Orte /

Bibertal

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_AKY4601.tif
Leitungen

Kanäle werden unter die Lupe genommen

Das Netz in der Gemeinde Bibertal ist etwa 70 Kilometer lang. Jetzt soll ein Kataster erstellt werden. Das sind die Gründe

Copy%20of%20IMG_3904(1).tif
Versammlung

Elisabeth Eiband führt jetzt die Bibertaler CSU

Ortsverband stellt sich vor den Wahlen neu auf

Copy%20of%20Schule_Senegal.tif
Entwicklungshilfe

CSU: Landkreis soll Schule in Afrika bauen

Woher diese Idee kommt und was ein Bibertaler damit zu tun hat

Copy%20of%208E1A7699_3.tif
Haldenwang

Georg Holzinger tritt 2020 nicht mehr an

Haldenwangs Bürgermeister ist der älteste im nördlichen Landkreis. Was er bewegt hat und warum er im nächsten Jahr nicht mehr kandidieren wird.

Copy%20of%20GR%20Bibertal%20Mehrzweckhalle.tif
Mehrzweckhalle

Statt einem neuem Dach kommt jetzt eine Generalsanierung

Die Arbeiten an dem Kissendorfer Gebäude werden umfangreicher als zunächst gedacht. Das hat nicht nur finanzielle Auswirkungen. Auch die Vereine brauchen länger Geduld

88501233.jpg
Landkreis Günzburg

Wahlbündnis eckt an: Linke schließen Anzeige nicht aus

FDP und CSU wollen mit anderen demokratischen Parteien für eine höhere Wahlbeteiligung werben. Mit zwei politischen Kräften schließt die CSU eine Kooperation aus.

Copy%20of%20Unfall_Markus.tif
Bibertal

Zwei schwere Unfälle in 20 Minuten

Innerhalb kurzer Zeit stoßen in zwei Orten der Großgemeinde mehrere Autos zusammen. Zwei Frauen werden dabei schwer verletzt.

Copy%20of%20GR%20Bibertal%2008%2001%202019%20Kinder.tif
Bibertal

Bibertal braucht mehr Platz für Kinder

Die Gemeinde wächst, deshalb muss es mit einem Kindergartenneubau jetzt schnell gehen.

Copy%20of%20Preu%c3%9fner%20mit%20S%c3%b6der(1).tif
Landkreis Günzburg

Bibertaler Bürgermeister tritt 2020 nicht mehr an

Oliver Preußner verzichtet auf eine weitere Kandidatur. Seine Entscheidung gab er am Ende der ersten Gemeinderatssitzung des Jahres bekannt.

Copy%20of%20ema097(1).tif
Futsal

Favoritenball in Günzburg und Burgau

Bei den Kreismeisterschafts-Vorrunden bleiben Überraschungen aus. Souverän setzt sich aber nur ein Kandidat durch. Andere Topteams benötigen Glück.