Orte /

Augsburg-München

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_K__0331.tif
Kreis Dachau

Auto fliegt auf A8 durch die Luft - Fahrer schwer verletzt

Auf der regennassen Autobahn 8 (Augsburg-München) hat ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist auf einen Erdwall gefahren, der wie eine Flugschanze wirkte.

Copy%20of%20Bild%202.tif
Bobingen

Keine Loopings am Himmel

Das Wetter hält die Modellflieger am Boden. Dafür bleibt Zeit für Fachsimpelei über Nachbauten historischer Flugzeuge.

Copy%20of%20_WYS6176.tif
Bahn

3200 Fahrgäste machen Druck für Verbesserungen beim Fugger-Express

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat Listen mit 3200 Unterschriften an den Landtag übergeben. Die Passagiere fordern mehr Züge und Maßnahmen für mehr Pünktlichkeit beim Fugger-Express.

Fugger-Express
Augsburg-München

Fahrgastverband startet Petition für besseren Fugger-Express

Münchner pendeln nach Augsburg, Augsburger pendeln entgegengesetzt. Der Fugger-Express ist für beide Gruppen wichtiges Verkehrsmittel - doch es gibt wieder mal Kritik am Angebot.

Pendeln stresst. Experten raten, das Auto stehen zu lassen, und die Zeit sinnvoll in öffentlichen Verkehrsmitteln zu nutzen. Foto: David Ebener
Arbeitsweg

So pendelt die Region zur Arbeit

Immer mehr Menschen fahren viele Kilometer zu ihrer Arbeitsstelle. Das darf nicht zu stressig werden. München ist und bleibt Pendlerhauptstadt.

DSCF9861.JPG
Freizeit in Mering

Modellbahnfreunde zeigen ihre Schätze

Rund 500 Besucher kommen zum Flohmarkt, um etwas zu kaufen, Informationen zu bekommen oder sich bei Reparaturen helfen zu lassen.

DSC03329.jpg
Mering

Ein Mammutprojekt zum Geburtstag

Der Erfolg der Sonderschau „175 Jahre Eisenbahnstrecke München-Augsburg“ entschädigt für die vielen Einsatzstunden zum Jubiläum der Meringer Modellbahnfreunde.

Die Bahn erhebt für ihre Trassen und Stationen Gebühren, die von der Bundesnetzagentur geprüft werden. Foto: Boris Roessler/Archiv
Kissing

Betrunkener stürzt auf Gleise - 270-Meter-Zug rollt über ihn hinweg

Wegen eines Rettungseinsatzes am Bahnhof Kissing ist am Freitag die Bahnstrecke Augsburg-München gesperrt worden. Ein Mann war auf die Gleise gestürzt - und hatte riesiges Glück.

Die Bahn erhebt für ihre Trassen und Stationen Gebühren, die von der Bundesnetzagentur geprüft werden. Foto: Boris Roessler/Archiv
Bahn

Spielende Kinder: Strecke Augsburg-München drei Mal gesperrt

Zugreisende zwischen München und Augsburg brauchten am Montagnachmittag starke Nerven. Gleich dreimal musste die Bahnstrecke gesperrt werden - wegen spielender Kinder.

IMG_1204.JPG
Einwohnerzahlen

Todtenweis schrumpft – oder doch nicht?

Insgesamt ziehen seit Jahren immer mehr Menschen ins Wittelsbacher Land. Doch nicht alle Gemeinden wachsen mit. Warum die Bürgermeister dennoch gelassen bleiben