Orte /

Broadway

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

63138256.jpg
Musical-Verfilmung

Diskussionen um "Cats"-Film: Dürfen Katzen Brüste haben?

"Cats" fürs Kino: Kaum ist der erste Trailer zum Weihnachts-Musical auf dem Markt, regt sich Spott - in den Medien und den sozialen Netzwerken.

Die Stadt, die niemals schläft, ist ganz schön dunkel: Der massive Stromausfall in New York traf auch den den normalerweise nachts hell erleuchteten Times Square. Foto: Michael Owens/AP
Über 70.000 Menschen betroffen

Massiver Stromausfall: New York stundenlang im Dunklen

Es war nur ein kleiner Teil der Millionenmetropole New York, in dem plötzlich der Strom ausfiel. Aber der Blackout traf ausgerechnet das Herz von Manhattan, und das am frühen Samstagabend, zum Beginn vieler Shows und Konzerte. Manche Künstler wussten sich zu helfen.

Polizei und Rettungskräfte sind in der Nähe des Unglücksortes mitten in Manhattan im Einsatz. Foto: Benno Schwinghammer
New York

Stromausfall in Manhattan: Über 70.000 Menschen ohne Strom

Plötzlich war ein Teil der Millionenmetropole ohne Strom: Das Blackout in Manhattan am frühen Abend unterbricht Broadway-Shows und Konzerte.

Copy%20of%20D4S_3627.tif
Schultheater

Strahlendes Blumenmädchen

Weißenhorner Gymnasiasten spielen „My Fair Lady“ auf Schwäbisch – und begeistern

Rip Torn ist tot. Foto: Gero Breloer
Tod mit 88 Jahren

"Men in Black"-Star Rip Torn gestorben

In seinen Serien und Filmen sorgte Rip Torn für Lacher, abseits der Kamera galt er als temperamentvoll. Nun ist der Emmy-Gewinner gestorben.

Musical Wettenhausen
Wettenhausen

Ausstellung: Wenn der Thomassaal zum Broadway wird

Fünf Musicals hat das St. Thomas Gymnasium in den vergangenen zehn Jahren aufgeführt. Wie die Schule an die vergangenen Inszenierungen erinnert – und was dieses Jahr auf dem Spielplan steht.

Vom Londoner West End an den Broadway: Tom Hiddleston. Foto: Ian West/PA Wire
Harold-Pinter-Stück

Tom Hiddleston gibt sein Broadway-Debüt

Tom Hiddleston hat schon reichlich Theatererfahrung. Ein Auftritt am Broadway hat dem "Avengers"-Star aber noch gefehlt.

Max Wright, bekannt als Willie Tanner aus der US-Serie «Alf», ist mit 75 Jahren gestorben. Foto: Ralph Dominguez/Globe Photos via Zuma
Abschied

"Alf"-Serienvater Max Wright mit 75 Jahren gestorben

Max Wright ist tot. Fernsehzuschauer in Deutschland kannten ihn wohl vor allem als Willie Tanner. Die Rolle als Serienvater in "Alf" machte ihn weltbekannt.

Der Star des Abends: Mary J. Blige bei den BET Awards im Microsoft Theater in Los Angeles.
"BET Awards"

Preis für Afroamerikaner: Mary J. Blige für Lebenswerk geehrt

Sängerin Mary J. Blige wurde bei den BET Awards, einer Preisverleihung für afroamerikanische Künstler, für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Copy%20of%20IMG_5515(1).tif
Tanzen

Unterallgäuerin tanzt in New York

Isabella Sauer aus Egg erhält ein Ballett-Stipendium an der Hochschule für darstellende Künste in New York. Ihr Talent entdeckte eine Tanzlehrerin aus Mindelheim.