Orte /

Arktis

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Vertrocknete Pflanzen auf einem Maisfeld in Brandenburg. Foto: Patrick Pleul
Wetter

Klimaexperte Latif: "Die Hitzewellen sind nicht mehr normal"

Diese Woche wird es bis zu 38 Grad heiß. Die Anzahl der Hitzewellen sei nur noch mit dem Klimawandel zu erklären, sagt Professor Mojib Latif.

201907191321_40_333845_201907191313-20190719111430_MPEG2_00.jpg
Video

Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

0,02 Grad Celsius wärmer als im bisherigen Rekord-Juni war es im vergangenen Monat weltweit. Die Hitze war in vielen Ländern deutlich zu spüren.

Auf dem Arktischen Ozean am Nordpol schwimmen mehrere Eisplatten (Archiv). Foto: Ulf Mauder
2,2 Millimeter pro Jahr

Meeresspiegel in der Arktis steigt weiter

Aus dem All haben Forscher auf den Arktischen Ozean geblickt. Obwohl sich die Erde dort besonders stark erwärmt, steigt der Meeresspiegel deutlich langsamer als im globalen Mittel. Dafür gibt es konkrete Gründe.

Copy%20of%20IMG_1193.tif
Auftritt

Schmelzende Riesen bei der Serenade

Der Musikverein Schmiechen bietet mit Unterstützung aus Bergheim ein abwechslungsreiches Programm

201907032046_40_329394_201907032041-20190703184251_MPEG2_00.jpg
Video

Eisbrecher "Polarstern" steht vor Mammut-Expedition

Ein Jahr lang soll das Forschungsschiff «Polarstern» im Packeis durch die Arktis driften. Eine vergleichbare Expedition gab es bisher

201907031746_40_329255_201907031701-20190703153111_MPEG2_00.jpg
Video

Eisbrecher "Polarstern" wird für Mammut-Expedition fit gemacht

Ein Jahr lang soll das Forschungsschiff «Polarstern» im Packeis durch die Arktis driften. Eine vergleichbare Expedition gab es bisher nicht. Nun wird das Schiff für die Extrembedingungen ausgerüstet. / O-Töne mit den Forschern Markus Rex und Ellen Damm

Copy%20of%20IMG_3409.tif
Wertingen

Seit 100 Jahren fotografiert seine Familie die Region und ihre Bewohner

Jonas Ziegler führt das Fotostudio Zolleis mittlerweile in vierter Generation. Sein Beruf führte ihn schon in die Antarktis.

Aktivisten blockieren am Pfingstsonntag das Kreuzfahrtschiff «Zuiderdam» im Kieler Hafen und hindern es am Auslaufen. Foto: Thomas Eisenkrätzer
Weitere Aktionen angekündigt

Klima-Aktivisten stoppen Kreuzfahrtschiff für sechs Stunden

Der Kreuzfahrt-Tourismus boomt, weltweit und in Deutschland. Immer mehr Schiffe und Passagiere bedeuten auch eine Belastung für das Klima. In Kiel nehmen das Klima-Aktivisten zum Anlass für eine aufsehenerregende Protestaktion.

Spitzbergen-Rentiere beim Fressen von Tang. Foto: Brage B. Hansen/NTNU/dpa
Studie aus Norwegen

Rentiere passen sich mit Fressen von Algen an Klimawandel an

Wärmere Winter bedeuten mehr Regen - der im hohen Norden Norwegens am Boden zu Eis wird. Für die normalerweise im lockeren Schnee nach Gräsern suchenden Rentiere ist das ein Problem. Doch die Tiere haben sich an die veränderten Bedingungen angepasst.

AdobeStock_157683535.jpg
Umwelt

Bedrohte Natur: Kaum mehr frei fließende Flüsse

Gesunde Flüsse spenden Wasser, Nahrung und Energie. Sie sind ein Lebensraum von überragender Bedeutung – und inzwischen selten geworden.