Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

BVB
Aktuelle News und Infos

Foto: Friso Gentsch, dpa

Der BVB ist wohl einer der bekanntesten Fußballklubs in Deutschland. Alle wichtigen Neuigkeiten rund um den Klub finden Sie hier gesammelt. Doch wann wurde der Verein gegründet, wie viele Mitglieder zählt er und was gibt es sonst noch Wissenswertes? Die wichtigsten Daten und Fakten rund um den BVB haben wir Ihnen hier zusammengefasst: 

Der Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund, kurz Borussia Dortmund oder BVB, ist ein aus Dortmund stammender Fußballverein. Er wurde im Jahre 1909 gegründet und ist heute einer der größten Sportvereine Deutschlands. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Im Männerfußball ist der BVB einer der erfolgreichsten Klubs in Deutschland und gewann neben acht deutschen Meisterschaften und vier DFB-Pokalsiegen 1966 als erster deutscher Verein überhaupt den Europapokal. 1997 wurde Borussia Dortmund Champions-League-Sieger und gewann im selben Jahr den Weltpokal. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der Fußballverein den zweiten Platz.

Die Heimspielstätte der Borussen, der Signal-Iduna-Park, ist mit 81.360 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands und besonders für seine Südtribüne bekannt. Mit einem Fassungsvermögen von 25.000 Personen ist diese Europas größte Stehplatztribüne und unter Fußballfans auf der ganzen Welt besser bekannt als die „Gelbe Wand“ oder „The Yellow Wall“. Die einzigartige Atmosphäre, die von dieser Masse an Fans ausgeht, wird von den Dortmundern geliebt und den Gegnern gefürchtet. Der ehemalige FC-Bayern-Profi Bastian Schweinsteiger antwortete auf die Frage, wovor er bei Spielen gegen den BVB am meisten Angst habe, sogar einmal, es sei die Gelbe Wand.

Aktuelle News zu „BVB“

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

BVB gewinnt bei Union Berlin und verteidigt Platz vier

Dank Kunstschütze Karim Adeyemi: Borussia Dortmund hat Champions-League-Rang vier durch einen 2:0-Erfolg bei Union Berlin verteidigt. Der BVB verschaffte damit Trainer Edin Terzic Luft. Verfolger RB Leipzig drehte in Bochum nach Rückstand auf.

Die Baller League bringt die Bolzplatz-Regeln des Fußballs auf die große Bühne.
DAZN

Baller League: Regeln und Übertragung live im TV oder Stream

Die "Baller League" findet von Januar bis April statt. Hier erfahren Sie wie und wo die Spiele im TV oder Stream übertragen werden und wie die Regeln lauten.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Terzic über Kritik: "Kriege das alles nicht so richtig mit"

Der BVB schwächelt und der Druck auf Trainer Edin Terzic wächst. Im Umfeld von Borussia Dortmund werden schon Nachfolge-Kandidaten gehandelt. Vor dem Duell bei Union Berlin verrät der Coach, warum er von dieser Kritik nicht viel mitbekommt.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Bjelica setzt auf Heimstärke: "Können jeden schlagen"

Bundesligist Union Berlin baut im Duell mit Borussia Dortmund auf die eigene Heimstärke. "In unserem Stadion können wir jeden schlagen", sagte Trainer Nenad Bjelica vor der Partie gegen den strauchelnden BVB in der Alten Försterei am Samstag.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Auf Ballhöhe! Die Geschichten zum 24. Spieltag

Alonso bricht Rekorde, die Bayern erreichen einen Meilenstein in ihrer Vereinsgeschichte und der BVB steht vor einer schwierigen Aufgabe. Der SID stellt diese und weitere interessante Geschichten des 24. Spieltags vor.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Körperverletzung: Verfahren gegen Ex-BVB-Profi Schulz vorerst eingestellt

Das Amtsgericht Dortmund hat das Verfahren gegen den früheren Fußball-Nationalspieler Nico Schulz vorläufig eingestellt. Der 30-Jährige, bis zum vergangenen Sommer bei Bundesligist Borussia Dortmund unter Vertrag, muss 150.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen zahlen.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

"Haben es uns selbst zuzuschreiben": BVB nach Pleite genervt

Borussia Dortmund hat die erste Niederlage im Jahr 2024 kassiert. Gegen die TSG Hoffenheim unterliefen dem BVB mehrere folgenschwere Fehler. Der Ärger war dementsprechend groß. Trainer Edin Terzic sprach anschließend von einer unnötigen Pleite. Dazu erläuterte der Coach auch die Gründe für das Fehlen von Mats Hummels in der Startelf.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Leichtsinniger BVB kassiert erste Niederlage des Jahres

Leichtsinnig und fehlerhaft - Borussia Dortmund hat die Steilvorlage aus München nicht genutzt. Der Vizemeister kassierte gegen die zuvor achtmal sieglose TSG Hoffenheim die erste Niederlage des Jahres und liegt im Kampf um die Champions League weiter nur knapp vor RB Leipzig. Der DFB-Pokalsieger hatte am Samstagabend beim FC Bayern verloren.

