Orte /

Brecht

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20PM-Kultur-Lagerfeuer-korr.tif

Ausflug in Baals Lechhauser Welten

Sonntagsspaziergang des SPD Ortsvereins

Theater Augsburg
Theater Augsburg

Das ist das Programm der neuen Spielzeit

In der Brechtbühne haben Intendant André Bücker und sein Team das Programm für die neue Spielzeit vorgestellt. Eine Nachricht überlagert dabei alles.

Copy%20of%20DIE04901bea.tif
Lesung

Poesie, die in jede Kneipe passt

Der Lyriker Matthias Politycki rezitiert in Brecht’s Bistro. Warum Professor Frühwald seine „Sämtlichen Gedichte“ vorstellt

Nino Haratischwili, Brechtpreis 2018
Augsburg

Nino Haratischwili mit Brechtpreis ausgezeichnet

Die Schriftstellerin und Dramatikerin Nino Haratischwili erhielt im Goldenen Saal den Brechtpreis. Der Augsburger Dichter prägte sie wie kein anderer Autor.

Copy%20of%20_FRS4245s(1).tif
Brechtfestival

Wengenroth-Nachfolge: Entscheidung soll bis Sommer fallen

Bis Sommer will die Stadt laut Thomas Weitzel den neuen Leiter des Brechtsfestivals präsentieren. Der Kulturreferent im Interview.

Copy%20of%20Bild_1_Greisinger_Titel(1).tif
Buch

Erinnerungen an eine glückliche Kindheit in Höchstädt

„Im Nebel früher Jahre“, so heißt das neue Buch von Karl Greisinger. Es ist nicht nur eine Verklärung.

Copy%20of%20MarxBerlin.tif
Interview

Revolutionär ohne Bart, geht das?

Der Literaturkritiker Uwe Wittstock liest aus seinem Buch über Karl Marx. Er fragt sich darin, warum der Erfinder des Kommunismus ein Jahr vor seinem Tod zum Barbier ging.

Copy%20of%20Fatzer2.tif
Brechtfestival 2018

Brechts Fatzer - „Arm ist ärmer und reich reicher jetzt“

Mit der Inszenierung von „Fatzer“ beginnt morgen im Martinipark das Brechtfestival. Regisseur Christian von Treskow hat das Stück einstudiert – ein Gespräch

Regisseur Frank Castorf ist mit seinem «Faust» beim Teheatertreffen mit dabei. Foto: Bernd Weissbrod
Zehn Stücke

Frank Castorfs "Faust" beim Theatertreffen

Das Berliner Theatertreffen ist alljährlich ein Seismograph für neue Entwicklungen auf deutschsprachigen Bühnen. Die Jury hat zehn Stücke aus mehr als 400 Inszenierungen ausgewählt.

Copy%20of%20Ausstellung_Phil_Chor_02.tif
Veranstaltungen

Sangeskunst und Wasserfreuden

Was das Stadtarchiv Augsburg im Jahr 2018 so alles Vielfältige zu bieten hat