Orte /

Athen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann übt Kritik an der DFB-Auswahl. Foto: Rolf Vennenbernd
FC Bayern

Dietmar Hamann im Interview: "Die Bayern haben sich verfahren"

Der Ex-Bayern-Spieler sieht die Äußerungen der Bayern-Verantwortlichen kritisch. Er hätte sich mehr Rückendeckung für Trainer Niko Kovac gewünscht.

Copy%20of%20P_1AN7RY(1).tif
FC Bayern

Nach 2:0 in Athen: Ob das wohl gegen Dortmund reicht?

Das 2:0 gegen Athen taugt nur bedingt, um optimistisch in das Spitzenspiel gegen Dortmund zu gehen. Immerhin funktionieren die alten Reflexe.

Uli Hoeneß
FC Bayern

Bayern-Präsident Uli Hoeneß spricht von Rückzug

Der Präsident der Münchner spricht davon, sein Amt in den nächsten drei Jahren abzugeben. Wer sein Nachfolger werden soll, ist noch völlig offen.

Kleinlaut: Bayern-Präsident Uli Hoeneß. Foto: Swen Pförtner
Bundesliga-Topspiel

Hoeneß: Bayern seit langem wieder "Außenseiter" in Dortmund

Vom Glanzlos-Sieg gegen Schwarz-Gelb in der Champions League lassen sich die Bayern nicht täuschen. Der Präsident fährt vor dem schweren Gang nach Dortmund eine überraschende Strategie. Und Kapitän und Torjäger gewähren tiefe Einblicke in Münchner Befindlichkeiten.

Musste sich harte Worte von Uli Hoeneß anhören: Ex-Bayern-Profi Juan Bernat. Foto: Thibault Camus/AP
Wutrede

Hoeneß bedauert verbalen Angriff auf Ex-Bayern Bernat

Uli Hoeneß bedauert seine verbale Entgleisung gegen den früheren Bayern-Profi Juan Bernat.

Robert Lewandowski trifft zum 2:0. Foto: Sven Hoppe
Champion League

Pressestimmen zum FC-Bayern-Sieg: "Glanzloser Arbeitserfolg"

Mit 2:0 besiegte der FC Bayern München AEK Athen am Mittwoch. Wirklich überzeugt haben die Münchner trotzdem nicht. Hier die Pressestimmen zum Campions-League-Sieg.

Im Champions-League-Spiel gegen AEK Athen steht Thomas Müller in der Startformation. Foto: Peter Kneffel
Champions League

Bayern mit Müller gegen Athen - Kimmich wieder rechts

Der FC Bayern bestreitet das Champions-League-Spiel gegen AEK Athen mit Thomas Müller in der Startformation.

Auf Trainer Niko Kovac (r) und den FC Bayern München warten wegweisende Spiele. Foto: Matthias Balk
Kovac-Team gefordert

FC Bayern: Erst AEK, dann BVB - "Athen wichtig für Dortmund"

Der Bundesliga-Gipfel gegen Borussia Dortmund ist längst im Fokus, aber erst muss Niko Kovac mit dem FC Bayern in der Champions League gegen AEK Athen gewinnen. Der vorzeitige Achtelfinaleinzug ist möglich. Joshua Kimmich will nicht nur drei Punkte holen.

Hatte bei der Pressekonferenz gute Laune: Bayern-Trainer Niko Kovac. Foto: Matthias Balk
Champions League

Kovac will liefern - "Mit Eiern" in Bayern-Schlüsselwoche

Für diesen Gegner brauchen Niko Kovac und der FC Bayern eigentlich keinen Geistesblitz. AEK Athen kommt vor dem deutschen Clásico als idealer Aufbaugegner. Das vorzeitige Achtelfinal-Ticket in der Königsklasse winkt. Kovac weist auf das Ende von Troja und Cäsar hin.

Javi Martinez (M.) hält viel von der Fußball-Bundesliga. Foto: Thanassis Stavrakis/AP
Spanischer Bayern-Profi

Martinez: Bundesliga gehört "zu drei besten der Welt"

Der spanische Fußball-Nationalspieler Javi Martinez vom FC Bayern München sieht die Bundesliga trotz der enttäuschenden vergangenen Europapokal-Saison der Clubs auf Weltklasse-Niveau.