Apfeltrach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Apfeltrach"

Mit internationalen Stücken sorgte der Musikverein Apfeltrach dafür, dass den Zuhörern in der kalten Leonhardskirche warm ums Herz wurde.
Jahreskonzert

Apfeltracher Kapelle auf musikalischer Reise

Internationale Stücke begeistern die Besucher in der Leonhardskirche

Ausbau

Für besseres Netz an der Autobahn

Neuer Funkturm bei Apfeltrach

Ein Segen für Groß und Klein – so kann es unfallfrei ins Jahr bis zum Leonhardiritt 2020 gehen!
Apfeltrach

Wenn beim Leonhardiritt 200 Hufe klappern

In Apfeltrach hat der beliebte Leonhardiritt Tradition - und neben zahlreichen Reitern, Kutschern, Pferden und Ponys kamen sogar weitere Vierbeiner mit.

Mit dem Tafelbus sammeln die beiden Frauen ein, was Supermärkte und Discounter abgeben. Die Lebensmittel werden dann Bedürftigen bei der Tafel zur Verfügung gestellt. Rund 50 Ehrenamtliche engagieren sich bei der Tafel in Mindelheim.
Mindelheim

Unterwegs mit dem Mindelheimer Tafelbus

Plus Bei der Mindelheimer Tafel erhalten Bedürftige Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden. Ein Vormittag mit denen, die die Waren einsammeln.

Bei Apfeltrach kam es am Dienstag zu einer wilden Verfolgungsjagd.
Apfeltrach

Verfolgungsjagd nach Unfallflucht in Apfeltrach

Wilde Szenen nach einem Unfall zwischen Apfeltrach und Saulengrain: Erst streifte ein Opelfahrer ein anderes Auto, dann floh er. Die Geschädigte verfolgte ihn.

Unter Milchbauern boomt Bio. In der jüngsten Vergangenheit stellen immer mehr Landwirte ihre Betriebe um. Das Problem: Die Milch wird nicht im gleichen Maße nachgefragt.
Lebensmittel

Auch den Bio-Milch-Bauern droht ein Preiskampf

In den letzten zehn Jahren hat sich die Menge der Biomilch fast verdreifacht. Doch die Kunden kaufen sie nicht. Zwei Bauern erzählen, was das für sie bedeutet.

Wo einst ein gepflasterter Weg war, ist jetzt ein Magerbeet angelegt, in dem Almut Siebig Samen verteilt hat, die noch keimen müssen. Das Kräuterbeet rechts ist indes ein beliebter Treffpunkt für Insekten.
Apfeltrach

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung für die Natur

Hier lebt die Artenvielfalt: Familie Siebig baut in Apfeltrach einen Garten mit kleinen Maßnahmen so um, dass Menschen und Tiere mehr davon haben.

Hubert Eisenschmid aus Apfeltrach hilft in seinem Heimatdorf, wo er nur kann.
Apfeltrach

Hubert Eisenschmid ist der Immer-Hilfsbereite

Hubert Eisenschmid wollte eigentlich gar nicht in den Gemeinderat, hat sich aber überzeugen lassen. Heute sieht er, wie viel Gutes dort bewirkt werden kann.

„Großer Bus“ findet die kleine Franziska, die mit ihrer Mutter Patricia Schmid aus Apfeltrach nach Mindelheim „gereist“ ist. Für beide war es die Flexibus-Premiere.
Unterallgäu

Unterwegs mit dem Bus-Taxi namens Flexibus

Der Flexibus fährt seit Herbst in und um Mindelheim. Wer ihn nutzt, ist begeistert. Und alle anderen könnten es mit dem Umsteigen ja mal probieren.

Eine strenge Jury bewertet die ausgestellten Kaninchen nach Aussehen, Haltung und Gewicht.
Apfeltrach

Große Schau der kleinen Tiere in Apfeltrach

Hobbyzüchter aus dem Unterallgäu und ganz Schwaben zeigen ihre Lieblinge in Apfeltrach.

In Dirlewang sind in der letzten Zeit viele Babys auf die Welt gekommen.
Dirlewang

Babyboom in Dirlewang

Die Marktgemeinde wächst und erweitert ihr Betreuungsangebot. Bürgermeister Alois Mayer verrät, was in Dirlewang geplant ist.

„Unvergessen“ sind für Maria Hotter ihr Bruder und ihre Eltern. Mit viel Liebe pflegt sie das Grab auf dem Mindelheimer Stadtfriedhof.
Mindelheim

So pflegen die Unterallgäuer die Gräber ihrer Liebsten

An den Tagen vor Allerheiligen richten die Menschen die letzten Ruhestätten ihrer Verstorbenen besonders schön her.

