Orte /

Aserbaidschan

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Formel 1 feiert im April 2020 ihre Rennpremiere in Vietnam. Foto: VNA/An Hieu
Neu im Rennkalender

2020 feiert Vietnam Formel-1-Premiere - Stadtkurs in Hanoi

Die Formel 1 feiert im April 2020 ihre Rennpremiere in Vietnam.

Der MSV Duisburg hofft, die Lizenz für die 3. Liga zu bekommen. Foto: Martin Gerten

MSV Duisburg: Optimismus im Lizenzverfahren

Beim MSV Duisburg ist der Optimismus ungebrochen, dass der Traditionsclub die Lizenzbedingungen für die 3.

Der neue Flughafen von Istanbul aus der Luft. Foto: Emrah Gurel/AP
Prestigeprojekt

Der neue Airport in Istanbul eröffnet

Der Istanbul Airport soll der größte Flughafen der Welt werden und Dubai Konkurrenz machen. Nun wird er - erstmal symbolisch - eröffnet. An dem Prestigeprojekt gibt es allerdings Kritik.

Der neue Flughafen von Istanbul im September 2018. Nach vollständiger Fertigstellung soll der Flughafen eine Kapazität von 200 Millionen Reisenden im Jahr haben. Foto: Emrah Gurel
Größter der Welt?

Neuer Mega-Flughafen in Istanbul wird eröffnet

Der Istanbul Airport soll der größte Flughafen der Welt werden und Dubai Konkurrenz machen. Nun wurde er vom türkischen Staatspräsidenten - erstmal symbolisch - eröffnet.

Copy%20of%20a.tif
Gemeinderat

Helferkreis in Fischach radelt 11400 Kilometer

Ehrenamtliche nehmen Stellung zu den Vorurteilen gegen Asylbewerbern

Lewis Hamilton vom Team Mercedes AMG Petronas Motorsport kann beim Großen Preis von Mexiko zum Weltmeister werden. Foto: Marco Ugarte/AP
Vorschau

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Mexiko

Er muss nur durchkommen. Lewis Hamilton braucht nicht mehr viel, um zum fünften Mal die Formel-1-WM zu gewinnen. Wieder wäre es in Mexiko, wieder wäre Sebastian Vettel der Geschlagene. Beim Start stehen beide hinter der Höhenluft-Übermacht von Red-Bull.

Frank Stäbler freut sich über seinen Sieg im Finalkampf gegen den Ungarn Balint Korpasi. Foto: Szilard Koszticsak/MTI
Titelkämpfe in Budapest

Historischer Hattrick: Stäbler wieder Ringer-Weltmeister

Frank Stäbler scheibt Ringer-Geschichte. In Budapest wird er zum dritten Mal Weltmeister, und das als erster Mattenkämpfer überhaupt in drei verschiedenen Gewichtsklassen. Dabei waren die Voraussetzungen für den Hattrick alles andere als gut.

Bedient: Bayer-Coach Heiko Herrlich. Foto: Patrick B. Kraemer/KEYSTONE
Europa League

Völler schweigt - für Coach Herrlich wird es eng

Heiko Herrlich muss bei Bayer Leverkusen mehr denn je um seinen Job bangen. Nach der ersten Europa-League-Niederlage in Zürich muss er schnell liefern. 

Leverkusens Sven Bender hadert mit einer vergebenen Chance. Foto: Patrick B. Kraemer
Europa League

Es wird eng für Trainer Herrlich: Leverkusen verliert gegen Zürich

Nun hat's Bayer auch in der Europa League erwischt. Die Werkself spielt in Zürich eine ganz schwache erste Hälfte, kommt zurück und verliert dann doch.

Frank Stäbler jubelt nach seinem Einzug ins Finale. Foto: Szilard Koszticsak/MTI/AP
Titelkämpfe in Budapest

Ringer Stäbler im WM-Finale: Historischer Coup möglich

Auf Frank Stäbler ist Verlass: Der deutsche Vorzeige-Ringer kämpft sich bei der WM in Budapest in das Finale und sicherte dem DRB die erste Medaille. Allerdings macht es der Doppel-Weltmeister spannend. Nun winkt dem Routinier ein historischer Coup.