Orte /

Chemnitz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Für ihre Dissertation beschäftigte sich Miriam Schreiter mit dem Spiel «Cursed Fates - Der kopflose Reiter». Herauskam: Für viele Spieler sind Computerspiele nur interessant, wenn darin der Tod vorkommt. Foto: Sebastian Willnow
Leiche, Sensenmann & Co.

Der Reiz des Todes im Computerspiel

Der Tod im Computerspiel ist allgegenwärtig. Doch worin liegt die Faszination? Eine Wissenschaftlerin der TU Chemnitz ist in die Materie eingetaucht und hat Antworten gesucht.

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-LT_SPO_1238484409.tif
Floorball

Platz sechs erst mal verspielt

Red Hocks Kaufering kassieren in Chemnitz eine Niederlage

Bundesinnenminister Horst Seehofer und Thomas Haldenwang, der neue Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz. Foto: Michael Kappeler
Seehofer gibt Rückendeckung

AfD-Prüffall: Haldenwang trifft Länder-Verfassungsschützer

Die Innenminister der Länder waren empört: Dass die AfD zum Prüffall des Verfassungsschutzes wird, hätten sie zu spät erfahren. Jetzt will der neue BfV-Präsident die Wogen glätten - und bekommt Rückendeckung von oberster Stelle.

Copy%20of%2082109160.tif

Die Rap-Lehrmeister der Deutschen

Die Fantastischen Vier Seit 30 Jahren gibt es die Hip-Hopper aus Stuttgart. Und nach wie vor werden sie für Tugenden gefeiert, die sie groß gemacht haben. Das ließ sich jetzt wieder in München erleben

Björn Höcke, AfD-Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag, zählt zum äußersten rechten Flügel der Partei. Foto: Bodo Schackow
Zum "Prüffall" erklärt

Der Verfassungsschutz nimmt die AfD ins Visier

Ist die AfD verfassungsfeindlich? Nicht eindeutig, meint der Inlandsgeheimdienst. Genauer hinschauen wollen die Verfassungsschützer in Zukunft aber schon. Die AfD will sich wehren.

Die AfD-Fraktion wollte Merkels Entscheidung von Anfang September 2015 überprüfen lassen. Foto: Markus Scholz
AfD

Verfassungsschutz erklärt AfD zum Prüffall: Höcke-Flügel im Visier

Der Verfassungsschutz beschäftigt sich stärker mit der AfD. Er hat vor allem den rechtsnationalen Flügel von Björn Höcke und die Junge Alternative im Visier.

Copy%20of%20imago88202868h.tif
Chemnitz

Dieser Anwalt verteidigt den mutmaßlichen Messerstecher

Ulrich Dost-Roxin sagt: Ich denke nicht an die Opfer, es geht mir um Mandanten. Er verteidigt einen Angeklagten der Messerattacke von Chemnitz. Wieso?

Die heftigen Schneefälle der vergangenen Tage halten in Südbayern weiter die Einsatzkräfte in Atem und neuer Schnee ist bereits im Anmarsch. Foto: Lino Mirgeler
Helfer im Dauereinsatz

Südbayern im Ausnahmezustand - neuer Schnee erwartet

Tausende Helfer in Bayern sind im Dauereinsatz: Dächer und Straßen räumen, eingeschlossene Bewohner versorgen. Die Bundesregierung kündigt an, die Zahl der Soldaten im Notfall aufzustocken. Und ab Samstag soll es wieder stärker schneien.

«Wir sind das Volk» - eine von «Pro Chemnitz» organisierte Demonstration zieht durch die Stadt. Foto: Zentralbild
Sachsen

Verfassungsschutz beobachtet "Pro Chemnitz"

Die Bewegung "Pro Chemnitz" setzte sich bei Demonstrationen rechter Gruppen an die Spitze. Nun nimmt sie der Verfassungsschutz näher unter die Lupe.

Hoffnungsträger: Die Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock wollen auch bei den Landtagswahlen im Osten zulegen. Foto: Patrick Pleul
Schwierige Vorgeschichte

Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?

Trotz kleinerer Erfolge haben die Grünen seit der Wende nicht richtig Fuß fassen können im Osten und kämpfen mit einem schlechten Image. Derzeit sehen die Umfragen gut aus in den Ländern, in denen Wahlen anstehen. Wie sollen daraus bis zum Herbst Stimmen werden?