Brüssel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Brüssel"

Das türkische Bohrschiff «Yavuz»: Der Gasstreit mit Zypern im Mittelmeer führt jetzt zu einer Kürzung der EU-Beitrittshilfen.
Wegen Gasstreit und Syrien

EU kürzt Beitrittshilfen für Türkei

Die Türkei ist offiziell immer noch EU-Beitrittskandidat - doch herrscht seit Jahren Entfremdung zwischen Brüssel und Ankara. Von den üblichen Milliardenhilfen zur Heranführung an die Union fließt kaum noch etwas.

Eines der bekanntesten Projekte: die Apple-Zentrale in Cupertino.
Kreis Augsburg

Gersthofer Firma Sedak stellt Glasscheiben für Apple-Zentrale und Elbphilharmonie her

Plus Das Unternehmen Sedak aus Gersthofen stellt Scheiben für die markantesten Bauwerke der Welt her. Sogar Glasscheiben von 20 Metern Länge werden gefertigt.

Die EU-Kommission will zwei Pigmente grüner und blauer Tätowierfarbe verbieten lassen. Dagegen regt sich Widerstand.
Tattoos

Werden grüne und blaue Tattoo-Farbe in der EU bald verboten?

Zwei Pigmente für grüne und blaue Tätowierfarben sollen verboten werden. Eine Online-Petition wehrt sich dagegen.

Geht es nach der geplanten neuen Düngeverordnung, dürfen die Bauern im Wittelsbacher Land künftig deutlich weniger Gülle ausbringen. Das hat Folgen für Menge und Qualität der Ernte, sagen die Landwirte.
Aichach-Friedberg

Landwirte im Kreis fürchten weiteres Höfesterben

Plus Biobauern und konventionell arbeitende Betriebe im Landkreis stehen der neuen Düngeverordnung kritisch gegenüber. Was sie stattdessen fordern.

Audi investiert 100 Millionen Euro in die E-Ladestruktur.
E-Mobilität

Audi investiert 100 Millionen in Ladestationen

Jeder zehnte Parkplatz bei Audi soll bis 2022 mit einer Lademöglichkeit für E-Autos ausgestattet sein. Warum auch die Menschen in Ingolstadt davon profitieren.

Andreas Scheuer: Wie lange bleibt er noch im Ministeramt?
Maut-Debakel

Opposition forderte Scheuer-Rauswurf – nun befürchtet sie ihn

Muss Andreas Scheuer gehen, dann fehlt die Brisanz im Maut-Untersuchungsausschuss. Denn: Die Opposition will den Bundesverkehrsminister dort so richtig vorführen.

Mit einer Leistung von 61 kW/83 PS bewegt sich der Skoda Citigo iV souverän durch den Stadtverkehr.
Stadtauto auf Sparkurs

So fährt sich der Skoda Citigo iV

Der VW-Konzern hat sich für die Elektrifizierung seiner Flotte viel vorgenommen. Als Vorzeige-Projekt gilt bereits der ID3. Doch weitere Modelle sollen folgen - auch bei den Geschwister-Marken. So bringt Skoda nun den Citigo an die Steckdose.

Der Honda E kommt zwar in Retro-Optik daher, ist mit seinem Elektromotor aber zugleich ein Sinnbild für den Aufbruch der Japaner in die Ära der E-Mobilität.
Aufbruch zum Umbruch

Die neuen Autos für 2020

Das kommende Autojahr ist für die PS-Branche eine Zäsur. Strengere CO2-Vorgaben bringen die E-Mobilität gehörig in Fahrt. Dennoch gibt es auch zahlreiche Premieren mit Verbrennungsmotor.

Ursula von der Leyen führt die EU-Kommission. Sie will den Klimaschutz voranbringen.
EU

Eine Billion Euro: Sind Europas Klima-Versprechen erfüllbar?

