Orte /

Bedernau

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P1860123_Schwaene_wandern.tif
Salgen

Warum die Schwäne im Gänsemarsch wandern

Eine Schwanenfamilie in Salgen ging gleich mehrfach auf Wanderschaft. Das hat einen nicht so schönen Grund.

Copy%20of%20IMG_7078.tif
Fußball

Der Teller geht an den SV Breitenbrunn

Drei Mal in Folge gewann der SV Schöneberg das VG-Turnier. Doch diesmal bleibt dem Rekordsieger der Einzug ins Endspiel verwehrt. Stattdessen gewinnt erstmals Breitenbrunn.

MZ_MZ_VG-Turnier017.jpg
VG-Turnier in Bedernau

Breitenbrunner Fußballer schreiben Geschichte

Es war die 24. Auflage des VG-Turniers, das der SV Bedernau ausrichtete. Nach der Vorrunde war klar, dass es einen noch nie dagewesenen Sieger geben würde.

Copy%20of%20IMG_0525.tif
Fußball

Das Derby-Wochenende

Der SV Bedernau richtet am Wochenende das 24. VG-Turnier aus. Für einen Trainer ist es eine Premiere

Copy%20of%20FFWBedernau_Fahrzeugeinweihung.tif
Sicherheit

Neues Feuerwehrauto nach 32 Jahren

Die Freiwillige Feuerwehr in Bedernau freut sich über ihr neues Fahrzeug. Es war schon vor der offiziellen Einweihung im Einsatz

Copy%20of%20IMG_9249.tif
Partnerschaft

In der Bretagne viel erlebt

Bedernauer besuchen ihre Freunde in Frankreich

Copy%20of%20IA9F2792_allefreunsich.tif
Straßenbau in Bedernau

Ein Projekt, das sich gelohnt hat

Endlich wieder freie Fahrt. Es wurde nicht nur die Ortsdurchfahrt erneuert

Copy%20of%20Sch%c3%bctzenvereinBedernau_Jubil%c3%a4umsscheibe(1).tif
Schießen

Wenn die „Neue Welt“ zur alten Heimat wird

Die Bedernauer Schützen feiern ihr 110-jähriges Bestehen – mit einem besonderen Gast.

8801%20Franz%20Pschierer%2bBOBO-Kollegen_2.jpg
Mindelheim

Franz Josef Pschierer und der kleine Unterschied

Über die ersten Tage des Mindelheimers als Wirtschaftsminister und was sein Aufstieg mit Rot und Grün zu tun hat.

Copy%20of%20B%c3%bcrgerversammlungGemBreitenbrunn_inBedernau.tif
Aussprache

Biber und Raser machen Probleme

Großer Andrang bei der Bürgerversammlung in Bedernau. Warum Bürgermeister Jürgen Tempel zufrieden zurückblickt