Bulgarien
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Bulgarien"

Kulturreferentin Swantje Holzmann im Museum Ulm, wo die Wanderausstellung „Kunst am Strom“ zu sehen ist.
Ulm

Natur und Nationalismus: Ausstellung "Kunst am Strom" im Museum Ulm

Plus Für die Wanderausstellung „Kunst am Strom“ im Museum Ulm gab es fast keine Vorgaben. Doch ein Motiv taucht in vielen Werken auf.

Deutsche Urlauber haben in der EU schon wieder viele Reisemöglichkeiten.
Reisen in Corona-Zeiten

Urlaub trotz Corona: Welche Länder sich als Ziel eignen

Die Reisewarnung in der EU ist aufgehoben, doch wie kann Urlaub im Corona-Jahr aussehen? Welche Länder schon wieder für Urlauber geöffnet sind und was vor Ort gilt.

Die Ausstellung im Pariser Centre Pompidou hat Christo noch mit vorbereitet.
Centre Pompidou

Die Pariser Schau, die ohne Christo öffnen muss

Alles war bereit. Dann kam die Corona-Krise und schließlich der Tod von Christo. Das Pariser Centre Pompidou öffnet mit einer Schau, die der Verhüllungskünstler noch vorbereitet hat.

Die Corona-Warn-App ist schon millionenfach installiert worden.
App-Stores in elf Ländern

Deutsche Corona-App auch im europäischen Ausland verfügbar

Die deutsche App kann nun auch von Nutzern in anderen europäischen Ländern installiert werden. In Deutschland ist die Zahl der Downloads weiter gestiegen.

Bekommt wegen der umstrittenen Adria-Tour Rückendeckung von Goran Ivanisevic (r): Novak Djokovic.
Corona-Fälle bei Adria-Tour

Unterstützung für Djokovic: Kritik überzogen und unbegründet

Tennis-Star Novak Djokovic hat als Organisator eines Turniers wegen des laxen Umgangs mit den Hygieneregeln viel Kritik einstecken müssen. Nun erfährt der ebenfalls Coronainfizierte Djokovic Rückendeckung von alten und aktuellen Weggefährten.

Grigor Dimitrow wurde in seiner Wahlheimat Monaco positiv auf das Coronavirus getestet.
Nach Teilnahme an Adria Tour

Bulgariens Tennisstar Dimitrow mit Coronavirus infiziert

Einen Tag nach seinem letzten Spiel bei der Adria Tour ist der bulgarische Tennisprofi Grigor Dimitrow positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Soldaten der Bundeswehr helfen auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies bei einer Corona-Reihenuntersuchung.
Ausbruch in Fleischfabrik

NRW-Ministerpräsident Laschet besucht Corona-Krisenstab

Nordrhein-Westfalens Regierungschef Laschet macht sich persönlich ein Bild von der Corona-Lage im Kreis Gütersloh. Einen regionalen Lockdown hat er ausdrücklich nicht ausgeschlossen.

Das Auswärtige Amt hat in der Nacht zum 15. Juni die Reisewarnung für 27 europäische Länder aufgehoben.
Urlaub

Das müssen Sie beim Reisen in Zeiten von Corona beachten

Was bedeutet die neue Reisefreiheit für Urlauber? Worauf müssen Reisende bei ihrer Planung achten? Und welche Regeln müssen Familien mit Kindern beachten?

Über Schlachtvieh und andere Fehler

Demonstranten halten während einer Mahnwache zur Situation beim Fleischwerk Tönnies auf dem Marktplatz in Rheda-Wiedenbrück ein Schild mit der Aufschrift «Tönnies macht Profit - unsere Kinder bezahlen den Preis!».
Ausbruch bei Tönnies

Corona-Hotspot Schlachthof: Frust, Streit und offene Fragen

Hunderte Corona-Infizierte beim Schlachtbetrieb Tönnies in Ostwestfalen schrecken auf. Die Ursachensuche läuft, die Frage nach der Verantwortung wird laut. Eltern sind sauer. Auch NRW-Ministerpräsident Laschet gerät in Erklärungsnot.

Damen TSG Thannhausen von links Lisa-Mia Tjarks, Sarah Alzinger, Lili Takacs, Luna Brüller, Csilla Nagypal
Thannhausen

Tischtennis: Thannhausen steigt in die Regionalliga auf

Die Tischtennis-Damen der TSG Thannhausen spielen nächste Saison in der vierten Liga. Dazu kommt eine bulgarische Nationalspielerin als neue Nummer eins.

Einiges los war vor 25 Jahren in der Region. Im Bild links wechselten die Teilnehmer beim Günzburger Triathlon in Lauingen gerade aufs Fahrrad, während im Bild rechts Stefan Eberle von der LG Donau-Brenz bei den schwäbischen Meisterschaften der Leichtathleten über 800 Meter einen starken Schlussspurt hinlegte.
Landkreis Dillingen

Internationale Titel im Sommer ’95

Plus Lokale Sportgeschichte(n): Ein Bumerangwerfer aus Staufen wird im Juni vor 25 Jahren Weltmeister. Und ein junge Lauinger Keglerin sichert sich bei der Europameisterschaft im Paarwettbewerb die U20-Silbermedaille.

