Orte /

Boos

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_2856.jpg
Boos

Ein neues Zuhause für Störche in Boos

In der Gemeinde Boos können Störche in diesem Frühjahr zum Landeanflug ansetzen. In der Nähe der Roth wurde ein Storchennest aufgebaut.

Copy%20of%20IMG_4710.tif
Kammlach

In Kammlach staunen auch Helene und Flori

Noch größer, noch bunter, noch länger. Der Faschingsumzug in Kammlach setzt neue Maßstäbe.

Copy%20of%20DSC_0049.tif
Boos

In Boos ist ordentlich was los

Etliche Bienen, Bäume, Farbkleckse und Prinzengarden ziehen durch die Straßen der Gemeinde. Auch politische Themen spielen bei dem Umzug eine Rolle.

DSC_0111.JPG
Boos

Mehr als 1500 Narren wollen in Boos feiern

Am Faschingssonntag zieht wieder ein bunter Umzug durch den Ort. Was geboten ist.

656de85d-a250-4e5a-bc6c-2b120c48cf04.jpg
Fellheim

Auto überschlägt sich in Fellheim - und landet auf einem anderen

Ein spektakulärer Unfall hat sich in der Nacht zum Sonntag in Fellheim ereignet. Der Fahrer hatte Glück im Unglück. Doch er muss mit Konsequenzen rechnen.

Copy%20of%20Tobias_Huber_TSV_SEEG_Tobias_Geiger_TTSC_W.tif
Tischtennis

Der TTSC Warmisried bleibt oben dran

Der Landesligist besiegt einen direkten Konkurrenten und sichert sich Platz zwei.

_AYA5976.JPG
Boos

Ungebetener Gast: Faschingsbesucher legt sich in fremder Wohnung schlafen

Der 18-Jährige musste eine Faschingsveranstaltung in Boos verlassen, weil er betrunken war. Doch er ging keineswegs nach Hause.

Copy%20of%20KLBtag19GDNotkerWolfsolojd(1).jpg
Boos

Landvolktag: Ehemaliger Abtprimas Notker Wolf sieht Herausforderungen für Europa

Der ehemalige Abtprimas spricht beim Unterallgäuer Landvolktag in Boos über aktuelle Entwicklungen – und zieht Vergleiche.

Copy%20of%20clb_11.tif
Kirchhaslach

Kirchhaslacher Musiker zwischen Spielfreude und Vorfreude

Heuer wird in Kirchhaslach das Bezirksmusikfest gefeiert – bei einer Generalversammlung der hiesigen Kapellen ging es um die Pläne

Copy%20of%20DSC_7512.tif
Kettershausen

Narren machen Kettershausen zur Faschingshochburg

Der Gaudiwurm wird immer größer und beliebter: 28 Gruppen waren heuer mit dabei – und viele begeisterte Zuschauer aus der Region