Orte /

Autenried

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20ema163.tif
Ichenhausen

Wiesenbach und Wasserburg holen die letzten Finaltickets zur Kreismeisterschaft

Während Wiesenbach souverän durch das Vorrundentunier spaziert, hat den zweiten Sieger in Ichenhausen wohl keiner auf dem Zettel.

Ich%20Theater%20Autenried%20Der%20Heiler%206%20wk%208085.jpg
Theater

Autenried: Ein Kurort mit Bierbrunnen

Der Dreiakter vom Theater Autenried erzielt durchschlagenden Erfolg beim Publikum.

Copy%20of%208E1A3159_2(1).tif
Ichenhausen

Sie sind Ichenhausens Aushängeschilder

Die Stadt zeichnet Rudolf Feuchtmayr, Robert Geiger sowie Artur und Erwin Kehrle mit dem Ehrenring in Gold aus. Seit 2005 gab es erst zwei Preisträger.

Copy%20of%208E1A3097_2.tif
Ichenhausen

Ichenhausen braucht neue Kindergartenplätze

Die Stadt hat den künftigen Bedarf errechnen lassen. Wie sie sich für die Zukunft rüsten will.

Copy%20of%20DSC_0459.tif
Umwelt

Hochwasserschutz kostet viel Geld

Der Kötzbach hat vor fünf Jahren Teile von Großkötz mit einer braunen Brühe überflutet. Was Experten im Gemeinderat jetzt als Vorsorge empfohlen haben

Copy%20of%20Ichenhausen_Mobilfunkmast_Schlossbrauerei_3_wk_7782.tif
Landkreis Günzburg

Der Mobilfunk hat auch Autenried erreicht

Vodafone installiert eine Sendeanlage auf dem Gebäude der Schlossbrauerei. Das nützt auch dem Ichenhauser Stadtteil Rieden. Aber es gibt noch weiße Flecken.

Glasfaser.jpg
Landkreis Günzburg

Schnelle Daten für alle Bürger in Ichenhausen

Die Stadt darf auf hohen Zuschuss hoffen. Allerdings hat die Sache einen Haken. Und Stadtrat Lindner sieht einen grundlegenden Fehler im Förderprogramm.

Copy%20of%20Rudolf_Feuchtmayr_Autenried_Aug18_2(1)(1).tif
Autenried

Leergut wird zum begehrten Gut

Wiederbefüllbare Flaschen und Kästen sind in diesem Sommer Mangelware. Was bedeutet das für Getränkehersteller? Das Beispiel der Brauerei Autenried zeigt es.

Copy%20of%20ema265(1).tif

„Sponsoring geht weiter“

Sparkassenchef Walter Pache über seinen Abschied vom Sport

Copy%20of%20DSC_0114%20(2).tif
Ichenhausen

Zusammenleben heißt das Ziel

Quartiersmanagerin Echtle und Stadtjugendpfleger Paintner-Frei berichten dem Stadtrat von ihrer Arbeit. Welche Ideen demnächst verwirklicht werden sollen.