafen, wuchs. Nun erlässt Washington Sanktionen - auch gegen einen einstigen Vertrauten des Kronprinzen.

Der in der Khashoggi-Affäre unter Druck geratene saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat den gewaltsamen Tod des Journalisten als «abscheulichen Vorfall» bezeichnet. Foto: Amr Nabil/AP
Tonbandaufnahmen aufgetaucht

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt die Tonaufnahmen und spricht von einer "Katastrophe".

Erdogan macht Riad für die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi verantwortlich. Foto: Presidential Press Service
Fall Kaschoggi

Erdogan stellt Tonaufnahmen zu Kaschoggis Ermordung zur Verfügung

Recep Tayyip Erdogan hat die Existenz von Tonaufnahmen zur Ermordung des Journalisten Kaschoggi bestätigt. Auch Deutschland soll die Aufnahmen erhalten haben.

Copy%20of%20P_1AO2XO.tif
Porträt

Manfred Weber: Wie ein Bayer Europa rockt

Eher leise als laut, eher provinziell als weltläufig: Lange glaubten viele nicht an den Erfolg des CSU-Manns. Wie er der mächtigste Mann in Brüssel werden will.

Kongress der EVP in Helsinki
Europawahl 2019

CSU-Politiker Manfred Weber für Europa: "Ein scharfer Hund"

Manfred Weber führt die Christdemokraten in die Europawahl 2019. Wer hinter dem Niederbayer steckt, der einmal Jean-Claude Juncker beerben könnte. Ein Porträt.

Copy%20of%20dpa_5F9ACE000B488180.tif
Spitzenkandidaten-Kür

Manfred Weber steht vor dem Sprung nach Europa

Manfred Weber will die Christdemokraten in den Europawahlkampf führen. Warum der CSU-Politiker beste Chancen hat, Spitzenkandidat der Konservativen zu werden.

EU-Kommissar Johannes Hahn. Foto: Valdrin Xhemaj
Gefahr für Flüchtlingspakt?

EU-Kommissar für Ende der Beitrittsgespräche mit der Türkei

Sollte unter die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ein Schlussstrich gezogen werden? Auf diese Frage gibt es jetzt ein klares Ja des zuständigen EU-Kommissars. Doch aus der Bundesregierung kommt sofort Widerstand.

Die Lira-Krise treibt die Inflation in der Türkei immer weiter in die Höhe. Foto: Lefteris Pitarakis/AP/dpa
Lira-Kursverluste belasten

Türkei: Inflation erstmals seit 15 Jahren über 25 Prozent

Der Absturz der türkischen Landeswährung Lira hat die Inflation in der Türkei weiter steigen lassen.