Nach Ansicht einiger Demonstranten gehört die Coronapandemie zu einem Plan von Microsoft-Gründer Bill Gates ...
Corona-Krise

Corona-Verschwörungstheorien weltweit oft nur Randphänomen

Es gibt sie in vielen Ländern: Verschwörungstheoretiker, die in Corona-Zeiten ihren großen Auftritt wittern. Insgesamt bleibt der Zuspruch zu skurrilen oder schrägen Thesen aber überschaubar.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) strebt eine EU weite Öffnung der Grenzen für Touristen noch vor Sommerbeginn an.
Mittelmeer-Urlaub rückt näher

Maas will Reisewarnung aufheben

Lange Zeit war Außenminister Maas skeptisch, was den Sommerurlaub im Ausland angeht. Jetzt gibt er seine Zurückhaltung auf. Der Urlaub am Mittelmeer soll irgendwie ermöglicht werden. Nur eins steht jetzt schon fest: Er wird ganz anders als bisher.

Ein ungarischer Polizist patrouilliert durch ein Lager für Asylsuchende an der Grenze zu Serbien.
Migration

Urteil: EU-Gericht weist Orbán erneut in die Schranken

Seit Jahren bringt Ungarn Asylbewerber in Lagern an der Grenze zu Serbien unter. Nun hat der Europäische Gerichtshof über diese Unterbringung geurteilt.

Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) verteidigt die Kindergeld-Regelung in Österreich.
EuGH soll entscheiden

EU-Kommission verklagt Österreich wegen Kindergeld-Regeln

Millionen EU-Bürger arbeiten in anderen EU-Staaten. Ist es rechtens, ihren Kindern in der Heimat nur ein gekürztes Kindergeld auszuzahlen? Die EU-Kommission sagt Nein und bringt Österreich vor den Europäischen Gerichtshof.

Ein ungarischer Polizist patrouilliert durch ein Lager für Asylsuchende an der Grenze zu Serbien.
Asylbewerber

EuGH: Unterbringung in Ungarns Transitlager ist Haft

Ungarn setzt in der Flüchtlingspolitik auf Abschreckung. Asylbewerber werden in Container-Lagern ohne Bewegungsfreiheit untergebracht, Asylanträge nicht geprüft. Nun schreitet das höchste EU-Gericht ein.

Menschen gehen durch die Getreidegasse in Wien. Seit Samstag dürfen in Österreich alle Geschäfte sowie viele Dienstleistungsbetriebe wie Friseure wieder öffnen.
Coronavirus

Blick ins Ausland: Welche Staaten ihre Corona-Auflagen gelockert haben

Start in eine neue Normalität: Viele Länder gewähren ihren Bürgern allmählich wieder mehr Freiheiten im Alltags- und Wirtschaftsleben. Wo was wieder erlaubt ist.

In der Nacht zum 27. August 2018 waren fünf Schüsse auf einen Hells-Angels-Boss abgegeben worden, als dieser vor einer Ampel am Hamburger Millerntor halten musste.
Vorfall auf St. Pauli

Haftstrafen für Angeklagten nach Schüssen auf Rockerboss

In einer Sommernacht auf St. Pauli werden auf eine Limousine fünf Schüsse abgeben. Der Fahrer ist ein Rockerboss, der dem Tod nur knapp entkommt. Nun wird das Landgericht Hamburg endgültig über den Fall - wohl ein Racheakt - entscheiden.

Erntehelfer aus Rumänien, die nach Deutschland gekommen sind. Die Zahl der Arbeiter aus Osteuropa dürfte aber nicht reichen.
Landwirtschaft

Geld verdienen als Erntehelfer im Kreis Günzburg

Die Agrargewerkschaft erklärt, worauf es bei der Arbeit ankommt.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 13. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13.

In der DDR ein umjubelter Radstar: Olaf Ludwig siegt beim Straßenrennen der Olympischen Sommerspiele in Seoul.
Gefeierter Olympiasieger

Radsport-Star und Teamchef: Olaf Ludwig wird 60

Seinem liebsten Arbeitsgerät ist Olaf Ludwig auch nach seiner Zeit als Radprofi treu geblieben. Inzwischen fährt er in Bulgarien oder auf Rügen. Um die Zukunft seiner Sportart macht er sich Sorgen.

Berlin will 50 unbegleitete Minderjährige aus den Flüchtlingslagern aufnehmen.
Überfüllte Flüchtlingslager

Aufnahme unbegleiteter Kinder aus Griechenland nächste Woche

Seit Monaten wird in der EU diskutiert, wo unbegleitete Kinder aus den Flüchtlingslagern in Griechenland unterkommen könnten. Luxemburg und Deutschland planen jetzt zwei Flüge. Acht EU-Staaten zögern noch wegen Covid-19. Andere wollen gar nicht mitmachen.

Ein kleines Mädchen in einem Flüchtlingslager an der türkisch-griechischen Grenze: Bei der Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge sind die 27 EU-Staaten tief gespalten.
Migration

Flüchtlingskrise zwischen Türkei und EU offenbar beigelegt

Nachdem Angela Merkel sich zu einer Aufstockung der EU-Mittel für Flüchtlinge bereit erklärt hat, schließt die Türkei die Grenzen nach Griechenland und Bulgarien wieder.

Ein Junge sitzt in Decken eingewickelt in der Nähe eines Dorfes auf Lesbos. Mehrere EU-Staaten, unter ihnen Deutschland, wollen Griechenland mindestens 1600 unbegleitete minderjährige Migranten und andere Flüchtlinge abnehmen.
Tausende brauchen Hilfe

"Koalition der Willigen" für Flüchtlingskinder wächst

Berlin hatte sich kürzlich dazu durchgerungen, Minderjährige aus den griechischen Flüchtlingscamps aufzunehmen. Auch andere EU-Länder wollen helfen. Doch die Staatengemeinschaft bleibt gespalten.