Eine Billion Euro will Kommissionschefin Ursula von der Leyen bis zum Jahr 2030 für die Umwelt zur Verfügung stellen. Doch gerade Deutschland scheint zu knausern.

Braunkohletagebau Jänschwalde in Brandenburg.
Klimawende

Deutsche Kohleregionen können auf Finanzspritze aus Brüssel hoffen

Der erste Pfeiler von EU-Kommissionschefin von der Leyens "Green Deal" nimmt Gestalt an: Ein Fonds mit Finanzhilfen für besonders schwer getroffene Regionen.

Außenminister Heiko Maas und seine EU-Amtskollegen kommen in Brüssel zu einem Sondertreffen zusammen, um über die Krisenherde in Nahost und Libyen zu beraten.
Krisentreffen in Brüssel

EU-Außenminister: Iran-Konflikt führte wohl zu Absturz

Mitten im militärisch ausgetragenen Konflikt zwischen den USA und dem Iran stürzt bei Teheran ein ukrainisches Flugzeug mit 176 Menschen an Bord ab. Die Außenminister der EU-Staaten reagieren bei einem Krisentreffen in Brüssel auf die brenzlige Lage.

Video

Weltpremiere in Brüssel:. Opel zeigt den neuen Insignia

CEO Michael Lohscheller eröffnet den Opel-Stand auf dem Autosalon in Brüssel. Und das mit Stolz. Erstmals zeigt der deutsche Hersteller sein neues Flaggschiff der Öffentlichkeit: Der Opel Insignia feiert Weltpremiere als sportlicher GSi, eleganter Grand Sport und geräumiger Sports Tourer

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, vor seinem Amtssitz in der 10 Downing Street in London.
Ratifizierung

Britisches Unterhaus verabschiedet Gesetz zum Brexit-Deal

Die Zeiten knapper Abstimmungen sind vorbei: Mit dem Ja des Unterhauses zum Ratifizierungsgesetz für den Brexit-Deal ist Großbritannien dem EU-Austritt wieder ein Stückchen näher gekommen.

Brexit-News: Boris Johnson will ein neues Unabhängigkeitsreferendum in Schottland nicht zulassen.
News-Blog

Brexit-News: Johnson lehnt Unabhängigkeitsreferendum in Schottland ab

Brexit-News aktuell: Regierungschefin Nicola Sturgeon fordert ein neues Unabhängigkeitsreferendum in Schottland. Doch Boris Johnson will das nicht zulassen.

Zuletzt nahmen Prinz Harry und Herzogin Meghan immer seltener  an Terminen der Royalen Familie teil. Die beiden wollen sich zurückziehen und mehr Zeit in Nordamerika verbringen.
Kommentar

Harry und Meghan: Generation Freiheit – oder frei von Verantwortung?

Nach dem Brexit nun der Rexit, der Abschied der Königskinder. Das hat mehr miteinander zu tun als man denkt: Es spiegelt einen ganz neuen Zeitgeist auf der Suche nach Freiheit.

Außenminister Heiko Maas und Libyens international anerkannter Regierungschef Fajis al-Sarradsch begrüßen sich in Brüssel.
Krisenherd am Mittelmeer

Maas stellt baldigen Libyen-Gipfel in Berlin in Aussicht

Bei der Krise in Libyen mischen jetzt viele mit: In Istanbul rufen Erdogan und Putin zur Waffenruhe auf, in Brüssel spricht der deutsche Außenminister mit dem libyschen Premier. Dessen Erzfeind ist in Rom. Und auch in Kairo ist der Konflikt Thema. Gibt es bald eine Lösung?

Bundeswehrsoldaten und kurdische Peshmerga bei einer Übung im Irak.
Pentagon dementiert Abzug

Bundeswehr verlässt Zentralirak - Auch Nato zieht Truppen ab

Der internationale Konflikt nach der Tötung von Irans Top-General Soleimani durch die USA hat Auswirkungen auf die Bundeswehr: Sie zieht ihre Soldaten aus den Standorten Bagdad und Tadschi im Irak vorerst ab. Aus den USA kommt überraschend eine andere Ansage.

