Orte /

Baar-Ebenhausen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMG_0968.JPG
Ingolstadt

Mutter soll Kind im Schlaf erstochen haben: Bleibt sie in der Psychiatrie?

Im April soll eine Mutter ihren dreijährigen Sohn erstochen haben, der Großvater fand seinen toten Enkel. Jetzt stand die Frau in Ingolstadt vor Gericht.

IMG_0049%20(2).JPG
Ingolstadt

Sohn erstochen - Mordprozess gegen Mutter beginnt

In Ingolstadt beginnt an diesem Dienstag der Prozess gegen eine Frau, die im vergangenen Jahr ihren schlafenden Sohn erstochen haben soll.

KAYA7659.JPG
Flughafen Manching

23-Jähriger lässt nahe Flughafen eine Drohne fliegen

In der Nähe des Flughafens Manching bei Ingolstadt hat ein 23-Jähriger eine Drohne fliegen lassen. Die Polizei beendete schließlich den Drohnenflug.

Copy%20of%20Sven_L%c3%b6fflad.tif
Kegeln

Siegesserie fortgesetzt

Munningen I verliert in Baar-Ebenhausen unglücklich – die anderen Teams triumphieren

Copy%20of%20BC-Schretzheim_Krebs-Alexan.tif
Sportkegeln

Mittelpaarung schwach

BCS-Zweitligadamen unterliegen – Herrensieg in der Bayernliga

IMG_5340.JPG
Ingolstadt

Bahnstrecke zwischen München und Ingolstadt gesperrt

In Rohrbach baut die Deutsche Bahn eine neue Brücke. Ab Montag kommt es deshalb auf der Strecke zwischen Ingolstadt und München zu Behinderungen und Verspätungen.

IMG_0038%20(2).JPG
Ingolstadt

Messerstecherei vor Gericht

Vor einem Jahr war ein Drogengeschäft im Ingolstädter Süden aus dem Ruder gelaufen. Ein 27-Jähriger muss sich nun wegen versuchten Mordes verantworten

Copy%20of%20138rolg().tif
Baar-Ebenhausen

Matchwinner Patrick Palfy

Stürmer ragt beim 3:2-Sieg des SV Karlshuld gegen den SV Kasing heraus und erzielt alle drei Tore. Warum die Mösler für den Erfolg eine Verlängerung benötigen.

Reparaturcafe.JPG
Ausflug

Warum manchmal recyceln besser als reparieren ist

Mitglieder des Reparaturcafés besichtigen Recyclinganlage in Baar-Ebenhausen.

SIBE9903aaaqa.jpg
Baar-Ebenhausen

Sollte es eine Abreibung am Bahnhof geben

Vermummte Männer wollten auf Fußballfans losgehen. Vermutlich kamen diese aus dem Bereich der Gemeinde Karlshuld.