Orte /

Breitenbrunn

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Kirchench%c3%b6re_mit_Kirchenmusiker_Michael_Dolp_und_Pfarrer_Josef_Baur_-_Foto_Rupert_Strobl.tif
Krumbach

Stadtpfarrer Josef Baur wird 50: So feiert ihn seine Gemeinde

Die Krumbacher feiern Josef Baur von der Pfarrei St. Michael Krumbach zu dessen 50. Geburtstag im Pfarrheim. Was alles geboten war. 

Copy%20of%20IMG_1844.tif
Oberrieden

In Oberrieden ist die Arbeit von Karin Boos unverzichtbar

Karin Boos ist eine Seele von Mensch - und hat mit ihrem Angebot sportbegeisterte Mädchen für sich gewonnen.

Copy%20of%20IMG_9126.tif
Fasching

Die Budelonia in närrischer Hochform

Beim Hofball der Stockheimer in Wiedergeltingen war ein ungewöhnlicher Diebstahl zu klären. Kein Problem mit diesem besonderen Prinzenpaar.

Teeniefasching%20TSV-004.jpg
Schwabmünchen

Teeniefasching: Gelungene Premiere

Mit der neuen Veranstaltung landet der TSV Schwabmünchen einen Volltreffer.

Copy%20of%20DSC01090.tif
Unterallgäu

Funkenfeuer rechtzeitig melden

Landratsamt gibt Tipps, was es zu beachten gilt.

Copy%20of%20IMG_0163.tif
Fasching

Elf Elferräte treten gegeneinander an

Die Budelonia Stockheim setzt sich mit ihrem Schneewittchen gegen zehn andere Elferräte beim Wettbewerb in Mittelneufnach durch. Die Leistung steigt von Jahr zu Jahr.

Copy%20of%20IMG_8721.tif
Pfaffenhausen

Ein Kümmerer für alle von 0 bis 99

In den Gemeinden der VG Pfaffenhausen wird ein professioneller Netzwerker gesucht

Copy%20of%20IA9F5990_BienenWinter.tif
Breitenbrunn

Alleine sind Bienen nichts

Nur gemeinsam schaffen sie es: Ein Imker aus Breitenbrunn erklärt, wie Bienen durch den Winter kommen.

Copy%20of%20Fred%20Strittmatter(2)(1)(1)(1).tif
Babenhausen

Lesestoff in Babenhausen: Er bringt die Schmöker unters Volk

Fred Strittmatter veranstaltet seine 50. Literaturstunde für den Verein „Bürger unterstützen Senioren“ in Babenhausen. Wie alles begann und was er sich fürs Jubiläum überlegt hat.

Copy%20of%20Michael%20Schmiedl(2).tif
Unterallgäu

„Dumpfbacken gibt es immer“

 Bei Ingolstadt will ein Fliesenleger keine Ingenieure mehr von Audi und Siemens bedienen. Wie ist das in unserer Region? Wir haben uns umgehört.