Orte /

Burtenbach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Markus_Sluka.tif
Interview

„Überragende Bedingungen zum Fußballspielen“

Warum Markus Sluka vom Kreisligisten VfR Jettingen zum Kreisklassisten FC Mindeltal zurückgekehrt ist

Copy%20of%20Felix_Scherer_Burtenbach_Apr19_30.tif
Burtenbach

Warum ein junger Burtenbacher in gleich drei Vereinen aktiv ist

Felix Scherer ist Schiedsrichter, Skilehrer und Musiker. Für den 18-Jährigen keine Belastung. Dabei hat er schon Schattenseiten des Engagements kennengelernt.

Copy%20of%20Nordic-Walking-Tour.tif
Landkreis-Tour

Die Nordic Walker gehen mit der Zeit

Die insgesamt 17. Veranstaltung wartet mit einer Anmelde- und Auswertungs-Plattform im Internet auf

IMG_9486.JPG
Burtenbach

Dramatische Rettungsaktion im Schimmele Badesee

Zwei Zeugen hatten eine Frau in Not in dem Badeweiher bei Burtenbach bemerkt. Sie kamen ihr zu Hilfe. Doch es gab kein vollständiges Happy End.

Copy%20of%20DSC_0170(1).tif
Burtenbach

Burtenbachs Kindergarten wird teurer

Warum die Gebühren im „Haus der kleinen Hände“ in Burtenbach ab September und noch einmal im kommenden Jahr jeweils um 15 Euro erhöht werden müssen.

Copy%20of%20P4070447.tif
Günzburg

Musiknachwuchs des Landkreises strömt nach Bliensbach

Die Probenwoche des ASM-Bezirks Günzburg für die Bläserprüfungen ist so gut gebucht wie schon lange nicht. Das freut Bezirksdirigent Christian Weng.

Münsterhausen Ortsumgehung
Münsterhausen

Baustart für die Münsterhauser Umgehung

Lange Zeit gab es eine sehr kontroverse Diskussion um den Bau der Ortsumfahrung von Münsterhausen. Nun steht das für die Marktgemeinde so bedeutende 21-Millionen-Euro-Projekt vor der Verwirklichung.

Copy%20of%20Kurzzeitpflege_%20097a.tif

Plätze für Kurzzeitpflege sind rar

Wenig Erfolg durch Förderung des Kreises

Copy%20of%20Geehrte.tif
Schützengau Burgau

Der Leistungsverein boomt

Nach einem Jahr sind schon 380 Sportler dabei. Drei Urgesteine beenden ihr Ehrenamt

Copy%20of%20Landfrauentag_Burtenbach_Mrz19_25.tif
Burtenbach

„Die Bäuerinnen sind Traumfrauen“

Staatsministerin Michaela Kaniber lobte in Burtenbach die vielfältige, innovative Arbeit der Landfrauen. Passend zum Motto "Im Dialog bleiben" hob sie den Dialog mit den Verbrauchern hervor, gerade in einer Zeit des Überflusses, in der der Wert der Lebensmittel verloren gehe.