Im CL-Rückspiel werden Borussia Dortmund gegen PSV Eindhoven wieder spielen. Hier gibt es Infos rund um Termin, Uhrzeit, Übertragung live im TV und Stream, und Live-Ticker.
Champions League

BVB - Eindhoven live im Champions League-Achtelfinale: Übertragung im TV und Stream

Das CL-Achtelfinale BVB - PSV Eindhoven läuft live im TV und Stream. Alle Infos rund um Termin, Uhrzeit, Übertragung sowie einen Live-Ticker gibt es hier.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

"Andere Spieler, gleiche Probleme": Terzic zieht DFB-Vergleich

BVB-Trainer Edin Terzic fühlt sich bei gewissen Partien der Nationalmannschaft an sein Team erinnert - aber im negativen Sinn. Der Dortmunder Coach zieht vor dem Spiel seiner Borussia gegen die TSG Hoffenheim einen Vergleich mit dem DFB-Team. Dabei äußert Terzic auch einen Wunsch.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

"Null Prozent Elfmeter": Hummels tobt im TV

In Mats Hummels brodelte es - und der Ausbruch des BVB-Vulkans war nur eine Frage der Zeit. Nach dem vom Dortmunder Routinier verursachten, äußerst strittigen Elfmeter zum 1:1 (1:0)-Endstand im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei der PSV Eindhoven redete sich Hummels live im TV den Frust von der Seele.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Klare Terzic-Ansage: "Werden in die nächste Runde einziehen"

Trainer Edin Terzic hat sich nach dem 1:1-Unentschieden von Borussia Dortmund bei PSV Eindhoven kämpferisch gezeigt. Mit Blick auf das Rückspiel im CL-Achtelfinale in drei Wochen kündigte der 41-Jährige selbstbewusst den Einzug in die nächste Runde an. Auch die erneut strittige Schiedsrichter-Entscheidung gegen den BVB war nach der Partie Thema.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Elfer-Frust beim BVB: Schiedsrichter sind "stur"

Mit einer soliden Ausgangslage geht Borussia Dortmund ins entscheidende Achtelfinale-Rückspiel in der Champions League gegen die PSV Eindhoven. Dass diese nicht deutlich besser ist, lag aus der Dortmunder Perspektive an einer strittigen Schiedsrichter-Entscheidung. Kapitän Emre Can, Sportdirektor Sebastian Kehl und Torhüter Alexander Meyer machten ihrem Ärger nach der umkämpften Partie Luft.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Malen trifft bei seiner Rückkehr: BVB erkämpft Remis gegen Eindhoven

Borussia Dortmund hat auf dem Weg ins Viertelfinale der Champions League noch alle Trümpfe in der eigenen Hand. Der BVB erkämpfte sich im Achtelfinal-Hinspiel bei der PSV Eindhoven ein 1:1 (1:0) und darf vor dem Rückspiel zu Hause am 13. März auf den Einzug in die nächste Runde hoffen.

Verpasste 2023 mit dem BVB hauchdünn die Meisterschaft: Marco Reus. In der Champions League spielen die Dortmunder im Achtelfinale gegen Eindhoven. Alle Infos zur Übertragung gibt es hier.
Champions League

PSV Eindhoven - BVB im CL-Achtelfinale: Übertragung heute live im TV und Stream

Im Achtelfinale der Champions League muss der PSV Eindhoven gegen Borussia Dortmund ran. Hier finden Sie alle Infos rund um Termin und Übertragung des Spiels.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Champions League: Terzic hat "Riesen-Respekt" vor PSV

Borussia Dortmund steht im Achtelfinale der Champions League gegen die PSV Eindhoven vor einer schweren Aufgabe. Während der BVB in der Bundesliga zuletzt nicht überzeugen konnte, thront das Team von Trainer Peter Bosz souverän an der Tabellenspitze der niederländischen Eredivisie. BVB-Torhüter Gregor Kobel freut sich auf die "Challenge" am Dienstagabend. Auch Coach Edin Terzic geht mit Freude und großem Respekt in das Hinspiel.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

PSV-Trainer Peter Bosz: Daumen drücken für Leverkusen

Am Dienstag trifft Borussia Dortmund in der Champions League auf seinen Ex-Coach Peter Bosz. Der heutige Trainer von PSV Eindhoven blickte vor dem Achtelfinal-Hinspiel aber erst mal auf die Bundesliga - und freut sich vor allem für seinen zweiten Ex-Klub Bayer Leverkusen. die Daumen. "Hoffentlich schaffen sie es, dass die Bayern mal kein Meister werden", sagte der Coach des niederländischen Tabellenführers PSV Eindhoven vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Borussia Dortmund.

