Orte /

arabische Welt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Louvre Abu Dhabi bei Nacht. Foto: Kamran Jebreili
Kein "Salvator Mundi"

Louvre Abu Dhabi mit einer Million Besucher

Vor einem Jahr wurde der Louvre in Abu Dhabi eröffnet. Aber das berühmteste Gemälde der Sammlung ist noch nicht zu sehen.

Hat seinen Besuch in in Saudi-Arabien abgesagt: Siemens-Chef Joe Kaeser. Foto: Kay Nietfeld
Mord an Jamal Khashoggi

Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

Lange ließ Siemens-Chef Kaeser offen, ob er trotz der Tötung des kritischen Journalisten Khashoggi nach Saudi-Arabien reist. Nun hat er die Notbremse gezogen.

Hat seinen Besuch in in Saudi-Arabien abgesagt: Siemens-Chef Joe Kaeser. Foto: Kay Nietfeld
Nach Fall Khashoggi

Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

Lange hat Siemens-Chef Kaeser offen gelassen, ob er trotz der haarsträubenden Tötung des kritischen Journalisten Khashoggi nach Saudi-Arabien reisen werde. Nun hat er die Notbremse gezogen.

Ein Videostandbild zeigt laut der türkischen Zeitung «Hurriyet» Khashoggi beim Betreten des saudi-arabischen Konsulats in Istanbul. Foto: CCTV via Hurriyet/AP
"Geheimdienstagenten"

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi haben Ermittler die Spurensuche in Konsulat und Residenz des Konsuls abgeschlossen. Aber das heißt offenbar nicht, dass die Geheimniskrämerei der türkischen Regierung aufhört.

Dschamal Chaschukdschi lebte zuletzt im Exil in den USA und schrieb unter dem transkribierten Namen Jamal Khashoggi auch für die «Washington Post». Foto: Hasan Jamali/AP
Dokumentation

Jamal Khashoggis letzte Kolumne für die "Washington Post"

Der bislang letzte Beitrag des vor mehr als zwei Wochen verschwundenen Kolumnisten Jamal Khashoggi für die "Washington Post" trägt die Überschrift: "Was die arabische Welt am meisten braucht, ist freie Meinungsäußerung".

Copy%20of%20Krankenhaus2.tif
Jubiläum

Jemenhilfe: Matinee für Krankenhaus in Al Mihlaf

Vor 20 Jahren begann der Krankenhausbau nordwestlich von Taiz. Trotz des Krieges will der Aichacher Förderverein daran erinnern. Das steckt dahinter.

Copy%20of%20baby_AdobeStock_66652268.tif
Kreis Augsburg

Urteil in kuriosem Namensstreit: Tejay muss Tejay bleiben

Ein Bub aus dem Kreis Augsburg muss seinen Vornamen behalten – so hat das Verwaltungsgericht entschieden. Warum Kinder „Dschihad“, aber nicht „TJ“ heißen dürfen.

Schuhe von Opfern nach einem Luftschlag im Jemen: Im dem Bürgerkriegsland sind bei einem Luftangriff auf einen Schulbus viele Menschen ums Leben gekommen. Foto: Hani Mohammed/AP/Archiv
Mindestens 50 Todesopfer

Blutbad im Jemen: Luftangriff auf Bus tötet Dutzende Kinder

Der kleine Junge trägt seinen blauen Ranzen noch auf dem Rücken, er ist von Blut überströmt und ruft: "Sie haben meinen Kopf getroffen!" Er wollte in eine Schule, als der Bus voller Kinder im Jemen bombardiert wird.

Syriens First Lady Asma al-Assad, Frau des syrischen Präsidenten. Foto: Facebook page of the Syrian Presidency
Behandlung begonnen

Frau des syrischen Präsidenten Assad an Brustkrebs erkrankt

Asma al-Assad, die Frau des syrischen Machthabers, ist an Brustkrebs erkrankt. Die Behandlung hat schon begonnen.

Begegnung mit der eigenen Geschichte: Neandertaler-Figur und junge Besucherin im Neanderthal Museum in Mettmann. Foto: Neanderthal Museum
Pfahlbauten und Dinos

7 Ausflüge in die Geschichte der Menschheit

In Deutschland führen viele Orte tief in die Geschichte der Erde und der Menschheit. Doch nicht alle zeigen verständlich und für Kinder geeignet, wie die Welt und das Leben der Menschen in früheren Zeiten aussahen. Sieben Tipps für eine Reise in die Vergangenheit.