Orte /

Celle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Laut BGH ist es nicht Sache der Zivilgerichte, die Unabhängigkeit von Treuhändern zu überprüfen, wenn Kläger sich gegen gestiegene Beiträge wehren. Foto: Uli Deck
Urteil zu Treuhändern

BGH: Privatversicherte bekommen kein Geld zurück

Das Urteil lässt alle privaten Krankenkassen aufatmen. Dank einer Grundsatz-Entscheidung aus Karlsruhe drohen ihnen keine hohen Rückforderungen wegen des Verfahrens für Beitragserhöhungen. Die Richter sind überzeugt: Davon profitieren auch die Versicherten.

Weihnachtsmänner sind rar. Foto: Bernd Wüstneck
Fachkräfte-Mangel

Deutschland fehlen Weihnachtsmänner

Glaubt man den Arbeitsagenturen und studentischen Jobvermittlungen, ist Santa Claus ein aussterbender Beruf. Immer weniger Studenten haben Lust auf den Job in der Adventszeit und an den Feiertagen. In katholischen Gegenden ist ohnehin der Nikolaus gefragter.

In Spanien sieht es besser aus: Hunderte Menschen versammeln sich in Madrid zum jährlichen Weihnachtsmann-Lauf. Foto: Emilio Morenatti/AP
Studenten wollen nicht mehr

Santa Claus vor dem Aus? Deutschland fehlen Weihnachtsmänner

Glaubt man den Arbeitsagenturen und studentischen Jobvermittlungen, ist Santa Claus ein aussterbender Beruf. Immer weniger Studenten haben Lust auf den Job in der Adventszeit und an den Feiertagen. In katholischen Gegenden ist ohnehin der Nikolaus gefragter.

Wer wegen einer Schwangerschaft seinen Job und damit auch sein Einkommen verliert, erhält nicht zwangsläufig weniger Elterngeld. Foto: Sebastian Kahnert
Urteil der Woche

Zeitraum für Elterngeldberechnung kann verschoben werden

Die Höhe des Elterngeldes bemisst sich in der Regel am letzten Monatsgehalt. Doch was gilt, wenn eine Frau wegen einer Schwangerschaft ihren Job verliert? Ein Urteil aus Celle schafft Klarheit.

Auf dem Weg zum Heimarbeitsplatz sind Beschäftigte nur eingeschränkt unfallversichert. Foto: Daniel Naupold
Urteil der Woche

Bei Heimarbeit greift Unfallschutz nicht automatisch

Auch Wegeunfälle umfasst der Versicherungsschutz für Arbeitnehmer. Für den Weg zum Heimarbeitsplatz gilt jedoch nur ein eingeschränkter Schutz. Das zeigt ein Urteil aus Celle.

NATO-Truppenübungsplatz Bergen. Foto: Peter Steffen
Truppenübungsplatz Bergen

Deutscher und niederländischer Soldat bei Übung verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Militärfahrzeuge auf dem Truppenübungsplatz Bergen-Hohne in der Lüneburger Heide sind sechs deutsche und niederländische Soldaten verletzt worden.

Copy%20of%20dpa_5F9ACC00EA2CA73A.tif
Steuerzahlerbund

Milliarden für nicht einsatzfähige U-Boote

Im „Schwarzbuch“ des Verbandes werden auch für das Jahr 2018 Beispiele für Geldverschwendung aufgeführt. Es geht um bundesweit insgesamt 109 Fälle

Copy%20of%20Neus%c3%a4%c3%9f_Pleschinski.tif
Neusäß

Rückkehr ins Herrschaftshaus

Hans Pleschinski war zu Gast in Neusäß. Der Autor hat sich in „Wiesenstein“ mit Gerhart Hauptmann befasst. Ein bestechender Abend fürs Publikum.

Der Sarg der ermordeten Fernsehjournalistin Wiktorija Marinowa wird aus der Kathedrale Sweta Troiza in Russe getragen. Foto: Vadim Ghirda/AP
Beerdigung in Russe

Verdächtiger im Mordfall Marinowa legt Teilgeständnis ab

Die bulgarische Moderatorin Marinowa trifft in einem Park auf ihren Mörder. Tatverdächtig ist ein junger Bulgare, der in Deutschland gefasst wird. Alles deutet auf ein Kriminalverbrechen hin. Anzeichen für ein politisches Motiv gibt es bislang nicht.

Mahnwache für die getötete Fernsehreporterin Wiktorija Marinowa. Nach dem Mord an der TV-Moderatorin hatten Ermittler einen Verdächtigen festgenommen - dieser ist inzwischen wieder frei. Foto: Vadim Ghirda
Fall Marinowa

Mutmaßlicher Mörder von Marinowa legt Teilgeständnis ab

Die bulgarische Moderatorin Marinowa traf in einem Park auf ihren Mörder. Verdächtig ist ein Bulgare, der in Deutschland gefasst wurde und teilweise gesteht.