Orte /

Bagdad

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F9E8E000CB9BCCD.jpg
Syrien

Besuch an der Grenze: Die Türkei bereitet sich auf die Offensive in Syrien vor

Plus Das syrisch-türkische Grenzgebiet ist Heimat der Kurden. Nun will die Türkei in Syrien einmarschieren. Ein Zurück gibt es kaum mehr. Ein Besuch an der Grenze.

Copy%20of%20_AKY1865.tif
Neu-Ulm

Prozess am Amtsgericht: Bewährung für Drogenhändler

Ein 24-Jähriger soll in Berlin 250 Gramm Marihuana gekauft und in Ulm und Neu-Ulm damit gehandelt haben. Seine Drogen waren in einem Asylbewerberheim versteckt.

Regierungsfeindliche Demonstranten haben während einer Demonstration in Bagdad Feuer gelegt und eine Straße blockiert. Foto: Khalid Mohammed/AP/dpa
Ruf nach Regierungsrücktritt

Fast 100 Tote bei Protesten im Irak

Korruption und Misswirtschaft sind im Irak weit verbreitet. Gleichzeitig klagen vor allem die Jüngeren über fehlende Jobs. Wut auf die Regierung und die politische Elite treibt sie auf die Straße.

Der krisengeplagte Irak ist von wütenden Protesten mit mehreren Toten und teils chaotischen Zuständen erschüttert worden. Foto: Hadi Mizban/AP/dpa
Irak

Dutzende Menschen sterben bei Protesten im Irak

Die Wut über die politische Elite im Irak ist groß. Bei Protesten sind in den vergangenen Tagen viele Menschen gestorben.

Demonstranten verbrennen Reifen während eines Protestes in Bagdad. Foto: Khalil Dawood/XinHua/dpa
Demonstranten gegen Korruption

Aufruhr im Irak - Viele Tote bei wütenden Protesten

Die Wut über die politische Elite im Irak ist groß. Die Menschen klagen über die Misswirtschaft. So gehört das Land zu den weltweiten größten Ölproduzenten - leidet aber unter akutem Strommangel.

Männer tragen die Leiche eines bei der Massenpanik getöteten Gläubigen. Foto: XinHua
Schiitisches Aschura-Fest

Mehr als 30 Pilger sterben bei Massenpanik im Irak

Das Aschura-Fest gehört zu den wichtigsten Festen der schiitischen Muslime. Dabei ziehen riesige Menschenmassen durch die Straßen. In der irakischen Stadt Kerbela wollte die Masse zu einer Grabmoschee.

zz.jpg
100 Jahre Donau-Ruder-Club

Hundert Jahre Begeisterung für Sport

Der Donau-Ruder-Club feiert heuer einen besonderen Geburtstag

Journalisten fotografieren in Beirut das Gebäude, in dem ein Medienbüro der Hisbollah-Miliz durch eine abgestürzte Drohne beschädigt wurde. Foto: Bilal Hussein/AP
Hisbollah-Chef droht

Fünf Tote bei Angriff Israels in Syrien

In seltener Offenheit räumt Israel einen Luftangriff im Nachbarland Syrien ein. Iranische Kräfte sollen einen Drohnenangriff auf Israels Norden geplant haben. In Beirut gehen derweil zwei israelische Drohnen nieder. Eskaliert die Lage jetzt weiter?

201908201821_40_345064_201908201814-20190820161620_MPEG2_00.jpg
Video

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer im Irak

Zweite Station Irak: Die neue Verteidigungsministerin informiert sich über die Ausbildungshilfe für irakische Streitkräfte.

Der irakische Verteidigungsminister Al-Shammari begrüßt seine deutsche Amtskollegin in Bagdad. Foto: Michael Kappeler
Gespräche mit Regierung

Kramp-Karrenbauer im Irak

Zweite Station Irak: Die neue Verteidigungsministerin informiert sich über die Ausbildungshilfe für irakische Streitkräfte. Es ist ein Baustein für die von ihr geplante Fortsetzung des deutschen Engagements.