Bulgarien
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Bulgarien"

Biathlon Weltcup 2019/20 heute am 13.12.19: Ergebnisse und Sieger. Er wurde in Hochfilzen bester Deutscher im Sprint: Benedikt Doll landete auf Platz 11.
Wintersport

Heute Biathlon Weltcup 2019/20: Ergebnisse und Sieger am 13.12.19

Biathlon-Weltcup 2019/20 am 13.12.19: Die Wettkämpfe in Hochfilzen/Österreich laufen. Hier finden Sie alle Ergebnisse und Sieger im Überblick.

Das Flugzeug ist das klimaschädlichste Verkehrsmittel. Und doch sehr beliebt.
Flugverkehr

Klimafreundlich verreisen - geht das überhaupt?

Das Wort "Flugscham" beschreibt das schlechte Gewissen, das viele haben, wenn sie fliegen. Denn das Flugzeug ist das klimaschädlichste Verkehrsmittel. Wie also reisen?

Das letzte Abendmahl: die „Krypto-Queen“ Ruja Ignatova vor einem Gemälde. Die Bulgarin hat offenbar mit der vorgetäuschten Kryptowährung „OneCoin“ Menschen auf der ganzen Welt um mehrere Milliarden Euro gebracht. Das Foto stammt aus dem Pressebereich der Firmen-Homepage, die bis vor kurzem online war.
Verbrechen

Der Krimi um die Krypto-Queen führt bis ins Allgäu

Plus Ruja Ignatova kam einst aus Bulgarien nach Deutschland. Vor zehn Jahren kaufte sie im Allgäu eine Fabrik. Und damit begann eine kriminelle Karriere, die in einem milliardenschweren Betrug endete.

Viele Industrie- und Handwerksbetriebe in der Region möchten gern ihre eigenen Nachwuchskräfte ausbilden. Doch nicht alle finden auch geeignete Bewerber.
Unterallgäu

So entwickelt sich der Arbeitsmarkt im Unterallgäu

Plus Der Raum Mindelheim ist eine der Spitzenregionen in ganz Deutschland. Welche Erfolgsfaktoren wichtig sind - und welche Entwicklungen bevorstehen.

Die Agentur für Arbeit bei ihrer Vermittlung von Weihnachtshelfern.
Gerne mit Echtbart

Große Nachfrage bei Weihnachtsmann-Agenturen

Nicht nur in der Pflege herrscht Fachkräftemangel: Firmen und Familien haben Schwierigkeiten, Weihnachtsmann-Darsteller zu finden, die auch "schräges Blockflötenspiel" aushalten. Ist der Job für Studenten nicht mehr attraktiv?

Die EM-Regularien sorgen für Staunen und Ärger.
Erste EM-Antworten

Hammergegner und Alpengruppe als Optionen für Löw

Als das Turnierticket für die Fußball-EM gelöst war, beschäftigte sich Joachim Löw erst einmal mit dem Turniermodus.

Die EM-Regularien sorgen für Staunen und Ärger.
Frage und Antwort

EM-Regularien sorgen für Staunen und Ärger

Joachim Löw freut sich auch auf seine vierte Gruppenauslosung als Bundestrainer für eine EM-Endrunde.

Tischtennis

Gegner war zu stark

0:6-Niederlage für TTC Langweid

Zum zweiten Mal kam die routinierte Martina Erhardsberger (links) im Zweitliga-Team des TTC Langweid zum Einsatz. Hier lässt sich die 38-Jährige von den beiden Youngstern Nathaly Paredes und Loan Le beraten.
Langweid

Gegner war eine Nummer zu groß

Die Tischtennis-Frauen des TTC Langweid unterliegen dem Aufstiegsanwärter ESV Weil mit 0:6

Könnte mit dem DFB-Team bei der EM 2020 unter anderem auf Island treffen: Bundestrainer Joachim Löw.
EM 2020

Viele Auslosungs-Optionen für DFB - Island möglicher Gegner

Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gibt es auch nach der Auslosung der EM-Playoffs zahlreiche Optionen für den Gegner aus dem vierten Topf.

Die Auslosung für die Fußball-EM wird laut UEFA weniger kompliziert als befürchtet.
UEFA

Keine Extra-Auslosung für EM-Endrunde am 1. April nötig

Die Auslosung für die Fußball-EM wird weniger kompliziert als befürchtet.

