Orte /

Antarktis

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Weihnachtsbaum aus Plastik wird die deutsche Forschungsstation Neumayer III an Heiligabend zieren. Foto: Thomas Steuer/Alfred Wegener Institut für Pola
Weihnachten auf Neumayer III

Heiligabend in der Antarktis: Forscher singen auf dem Dach

Auch auf der deutschen Antarktis-Station Neumayer III wird Weihnachten gefeiert. Anders als hierzulande liegt dort viel Schnee. Besinnliche Stimmung dürfte trotzdem kaum aufkommen.

Das japanische Walfangschiff «Nisshin Maru» ankert im Hafen von Shimonoseki. Foto: Souichiro Tanaka/Kyodo News/AP/Archiv
Wieder kommerziell Wale fangen

Japan angeblich vor Austritt aus Walfangkommission

Japan will wieder kommerziell Wale fangen. Zwar hält die Internationale Walfangkommission am Walfang-Moratorium fest. Doch jetzt scheinen die Asiaten mit ihrer Geduld langsam am Ende zu sein.

Freizeitpark auf See: So soll die Achterbahn aussehen, die Carnival Cruise Line an Bord der neuen «Mardi Gras» bauen lässt. Foto: Carnival Cruise Line
Schiffsreisen

Kreuzfahrt-News: Achterbahn, Impfungen und Biogas

Die Kreuzfahrt-Reedereien haben einiges geplant: So will Carnival Cruise Line sein Schiff "Mardi Gras" bald mit einer Achterbahn ausstatten. Hurtigruten setzt künftig auf Biogas-Antrieb. Und die MSC kündigte ein neues Kreuzfahrtschiff für 2023 an.

Greenpeace beleuchtet den Mehrzweck-Arenenkomplex «Spodek» mit den Worten «No hope without climate action - Greenpeace». Foto: Andrzej Grygiel/PAP
Erderhitzung kein Fake

Heiße Phase der UN-Klimakonferenz in Polen

Die Erderhitzung ist keine Fiktion und kein Fake. Schon jetzt ist die globale Durchschnittstemperatur um rund ein Grad gestiegen. Die 20 wärmsten je gemessenen Jahre lagen in den vergangenen 22 Jahren. Beschließt die Weltklimakonferenz die nötigen Regeln, damit der Trend gebrochen werden kann?

Alaska ist ein beliebtes Ziel naturbegeisterter Urlauber - und wird auch häufig von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Foto: Chris Melzer
Kreuzfahrt-News

Hurtigruten schickt neues Expeditionsschiff nach Alaska

Wer die eisige Kälte liebt, der kann ab 2020 mit Hurtigrouten nach Alaska reisen. Denn dann soll sich das neue Kreuzfahrtschiff "Roald Amundsen" mit Hybridantrieb in Richtung Norden auf den Weg machen. Ein weiteres Schiff steuert die Antarktis an.

Vergangenheit und Zukunft: Windräder drehen sich hinter einem Kohlekraftwerk. Foto: Julian Stratenschulte
Weltklimakonferenz

UN-Generalsekretär: Kampf gegen Klimachaos "Frage von Leben und Tod"

In der Klimapolitik wären nach der Pariser Klimakonferenz von 2015 radikale Maßnahmen notwendig. Kann die UN-Klimakonferenz in Polen die Erwartungen erfüllen?

Copy%20of%20IMG_5215(1).tif
Buttenwiesen

Weihnachtszauber im Zusamtal

Der Lauterbacher Adventsmarkt lockt am Samstag in die Dorfmitte – dieses Mal mit „Steiff-Tierwelten“. Zwei Wochen später verdoppelt sich in Buttenwiesen die Zahl der Stände.

Der Eisberg A68 löst sich vom Larsen-C-Schelfeis. Foto: Jesse Allen/NASA
Larsen-C-Schelfeis bedroht

Forscher untersuchen Folgen des Abbruchs von Riesen-Eisberg

Nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis im Juli 2017 in der Antarktis wollen Wissenschaftler die Folgen in der Region erforschen.

Der Kibo-Gipfel im Kilimandscharo-Massiv gehört zu den berühmten Seven Summits, den sieben höchsten Gipfeln der sieben Kontinente. Foto: Horst Kipper
Höchste Berge

Was sind die Seven Summits?

Sie locken längst nicht nur Profis: Die berühmten Gipfel der Seven Summits verführen Bergsteiger seit Jahrzehnten zum Aufstieg. Was man über die sieben Berge der sieben Kontinente wissen sollte:

Gigantischer Eisberg bricht ab
Antarktis

Warum der Riesen-Eisberg abbrach: Forscher untersuchen Vorfall

Der Abbruch eines gigantischen Eisbergs in der Antarktis wird nun von einem 50-köpfigen Forschungsteam untersucht. Was sich die Wissenschaftler davon erhoffen.