Orte /

Cannes

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Diane Kruger liebt Frankreich. Foto: Britta Pedersen
Kino-Heimat

Diane Kruger sieht sich als französische Schauspielerin

In Deutschland geboren, gelang ihr mit dem US-Film "Troja" der internationale Durchbruch - aber die filmische Heimat von Diane Kruger ist Frankreich.

Pedro Costa auf der Piazza Grande: Für seinen Slum-Film «Vitalina Varela» hat der portugiesische Regisseur den Goldenen Leoparden gewonnnen. Foto: Urs Flueeler/Keystone
Filmfestival

Goldener Leopard von Locarno für "Vitalina Varela"

Das Filmfestival von Locarno stärkt mit seinen Preisen klar das künstlerisch anspruchsvolle Kino. Der Goldene Leopard ging zu Recht nach Portugal. Aber auch deutsche Koproduktionen hatten Erfolg.

Rob Gnant vor einem seiner Bilder in der Ausstellung «Fokus 50er Jahre. Yvan Dalain, Rob Gnant und "Die Woche"» 2003 in Winterthur. Foto: Eddy Risch
Mit 87 Jahren

Fotograf Rob Gnant gestorben

Er zählte zu den bedeutendsten Reportage-Fotografen der Nachkriegszeit. Jetzt ist der Schweizer Rob Gnant gestorben.

Nach einem Stopp in London kommen Leonardo DiCaprio, Quentin Tarantino und Brad Pitt nach Berlin. Foto: David Parry/PA Wire
Neuer Film

Tarantino stellt "Once upon a Time in Hollywood" in Deutschland vor

Quentin Tarantino reist gemeinsam mit den Stars seines neuen Films "Once Upon a Time... in Hollywood" zur Deutschlandpremiere am Donnerstag nach Berlin.

Joaquin Phoenix spielt die Hauptrolle in «Joker» von Todd Phillips. Der Film feiert in Venedig seine Premiere. Foto: Niko Tavernise/ Warner Bros.
Goldener Löwe

Filmfest Venedig wartet mit vielen Stars auf

Das diesjährige Filmfest in Venedig kann sich mit großen Namen der Szene schmücken. Deutsche Filmemacher sind nicht im Wettbewerb. Und auch an Frauen mangelt es.

Der Schauspieler Antonio Banderas in Cannes. Foto: Petros Giannakouris/AP
Porträt

Die Rolle als Latin Lover hat für Antonio Banderas ausgedient

Der Spanier Antonio Banderas bediente einst einen bestimmten Typus im Hollywood-Kino. Inzwischen ist seine Palette breiter, wie sein neuer Film zeigt.

Pedro Almodóvar bei der Verleihung der British Academy Film Awards 2017 in London. Foto: Dominic Lipinski
"Leid und Herrlichkeit"

Pedro Almodóvar über seinen neuen Film

In "Leid und Herrlichkeit" blickt Pedro Almodóvar teilweise auf sein eigenes Leben zurück. Der Film habe ihm gut getan, erzählt der spanische Regisseur im Interview. Er habe sich danach viel besser gefühlt.

122205110.jpg
40. Jahrestag

"Apocalypse Now - Final Cut": Wo der Kriegsfilm in der Region zu sehen ist

40 Jahre nach dem Kinostart kommt die finale Version von "Apocalypse Now" für einen Tag ins Kino - überarbeitet und mit neuen Bildern. Welche Kinos ihn zeigen.

Antonio Banderas ist mit dem CineMerit Award ausgezeichnet worden. Foto: Felix Hörhager
Filmfest München

Antonio Banderas und das glückliche Leben

Auf dem Filmfest in München ist Antonio Banderas für sein Lebenswerk geehrt worden. Das macht den spanischen Schauspieler auch nachdenklich.

Thomas Gottschalk und seine Freundin Karina Mroß beim Filmfest München. Foto: Felix Hörhager
Eröffnung

Das Filmfest München träumt vom großen Glamour

Auf Empfängen drängelt sich halb Hollywood und alles ist unglaublich glamourös - ist das die Zukunft fürs Filmfest München? Filmfestspiele wie in Venedig, davon träumt zumindest Markus Söder.