Orte /

Ansbach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9AFA006DC29FBD(1).tif
Prozess

Befruchtete Eizellen bleiben geschützt

Münchner Labor will strenge Regelung umgehen. Jetzt hat ein Gericht entschieden

Copy%20of%20DSC_0168.tif
Donau-Ries

Wie sich der Landkreis auf der Landesgartenschau zeigt

Landrat Stefan Rößle bespricht mit Amtskollegen die Planungen für die Landesgartenschau in Wassertrüdingen. Auch Sehenswürdigkeiten aus dem Ries waren Thema.

Urteil um Präimplantationsdiagnostik
Bayern

Gericht: Präimplantationsdiagnostik bleibt stark reguliert

Die Präimplantationsdiagnostik unterliegt in Deutschland strengen Regeln. Ein Münchner Labor wollte die Kommission in bestimmten Fällen umgehen.

In einem Kinderwunschzentrum werden menschliche Einzellen beurteilt. Foto: Waltraud Grubitzsch
Münchner Labor klagte

Präimplantationsdiagnostik bleibt in Bayern stark reguliert

Die Präimplantationsdiagnostik unterliegt in Deutschland strengen Regeln. Ethikkommissionen entscheiden bundesweit über ein paar Hundert Anträge pro Jahr. Ein Münchner Labor wollte die Kommission nun in bestimmten Fällen umgehen. Nun ist ein Urteil gefallen.

Copy%20of%20Thi-_DSC2090.tif
Thierhaupten

Engerlmarkt Thierhaupten: Feuer und Eis im Klosterhof

Nach einem verheißungsvollen Auftakt leidet die Großveranstaltung in Thierhaupten unter dem ungemütlichen Wetter. Warum Besucher trotzdem zufrieden sind.

Copy%20of%20IMG_20181117_211949_(3)(1).tif
Rhönrad

Drei Wettkämpfe, vier Medaillen

Turnerinnen des TV Senden-Ay überzeugen mit hochklassigen Übungen in Salzburg und Ansbach

Copy%20of%20Auhausen_7(1)(1).tif
Kommunales

Ein Gemeindezentrum für Auhausen?

Der Ort ist in ein besonderes Förderprogramm aufgenommen worden. Schon in diesem Jahr fließen deshalb 180.000 Euro ins Nordries.

Copy%20of%20MMA_0395.tif
Basketball

Kangaroos kommen mit einem blauen Auge davon

Es war ein hartes Stück Arbeit, bis der neunte Sieg in Folge in trockenen Tüchern war

Polizeioberkommissar Jürgen Prichta darf sich nicht den Schriftzug «Aloha» auf den Unterarm tätowieren lassen. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof stärkt ein Verbot des Dienstherrn. Foto: Britta Schultejans
Abschied von "Aloha"

Bayerischer Polizist darf sich nicht tätowieren lassen

Jeder fünfte Deutsche ist heute tätowiert. Das hat auch Auswirkungen auf die Dienstvorschriften der Polizei. In einigen Bundesländern wurden sie bereits gelockert - nun hat auch das gestrenge Bayern ein höchstrichterliches Urteil zum Körperschmuck im Polizeidienst.

Copy%20of%20_pnp_3410(2).tif
Abschluss

Neue Meisterinnen der Hauswirtschaft

Meisterbriefe werden verliehen