Australische Soldaten im Militärkomplex in Tadschi: Die Nato zieht jetzt einen Teil ihrer Truppen aus dem Irak zurück.
Zu große Gefahr

Nato zieht Teil ihrer Soldaten aus dem Irak ab

Hunderte Militärausbilder schulen bei einer Nato-Ausbildungsmission bisher irakische Sicherheitskräfte im Kampf gegen den IS. Nun wird es dem Militärbündnis in Teilen des Krisenlandes zu gefährlich.

Zoran Milanovic bei der Stimmabgabe in Zagreb.
Kroatien

Sozialdemokrat Milanovic wird Kroatiens neuer Präsident

Der Sieg des Sozialdemokraten Milanovic über die konservative Präsidentin Grabar-Kitarovic kann als Absage der Bürger an die populistische Rechte gedeutet werden.

Hunderttausende Iraner nehmen an einem Trauerzug für den bei einem US-Militärangriff getöteten General Ghassem Soleimani in Maschhad teil. Der Andrang war so groß, dass ein eigentlich vorgesehener Transport der Leiche in die Hauptstadt Teheran nicht mehr möglich war.
Trump droht Iran

Parlament im Irak fordert Abzug der US-Truppen

Während Hunderttausende Abschied nehmen vom getöteten General Soleimani, schickt US-Präsident Trump neue Drohungen gen Teheran. Und der Unmut gegen die Amerikaner wächst: Das Parlament im Irak fordert, dass die rund 5000 dort stationierten US-Soldaten das Land verlassen.

Carles Puigdemont, ehemaliger Regionalpräsident von Katalonien, kann vorerst in Belgien bleiben.
Urteil

Belgien liefert Separatisten Puigdemont nicht an Spanien aus

Vor über zwei Jahren floh der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont nach Belgien. Nun verkündet Puigdemont eine weitreichende Entscheidung der Justiz.

Das belgische Königspaar König Philippe und Königin Mathilde 2019 in Wittenberg.
Kein Skandal-Faktor mehr

Belgische Royals: Langweilig oder bodenständig?

Party, Protz, Affären: Das belgische Königshaus war für den Boulevard lange ein Glücksfall. Mittlerweile ist es im Schloss Laeken ruhiger geworden. Über ein Königshaus, das neue Schwerpunkte legt.

Die Flaggen der EU und Kroatiens vor dem Europäischen Parlament in Straßburg.
Schwerpunkt Südost-Erweiterung

Kroatien übernimmt EU-Ratsvorsitz in turbulenten Zeiten

EU-Erweiterung und Demografie: Kroatien will in seiner sechsmonatigen EU-Ratspräsidentschaft eigene Schwerpunkte setzen. Andere gewichtige Probleme könnten dem jüngsten EU-Mitgliedsland aber einen Strich durch die Rechnung machen.

Bauernpräsident Joachim Rukwied: „Der Kauf von regionalen Produkten ist die beste Unterstützung einer heimischen Landwirtschaft.
Interview

Warum Bauernpräsident Joachim Rukwied für eine grünere Agrarpolitik ist

Bauernpräsident Joachim Rukwied unterstützt die neue Klimapolitik der EU mit dem  „Green Deal“. Die Landwirtschaft sei beim Klimaschutz ein "Teil der Lösung".

Außenminister Heiko Maas (SPD) bei einer Kabinettssitzung in Berlin.
Außenminister

Maas will mehr Krisenprävention durch UN-Sicherheitsrat

Es sind dicke Bretter, die im UN-Sicherheitsrat gebohrt werden müssen. Wenn überhaupt, dann reagiert das Gremium auf Krisen eher, als dass es sie offensiv angeht. Minister Maas will das ändern.