Für die deutsche Nationalmannschaft ist noch kein EM-Gegner fix.
Viele Eckpunkte und Vorgaben

Noch kein deutscher EM-Gegner fix

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird nach dem Gruppensieg in der EM-Qualifikation bei der Gruppenauslosung für das Turnier 2020 am 30.

Roger Federer hat seine Teilnahme am ATP-Cup abgesagt.
Federer-Absage

Bulgarien ersetzt Schweiz bei neuem ATP-Cup

Nach der Absage von Spitzenspieler Roger Federer rückt das bulgarische Tennis-Team für die Schweiz beim neuen ATP-Cup Anfang 2020 nach.

Neubürgerinnen und Neubürger des Landkreises mit Landrat Hubert Hafner (rechts im Bild) und dem Integrationsbeauftragten Meinrad Gackowski (links).
Feier

Landrat heißt neue deutsche Staatsbürger willkommen

20 Bürger aus ganz unterschiedlichen Staaten haben ihre Einbürgerungsurkunden erhalten

Bulgarische Fans fielen mit rassistischen Parolen auf.
Nach Rassismusskandal

Bulgarien mit zwei Geisterspielen bestraft

Die UEFA hat den bulgarischen Fußball-Verband nach den rassistischen Ausfällen der Fans in der EM-Qualifikation hart bestraft.

Weihnachten im Karton

Hier gibt es Annahmestellen

Video

Großbritannien: 39 Leichen in Lkw-Sattelauflieger entdeckt

Mehrere Dutzend Leichen liegen in einem Lkw-Auflieger in England. Das Fahrzeug war in Bulgarien registriert. Ein Verdächtiger kommt aus Nordirland. Was ist geschehen?

Video

39 Tote in Container in Großbritannien entdeckt

Mehrere Dutzend Leichen sind in einem Lkw-Container in England gefunden worden. Das Fahrzeug soll aus Bulgarien kommen.

Spurensicherung in Grays, wo 39 Leichen in einem Container entdeckt worden waren.
Grays

Grausiger Fund in Großbritannien: 39 Tote in einem Lastwagen entdeckt

39 Leichen sind in einem Lkw-Container östlich von London entdeckt worden. Das Fahrzeug soll aus Bulgarien kommen.

Ist nicht länger Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft: Krassimir Balakow.
Rassismus-Eklat

Bulgariens Nationaltrainer Balakow tritt zurück

Der frühere Bundesliga-Profi Krassimir Balakow ist nach dem Rassismus-Eklat in der EM-Qualifikation gegen England als Trainer der bulgarischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten.

Bulgarische Fans fielen mit rassistischen Parolen auf.
EM-Qualifikation

Rassismus-Vorfälle: Bulgarische Fußball-Fans festgenommen

In Bulgarien sind nach den Rassismus-Vorfällen beim EM-Qualifikationsspiel gegen England sechs bulgarische Fußballfans festgenommen worden.

Nicht einer Meinung mit Krassimir Balakow: Englands Raheem Sterling.
Rassismus-Vorfälle

Sterling stichelt gegen Bulgarien-Coach Balakow

Nach den rassistischen Vorfällen beim Fußballspiel der EM-Qualifikation zwischen Bulgarien und England (0:6) hat der zweifache englische Torschütze Raheem Sterling gegen Bulgariens Trainer Krassimir Balakow gestichelt.

Eine Schande für den Fußball: Bulgarische Fans beim Spiel gegen England.
EM-Qualifikation

Hitler-Gruß und Militär-Salut - "Schreckliche Nacht"

Der Fußball geriet in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder Militärgrüße. UEFA und FIFA zeigen deutliche Reatkionen.

Bedient: England-Coach Gareth Southgate (r) nach der Pleite in Prag.
Quali-Niederlage in Prag

"Nicht gut genug": England hadert nach historischer Pleite

England hat das EM-Ticket noch nicht sicher. Frankreich und Portugal haben nach Pflichtsiegen beste Aussichten. Die kommenden Qualifikationsspiele werden zur Rechenaufgabe.

Stadien werden mehr und mehr zur Bühne für politische Stimmungsmache. Klubs und Verbände sollten mehr Mut beweisen.
Kommentar

Klubs und Verbände brauchen mehr Mut statt weichgespülter PR

Plus Fußballstadien werden mehr und mehr zur Bühne für politische Stimmungsmache. Rote Linien sind nötig, aber gerade die Fifa-Bosse schrecken davor zurück.