Orte /

Asien

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%201(1).tif
Motorsport

Stefan Bradl ist zurück in der Spur

Der Zahlinger darf in der MotoGP zwei Rennen fahren. Beim Heim-Grand-Prix ist er aber nur als Experte vor Ort.

Die Auslöser für eine Migräneattacke sind vielfältig und noch nicht umfänglich wissenschaftlich geklärt. Foto: Oliver Killig/Illustration
Ursachenforschung

Studie zu Migräne: Der Kopfschmerz, der mit der Kälte kam

Das Auswandern von Afrika in nördliche Gebiete könnte beim Menschen buchstäblich zu stärkeren Kopfschmerzen geführt haben. Forscher sind genetischen Spuren zur Herkunft von Migräne nachgegangen.

Der senkrechte Fassadengarten mit den sich drehenden Bäumen wurde durch das Hohenheimer StartUp «Visioverdis» realisiert. Foto: Sebastian Gollnow
"Hängende Gärten" in Hohenheim

Wo die Bäume nicht zur Sonne wachsen

Begrünte Gebäudefassaden gibt es seit längerem. Doch dass auch Bäume in die Waagrechte wachsen können, ist neu. Doch wie effektiv sind die vertikalen Gärten im Kampf gegen den Smog wirklich?

Frisch geliftet: Peugeots Flaggschiff-Familie 508 mit Limousine (l), konventioneller Kombi-Variante (r) und dem Dieselhybrid-Kombi RXH (M). Foto: Peugeot
Auto & Verkehr

Die neue Mitte - Frische Autos für die Mittelklasse

Familienväter und Firmenfahrer aufgepasst: Nachdem sich die Autobauer in der jüngsten Vergangenheit vor allem auf SUVs, Vans und Nischenmodelle konzentriert haben, rückt nun die Mittelklasse wieder in den Fokus.

Zwischen 1950 und 2018 war die Zahl der Menschen, die in städtischen Gebieten leben, von 751 Millionen auf 4,2 Milliarden gestiegen. Foto: Maurizio Gambarini
Schätzung der UN

Bis 2050 wohnen mehr als zwei Drittel in Städten

Zwischen 1950 und 2018 war die Zahl der Menschen, die in städtischen Gebieten leben, von 751 Millionen auf 4,2 Milliarden gestiegen.

Marek Andryszak ist Vorsitzender der Geschäftsführung von Tui Deutschland. Foto: TUI Group
Interview

Deutschland-Chef: Wie Tui die Millennials für sich gewinnt

Tui umwirbt die junge Zielgruppe der Millennials. Sie ist mit dem Internet aufgewachsen und möglichst individuell unterwegs. Wofür braucht diese Generation einen klassischen Reiseveranstalter? Das erklärt Tui-Deutschland-Chef Marek Andryszak im Interview.

Happy Birthday, Nescafe. Das Granulat gibt es nun schon 80 Jahre lang. Foto: Lino Mirgeler
Genuss oder Campingbegleiter?

Nescafé wird 80: Der Siegeszug des löslichen Kaffees

Vor 80 Jahren kam der erste Nescafé auf den Markt. Es ist bis heute ein Milliardenbringer für den Schweizer Lebensmittelkonzern. Ein kauziger Chemiker hat das Verfahren einst am Küchentisch ausgetüftelt.

Ein großer Wohnraum ohne abtrennende Wände und Türen vereint alle Familienmitglieder. Fehlende Rückzugsorte können aber auch ein Nachteil sein. Foto: Rainer Berg/Westend61
Raumpsychologe im Interview

Welche Probleme beim Leben im offenen Wohnraum auftauchen

Die Idee verspricht auf dem Bauplan ein schönes Zusammenleben: Alle Räume gehen ineinander über, die Familie lebt ohne geschlossene Türen und Trennwände zusammen. Aber das bedeutet auch, dass wichtige Rückzugsorte verloren gehen, warnt der Raumpsychologe Uwe Linke.

leit763456742(1).jpg
Kaufering

Das leckere Fundament des Glücks

Der Gasthof zur Brücke in Kaufering ist seit 100 Jahren in Familienbesitz. Eine Geschichte über hauseigenen Presssack, Köche auf Weltreise und das einzige Telefon im Dorf.

Copy%20of%20kambodscha3273.tif
Kambodscha

Die vergessenen Mädchen von Siem Reap

Die junge Grundschullehrerin Tort wurde mit nur einem Arm geboren. In Kambodscha, einem der ärmsten Länder der Welt. Warum Tort trotzdem eine Chance bekommt.