Orte /

Brüssel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Im Umfrage-Aufwind: CDU-Wahlplakat mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Foto: Sebastian Kahnert
Kurz vor den Landtagswahlen

Rennen offen: SPD und CDU in Umfragen vor AfD

Wochenlang hatte die AfD in Brandenburg in den meisten Umfragen die Nase vorn, in Sachsen lieferte sie sich ein Kopf-an-Kopf Rennen mit der CDU - kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg machen die Parteien der Amtsinhaber Boden gut.

Großbritanniens Premier Boris Johnson vor Visite in Berlin und Paris. Foto: Rui Vieira/PA Wire
Brexit

Britischer Premier Johnson betont in Paris: "Ich möchte ein Abkommen"

Bei einem Treffen mit dem französischen Staatschef Emmanuel Macron erklärt Boris Johnson, dass er sich mit der EU auf einen Brexit-Deal einigen will.

Jean Asselborn
Interview

Jean Asselborn zu Johnsons Brexit-Plan: "Kann nicht an Lösung glauben"

Exklusiv Brexit-Deal bis 31. Oktober? "Wir schaffen das", ist der britische Premierminister Boris Johnson sicher. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn ist skeptisch.

Maybrit Illner
22.08.19

Nach der Sommerpause: Das sind heute Gäste und Thema bei "Maybrit Illner"

Erstmals nach der Sommerpause wird es heute Abend, 22.08.19, wieder eine Sendung von "Maybrit Illner" im ZDF zu sehen geben. Wir stellen Gäste und Thema von heute vor.

Merkel und Johnson halten eine gemeinsame Pressekonferenz ab. Foto: Bernd Von Jutrczenka
Britischer Premier in Berlin

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Boris Johnson will in Berlin und Paris Änderungen am Brexit-Abkommen erreichen - und holt sich bisher nur Absagen ab. Meint er es wirklich ernst mit Verhandlungen, oder geht es ihm nur um Schuldzuweisungen?

Die Pläne des US-Riesen Facebook für die Digitalwährung Libra rufen auch die EU-Kommission auf den Plan. Foto: Kay Nietfeld
Wettbewerbsfragen

Bericht: EU schaut sich Facebook-Währung Libra näher an

Die EU-Kommission nimmt laut einem Medienbericht die Pläne des US-Riesen Facebook für die Digitalwährung Libra genauer unter die Lupe.

Die neu formierte britische Regierung unter Premierminister Boris Johnson strebt einen europäisch geführten Ansatz unterstützt von den USA an. Foto: Toby Melville/PA Wire
Britischer Premier

Johnsons Antrittsbesuch bei Merkel steht unter schwierigen Vorzeichen

Die Ansage war deutlich. Das Brexit-Abkommen wird nicht mehr aufgeschnürt, sagt die Kanzlerin. Manche Beobachter haben inzwischen den Eindruck, Boris Johnson kommt das zu pass.

Noch einmal in der Rolle der «Klimakanzlerin»? Angela Merkel im Thingvellir-Nationalpark mit der isländischen Ministerpräsidentin Katrín Jakobsdóttir (r.). Foto: Steffen Trumpf
Noch einmal "Klimakanzlerin"?

Merkel in Island: "Toter" Gletscher Symbol des Klimawandels

Die Kanzlerin mitten im Wasserdampf eines Geothermie-Kraftwerks: Angela Merkel erlebt in Island die Kräfte der Natur hautnah. Im Anschluss trifft sie die Regierungsspitzen der skandinavischen Länder, die beim Thema Klima höchst ambitioniert vorangehen wollen.

Noch ist das Reisen einfach: Grenzbeamte am Londoner Flughafen Heathrow unter einem Grenzschild. Foto: Andrew Cowie
Umsetzung völlig unklar

London: EU-Bürger verlieren bei No-Deal-Brexit Freizügigkeit

Im Fall eines EU-Austritts ohne Abkommen will London Neuankömmlingen aus der EU kein automatisches Bleiberecht mehr gewähren. Kritiker fürchten, das könnte auch die schon im Land lebenden EU-Bürger beeinträchtigen. Brüssel sieht sich für einen No-Deal-Brexit gut gerüstet.

Der Waldbrand in den Bergen von Gran Canaria ist außer Kontrolle geraten. Foto: Cabildo de Gran Canaria
Gewaltiger Waldbrand

"Hölle auf Erden": 50 Meter hohe Flammen auf Gran Canaria

Erst vor einer Woche hatte ein schwerer Brand im Zentrum von Gran Canaria Hunderte Helfer in Atem gehalten. Jetzt gibt es genau im gleichen Gebiet ein noch viel schlimmeres Feuer. Die Behörden gehen von Brandstiftung aus. Die Insel könnte ihr "grünes Herz" verlieren.