Orte /

Beni

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereitet Impfungen gegen Ebola für Helfer vor. Foto: Al-Hadji Kudra Maliro/AP
Widerstand gegen Impfung

Ebola-Virus fordert mehr als 200 Tote im Kongo

Vor zwei Monaten ist der Ebola Virus im Kongo ausgebrochen. An den Folgen der Erkrankung sind bereits 201 Menschen umgekommen. Gegen die Impfung gibt es Widerstände.

Copy%20of%20bub011.tif
Landesliga Württemberg

Buch macht das halbe Dutzend voll

Sechs Tore in Bargau. Der Tabellenführer dreht gegen Neu-Ulm das Spiel innerhalb von neun Minuten. Blaustein verpasst einen Befreiungsschlag

Copy%20of%20bub011.tif
Landesliga Württemberg

Buch macht das halbe Dutzend voll

Sechs Tore in Bargau. Der Tabellenführer dreht gegen Neu-Ulm das Spiel innerhalb von neun Minuten. Blaustein verpasst einen Befreiungsschlag

Mitarbeiter des Gesundheitsamtes desinfizieren ein Krankenhaus in Mbandaka im Kongo. Foto: John Bompengo/AP
Afrika

Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

Das Ebola-Virus hat im Kongo bereits mehr als 200 Opfer gefordert. Die Umstände im Kongo erschweren Helfern die Arbeit. Auch gegen Impfungen gibt es Widerstand.

Mitarbeiter des Gesundheitsamtes desinfizieren ein Krankenhaus in Mbandaka im Kongo. Foto: John Bompengo/AP
Hoch ansteckende Krankheit

WHO: Ebola im Kongo kann unter Kontrolle gebracht werden

Einen Notstand wegen des Ebola-Ausbruchs sieht die WHO nicht. Aber sie bleibt besorgt und empfiehlt zusätzliche Anstrengungen.

In Beni im Kongo reinigen sich Helfer nach der Arbeit in einem Ebola-Behandlungszentrum. Foto: Al-Hadji Kudra Maliro/AP
Tödlicher Krankheitserreger

Bereits 100 vom Labor bestätigte Ebola-Tote im Ost-Kongo

Im Osten des Kongos sind bereits 100 Menschen an der gefährlichen Seuche Ebola gestorben.

Copy%20of%2008.tif
Tennis

Buchdorfer können doch siegen

Herrenteam nach drei Niederlagen erstmals erfolgreich. Damen 40 haben in der Bezirksklasse nichts zu bestellen

Copy%20of%20bb002.tif
Landesliga

Fehler kostet Blaustein zwei Punkte

Weil die Spieler des TSV in einer Strafraum-Szene zu unkonzentriert sind, kassieren sie in Weilheim den Ausgleich. Der TSV Buch verliert auf eigenem Platz

jor128(1).jpg
Landsberg

Der bergige Lebensweg eines leidenschaftlichen Alpinisten

Auf den Spuren von Peter Wilsons „Landsberger Leuten“. Heute: Dr. Klaus Pongracz. Er ist eigentlich Ingenieur, doch ein Absturz im Himalayagebirge veränderte sein Leben.

Copy%20of%20spiele.tif
Weihnachten

Spielzeug, Stiefel oder Smartphone - Tipps im Landkreis Dillingen

Gerade für Kinder gibt es unzählige Geschenk-Möglichkeiten. Das eignet sich für den Nachwuchs.