Andreas Degle †
Nachruf

Trauer um Heimatforscher

Andreas Degle aus Apfeltrach ist tot

Der Krumbacher Busunternehmer Josef Brandner gilt als „Erfinder“ des Flexibusses.
Krumbach

Der „Krumbacher“ Flexibus im Unterallgäu

Das neue Angebot startet im Oktober. In Türkheim, Wiedergeltingen, Ettringen und Amberg hält sich die Begeisterung aber (noch) in Grenzen. Vor allem eine Anbindung nach Bad Wörishofen und Buchloe wird vermisst.

Kurz nach Alarmierung brausten die ersten Feuerwehrfahrzeuge mit Martinshorn in den Weiler Walchs bei Apfeltrach und versetzten den idyllischen Ort in einen wahren Schauplatz.
Apfeltrach

„Brand“ im idyllischen Weiler Walchs

Die Übung in dem Weiler mit seinen vier Häusern stellt die Feuerwehrleute aus Apfeltrach, Saulengrain, Köngetried und Mindelheim vor Herausforderungen.

Der Krumbacher Busunternehmer Josef Brandner gilt als „Erfinder“ des Flexibusses, der in seinem Heimatlandkreis Günzburg seit Jahren funktioniert. Ab 1. Oktober fahren die Flexibusse auch im Landkreis Unterallgäu.
Wertachtal

Flexibus: Im Osten nichts Neues

Das neue Angebot startet im Oktober. In Türkheim, Wiedergeltingen, Ettringen und Amberg hält sich die Begeisterung aber (noch) in Grenzen.

Fahrt aufnehmen wird Flexibus ab Oktober zunächst im Raum Kirchheim-Pfaffenhausen, dann im Raum Mindelheim-Dirlewang-Kammlach. Die Bürgermeister freuten sich mit Landrat Hans-Joachim Weirather und den Busunternehmern über das neue Angebot.
Unterallgäu

Der Flexibus startet im Oktober

Rund um Mindelheim, Pfaffenhausen und Kirchheim wird der Nahverkehr flexibler als bisher.

Susanne Schuster und Susanne Schäffler (rechts) sind mitten in den Vorbereitungen fürs große Fest. Susi Schäffler spielt im Stück „Die Marketenderin“ die Hauptrolle.
Mindelheim

Ein Vorgeschmack auf das Frundsbergfest

Noch wird in Mindelheim überall genäht, gewerkelt und organisiert. Doch am Helfensteiner Tag kommt schon Feststimmung auf

Alexandra Vogt

Alexandra Vogt und ihr Milchwerk

Künstlerin zeigt Werke in Genobank

Auch an die jungen Besucher einer ungenehmigten Party in Apfeltrach wurde  Hochprozentiges ausgeschenkt.
Apfeltrach

Kein Jugendschutz: Veranstalter angezeigt

Der Veranstalter einer nicht genehmigten Party hat sich einiges zuschulden kommen lassen.

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei eine illegale Party in Apfeltrach aufgelöst.
Unterallgäu

Polizei löst illegale Party auf

In Apfeltrach bei Mindelheim hat die Polizei eine illegale Party beendet. Es sei auch harter Alkohol an Gäste ausgeschenkt worden, die jünger als 16 waren.

Die Stadt Mindelheim reagiert auf die Familienbefragung und will in der Bleichstraße einen Spielplatz mit vielfältigen Spielmöglichkeiten errichten. Stadträtin Ursula Kiefersauer hatte dafür die Firma Cucumaz aus Wiggensbach ins Gespräch gebracht, die ihre Pläne auch vorstellte. Den Zuschlag bekam jedoch Lignumplus.
Noch familienfreundlicher

Ein Top-Spielplatz für Mindelheim

Die Stadt beschenkt Kinder und Jugendliche. Das hat seinen Preis. Kritik wird aber vor allem an der Art der Vergabe laut

Sebastian Dausch und seine Tochter Maria Schmid hätten den Hof gerne weitergeführt. „Aber es hat ja keinen Sinn“, sagt Maria. Das Ende der Landwirtschaft ist auch das von Kuh Ovelia, die in ihrem fast 20-jährigen Leben 15 Kälber zur Welt gebracht und 109119 Liter Milch gegeben hat.
Hofaufgabe in Apfeltrach

Aus und vorbei

Ovelia und Johanna sind die letzten Kühe auf dem Hof von Sebastian Dausch aus Apfeltrach. Dass er aufhört, liegt  auch an der Haltungsform, die ihm beim Stallbau empfohlen wurde.

Dirigent Josef Bauer und seine Musiker bekamen beim Jahreskonzert wieder viel Applaus. Das intensive Proben hatte sich gelohnt, das Publikum in der Leonhardskirche war begeistert.
Jahreskonzert

In der kalten Kirche wurde wieder allen warm ums Herz

In Apfeltrach freuen sich Musiker und Gäste wieder über einen gelungenen Auftritt mit viel Abwechslung

Ausgelegte Giftköder haben im Unterallgäu Hundehalter verunsichert.
Vor Gericht

„Giftköder“-Erfinder verurteilt

Ein Unterallgäuer hat mit seinem „Spaß“ zahlreiche Hundebesitzer verunsichert