Orte /

Bissingen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0500.tif
Vorschau

Erstklassige Orgelkunst und internationales Flair

Die „Dillinger Basilikakonzerte“ starten

4915792371644-68758-4916093877858-1528956480000.jpg
Donau-Ries-Kreis

Tornado auch über dem Landkreis gesichtet

Nach dem Wetterphänomen über dem Kesseltal wurde eine Windverwirbelung über Nördlingen entdeckt. War es derselbe Tornado? Oder vielleicht sogar ein zweiter?

Copy%20of%20Tornado_gro%c3%9f.tif
Bissingen

Experte glaubt: Es war ein Tornado im Kesseltal 

Am Dienstag wurde bei Bissingen eine Windverwirbelung gesichtet. Ein Wetterfachmann geht anhand der Bilder von einem Tornado aus.

Tornado_gro%c3%9f(1).jpg
Kreis Dillingen

Experte glaubt: Es war ein Tornado bei Bissingen

Am Dienstag wurde über dem Kesseltal eine Windverwirbelung gesichtet. Ein Wetterexperte geht von einem Tornado aus. Passiert ist offenbar nichts.

Copy%20of%20Tornado_gro%c3%9f(1).tif
Landkreis

Wirbelte ein Tornado durchs Kesseltal?

Offenbar hinterließ das Wetterphänomen, das am Dienstag zunächst bei Bissingen gesichtet wurde, keine Schäden.

Foto%20(340).JPG
Bissingen/Donauwörth

Hält sich die Molkerei Gropper an den Tarifvertrag?

Die Gewerkschaft NGG klagt gegen eine Betriebsvereinbarung. Vor dem Arbeitsgericht kommt es zum Schlagabtausch.

Tornado_gro%c3%9f.jpg
Bissingen

Naturschauspiel: Was wirbelt hier durch das Kesseltal?

Augenzeugen beobachten eine Windverwirbelung bei Bissingen. Was dahinter steckt, ist bislang unklar.

DSC_7262.jpg
Donauwörth/Bissingen

Geld oder Freizeit für Mehrarbeit?

Molkerei Gropper und Gewerkschaft NGG treffen heute erneut vor Gericht aufeinander

DSC_7264.jpg
Bissingen/Donauwörth

Klage gegen Gropper: Geld oder Freizeit für Mehrarbeit?

Die Molkerei Gropper und die Gewerkschaft NGG treffen am Dienstag erneut vor Gericht aufeinander. Es geht unter anderem um den Ausgleich von Wochenendarbeit.

Copy%20of%20Collage_Public_Viewing_01.tif

Erst Blut spenden, dann zum Public Viewing

Fußball-WM Großereignisse wirken sich bislang negativ auf die Zahl der Blutkonserven aus