Orte /

Brandenburger Tor

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Kirill Petrenko begeistert mit den Berliner Philharmonikern auch am Brandenburger Tor. Foto: Paul Zinken
Neue Ära

Berliner Philharmoniker: Zehntausende feiern Kirill Petrenko

Kirill Petrenko tritt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker an - vor Zehntausenden Musikfans. Dabei ist dem Maestro nicht so sehr an großen Feiern gelegen.

Greta Thunberg Stockholm Recihstag Skolstrejk For Klimatet
Fridays for Future

Idol von "Fridays for Future": Seit einem Jahr streikt Greta Thunberg

Greta Thunberg startete ihren Klimastreik im August 2018. Mittlerweile hat sich daraus eine weltweite Bewegung entwickelt.

Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko bei einer Pressekonferenz in der Philharmonie. Foto: Sophia Kembowski
Erstes gemeinsames Konzert

Kirill Petrenko und die Berliner Philharmoniker - eine Liebesheirat

Die Berliner Philharmoniker heiraten heute aus reiner Liebe. Und zwar Kirill Petrenko, den noch amtierenden Generalmusikdirektor der Staatsoper München.

Es gibt sie auch im digitalen Zeitalter noch: die gute, alte Postkarte. Foto: Oliver Berg
Analog oder digital?

Weniger Karten unterwegs - aber treue Fan-Gemeinde

Klassischer Fall: Der Urlaub ist längst vorbei, doch die Postkarten sind immer noch nicht eingetrudelt. Da sind WhatsApp, Instagram & Co. deutlich schneller. Doch abgeschrieben ist die analoge Urlaubskarte noch lange nicht.

Setzt man die Zahl der versendeten Postkarten ins Verhältnis zur Zahl der Bundesbürger, schickte 2018 im Schnitt jeder Mensch in Deutschland knapp zwei Postkarten los. Foto: Stefan Sauer
Immer stärker digital ersetzt

Weniger Postkarten unterwegs - aber "treue Fan-Gemeinde"

Klassischer Fall: Der Urlaub ist längst vorbei, doch die Postkarten sind immer noch nicht eingetrudelt. Da sind WhatsApp, Instagram & Co. deutlich schneller. Doch abgeschrieben ist die analoge Urlaubskarte noch lange nicht.

Touristen fahren mit E-Tretrollern durch Köln. Foto: Oliver Berg
Strengere Regeln gefordert

Null-Promille-Grenze für E-Tretroller? Scheuer lehnt ab

Unachtsam abgestellte E-Scooter, betrunkene Nutzer - die Diskussion um die E-Tretroller nimmt erneut an Fahrt auf. Das Verkehrsministerium sieht wenig Handlungsbedarf. Erste Städte aber greifen gegen das Abstell-Problem durch.

201908071746_40_340688_201908071739-20190807154054_MPEG2_00.jpg
Video

Abstellverbot für E-Tretroller am Brandenburger Tor

Berlin will jetzt das Problem der E-Tretroller angehen. Die Verleihroller dürfen nicht mehr an besonderen Orten wie das Brandenburger Tor oder das Holocaust-Mahnmal abgestellt werden. Das sind aber noch nicht alle Maßnahmen.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 6. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6.

Steinmeier (r) beim Gespräch mit Yehuda Teichtal in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka
Nach Übergriff in Berlin

Steinmeier trifft Rabbiner - Antisemitismus ist "Gift"

Am vergangenen Wochenende wurde der Rabbiner Yehuda Teichtal in Berlin in Begleitung eines seiner Kinder Opfer eines antisemitischen Übergriffs. Nun hat der Bundespräsident bei einem Besuch seine Abscheu zum Ausdruck gebracht.

20190804_40_339470_201908011727-20190804114046_MPEG2.jpg
Video

Maas bittet Polen um Vergebung für Nazi-Verbrechen

Für Polen ist es einer der wichtigsten Gedenktage. In Deutschland ist er kaum bekannt. Am 75. Jahrestag des Warschauer Aufstands unterstützt Heiko Maas eine Initiative, die das ändern soll.