Orte /

Burgberg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSCF9526.tif
Walkertshofen

Jubiläum der Schützen in Walkertshofen

Die Mitglieder der „Gemütlichkeit“ blicken bei einem Festakt auf 110 Jahre zurück.

Copy%20of%20Daniel_Zakari_schie%c3%9ft_den_Foulelfmeter_ins_Tor._Unhaltbar_f%c3%bcr_den_Torh%c3%bcter_von_Thannhausen_Ozan_Hakin..tif
Fußball

Null Punkte, drei Platzverweise

Auch im Bezirksliga-Kellerduell läuft’s richtig schlecht für die TSG Thannhausen

DJI_0008(2).jpg
Tag des Denkmals

Landkreis Dillingen: Spannende Denkmäler entdecken

Am Sonntag ist der tag des offenen Denkmals. Auch in der Region können einige Bauwerke besichtigt werden.

Copy%20of%20IMG_6025.tif
Untersuchung

Langlebiges Spritzmittel noch immer in der Hürbe

Die Landeswasserversorgung hat Stoffe nachgewiesen, die dem Gewässer schaden könnten. Das Umweltministerium entschärft

Copy%20of%2099475987.tif
Allgäu

Geht es dem Wolf jetzt an den Kragen?

Nach der Bestätigung, dass ein Wolf Kälber im Allgäu gerissen hat, erwarten die Bauern von der Politik eine klare Entscheidung – mit tödlichem Ausgang für den Vierbeiner.

Copy%20of%20wal-sch%c3%bctzen.tif
Tradition

Die Stauden haben eine neue Böllergruppe

Der Schützenverein Walkertshofen hat die Abteilung gegründet. Die Mitglieder hatten bereits den ersten Auftritt

Wolf
Oberallgäu

Tote Kälber im Allgäu: Es war tatsächlich ein Wolf

Die fünf Kälber, die im Landkreis Oberallgäu tot gefunden wurden, sind von einem Wolf gerissen worden. Das hat das Landesamt für Umwelt (LfU) heute bestätigt.

Normalerweise stellen Wölfe für Menschen keine Gefahr dar. Seit 2008 sind sie in Deutschland tollwutfrei. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild
Oberallgäu

Zwei Kälber gerissen: Die Sorge vor dem Wolf wächst

Im Oberallgäu wurden Kälber gerissen und ausgeweidet. Bauern und Behörden machen den Wolf dafür verantwortlich. Der Abschuss ist für sie die einzige Lösung.

Copy%20of%20COS_30.tif
Aystetten

Eine vogelwilde Pfeiferei

Der SV Cosmos Aystetten sieht sich in Garmisch-Partenkirchen erneut benachteiligt

Copy%20of%202107%20Berwein%20vs%20Gosa(1).tif
Aystetten

Auch in Unterzahl nicht

Eine seltsame Entscheidung und eine faire Geste lassen das Spiel in Garmisch-Partenkirchen nach 2:0-Führung kippen