Erreicht Bayern-Trainer Thomas Tuchel (mit Kappe) noch seine Mannschaft? Derzeit wirkt es nicht so.
FC Bayern

Eine Achse, der das Zwischenglied fehlt

Im Mannschaftsgefüge des FC Bayern München fehlen Führungsfiguren. Berauscht von der Verpflichtung von Harry Kane blieben andere Probleme im Kader ungelöst, die der künftige Sportvorstand Eberl lösen muss.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Zahlen, bitte! Der Bundesliga-Check nach dem 22. Spieltag

Bayer Leverkusen bleibt in dieser Saison weiterhin ungeschlagen, Verfolger Bayern München liegt nach der die dritten Pflichtspielniederlage in Serie bereits acht Punkte zurück. Und während BVB-Stürmer Niclas Füllkrug wieder ein Tor erzielte, stellte Werder Bremen in Köln einen Vereinsrekord ein. Der SID blickt auf die spannendsten Zahlen und Fakten des 22. Spieltags.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Konfetti-Empfang beim BVB für Afrika-Cup-Held Haller

Sebastien Haller ist zurück in Dortmund. Nach dem Triumph der Elfenbeinküste beim Afrika Cup kehrte der Siegtorschütze der "Elefanten" zurück zu seinen Teamkollegen beim BVB und erhielt einen besonderen Empfang.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Terzic warnt vor Wolfsburg: "Richtig gute Mannschaft"

Formstärke trifft auf Formschwäche: Der BVB ist am Samstag beim kriselnden VfL Wolfsburg zu Gast. Während es bei den Dortmundern aktuell ganz gut läuft - immerhin noch keine Niederlage in 2024 - ist der VfL seit sechs Bundesliga-Spielen ohne Sieg. BVB-Trainer Edin Terzic warnt dennoch vor den Wölfen, lobt seinen den umstrittenen Amtskollegen Niko Kovac und will auf eine Sache trotz Fastenzeit definitiv nicht verzichten.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Leipzig vor Real: Rose rechnet mit Blitz-Comeback von Bellingham

Spielt er oder spielt er nicht? Vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Real Madrid steht Ex-BVB-Spieler Jude Bellingham im Mittelpunkt. Dem eigentlich verletzten Jungstar traut sein Ex-Trainer Marco Rose aus Dortmunder Zeit einiges zu. Denn dass Bellingham tatsächlich ausfällt, will Rose noch nicht so recht glauben.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

BVB-Stürmer Haller schießt Elfenbeinküste zum Titel

Was für eine Geschichte: BVB-Stürmer Sebastien Haller hat die Elfenbeinküste im Finale des Afrika-Cups gegen Nigeria zum Titel geschossen. Der 29-Jährige hatte in Dortmund eine Saison zum Vergessen gespielt, nun avancierte der Torjäger zum Matchwinner und Mann der Stunde in seinem Heimatland.

Anfang August ging der DFB-Pokal in die nächste Runde. 60 Teams kämpfen dieses Jahr um den Titel.
RB Leipzig hat den DFB-Pokal 2022/23 erneut gewonnen.
DFB-Pokal

DFB-Pokal 23/24: Spielplan, Termine und Live-Ticker

Der DFB-Pokal wird in der Saison 2023/24 zum 81. Mal ausgespielt. Hier finden Sie alle Infos rund um Spielplan und Termine sowie einen Live-Ticker zum Turnier.

Am 11. August startete der DFB-Pokal 2023/24 zum 81. Mal. Alle Infos zur Übertragung im Free-TV und Stream finden Sie hier. Unser Bild zeigt den Titelverteidiger RB Leipzig.
DFB-Pokal

DFB-Pokal 2023/24: Übertragung im Free-TV und Stream

Welche Sender übertragen die Spiele beim DFB-Pokal 23/24? Hier finden Sie alle Informationen rund um die Übertragung im Free-TV und Stream.