Orte /

Bayreuth

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20KER00697.tif
Eishockey

Aleksander Polaczek wechselt nach Königsbrunn

833 Spiele in der DEL, 33 im Trikot der deutschen Nationalmannschaft - und nun wechselt Aleksander Polaczek zum EHC Königsbrunn. Was er dazu sagt.

Ein Gedenkstein mit dem Porträt des Mädchens Peggy auf dem Friedhof in Nordhalben (Bayern). Foto: David-Wolfgang Ebener/Archiv
Lichtenberg

Bericht: Verdächtiger widerruft Teilgeständnis im Mordfall Peggy

Ein Tatverdächtiger sitzt 17 Jahre nach dem Verschwinden von Peggy in U-Haft. Er gab an, die Leiche transportiert zu haben. Nun zog er die Aussage zurück.

Ein Gedenkstein mit dem Porträt des Mädchens Peggy auf dem Friedhof in Nordhalben (Bayern). Foto: David-Wolfgang Ebener/Archiv
Aufklärung nach 17 Jahren

U-Haft im Fall Peggy - Bürgermeister hofft auf Normalität

17 Jahre nach dem Verschwinden der neunjährigen Peggy sitzt ein Tatverdächtiger in U-Haft. Der Bürgermeister ihres Heimatorts will nach vorne schauen. Viele Fragen bleiben offen.

buch1(1).JPEG
Bildband-Tipps

Reise-Bildbände, die fast zu schön zum Verschenken sind

In den neuen Bildbänden geht um Reisen und Speisen in Bayern und am Gardasee. Aber auch um neue Blickwinkel, etwa in den Alpen oder Freundschaften in Pakistan.

Polizeieinsatz bei Wurzbach an der Grenze von Bayern zu Thüringen: Hier wurden Peggys sterbliche Überreste gefunden. Foto: Fricke
Aufklärung nach 17 Jahren?

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Überraschende Wende in einem der mysteriösesten Mordfälle Deutschlands: Weil er 2001 das neunjährige Mädchen Peggy umgebracht haben soll, sitzt ein Mann jetzt in U-Haft. Winzige Spuren und ein falsches Alibi wurden ihm zum Verhängnis.

Ein Gedenkstein mit dem Porträt des Mädchens Peggy auf dem Friedhof. Foto: David-Wolfgang Ebener
Bayreuth

Überraschung im Mordfall Peggy: Haftbefehl gegen 41-Jährigen erlassen

17 Jahre nach dem Verschwinden von Peggy verhaftet die Polizei einen Verdächtigen - einen Sandkastenfreund von Ulvi K. Was dem Mann zum Verhängnis wurde.

201812111621_40_262889_201812111614-20181211151647_MPEG2_00.jpg
Video

Rätselhafter Mordfall: Festnahme im Fall Peggy

Vor 17 Jahren verschwand die Schülerin Peggy. Jahrelang war ihr Schicksal ein Rätsel - bis ein Pilzsammler Knochen des Kindes entdeckte. Nun gab es in dem mysteriösen Fall eine Festnahme.

Ricky Hickman (M) erzielte bei seinem Comeback für Bamberg zwölf Punkte. Foto: Nicolas Armer
Nach Unruhe

Brose Bamberg siegt und freut sich über Comeback

Nach unruhigen Tagen bejubelt Brose Bamberg einen souveränen Sieg. Beim Schlusslicht Crailsheim gibt es einen 93:77-Erfolg. Das Comeback eines Leistungsträgers steigert die Freude. Meister Bayern bleibt weiter ungeschlagen an der Spitze der Basketball-Bundesliga.

Deutschland will einer der führenden Standorte in Forschung und Anwendung werden. Foto: Carmen Jaspersen
Digitalgipfel

Bayern will bei der Digitalisierung massiv aufholen

Plus Der Freistaat Bayern investiert 280 Millionen Euro, um Spitzenreiter für Künstliche Intelligenz zu werden. Wie Schwaben dabei dasteht.

Copy%20of%20ema099.tif
Günzburg

Günzburger Handballer sagen Servus für dieses Jahr

Schon jetzt bestreitet der VfL sein letztes Heimspiel des Jahres und kehrt erst in acht Wochen in die Rebayhalle zurück. Der Gegner könnte die Abschiedsparty stören