Orte /

Connecticut

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Rip Torn ist tot. Foto: Gero Breloer
Tod mit 88 Jahren

"Men in Black"-Star Rip Torn gestorben

In seinen Serien und Filmen sorgte Rip Torn für Lacher, abseits der Kamera galt er als temperamentvoll. Nun ist der Emmy-Gewinner gestorben.

Rip Torn kommt mit einem blauen Auge davon.
Trauer

Rip Torn ist tot: "Men in Black"-Schauspieler stirbt mit 88 Jahren

Rip Torn ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 88 Jahren. Auch Will Smith trauert - er und Rip Torn spielten gemeinsam im Film "Men in Black" mit.

Chez Reavie feiert seinen Sieg in Cromwell. Foto: Jessica Hill/FR125654 AP/
Turnier in Cromwell

Golfer Reavie feiert zweiten PGA-Tour-Erfolg

Golfprofi Chez Reavie hat nach einer elfjährigen Durststrecke seinen zweiten Sieg auf der amerikanischen PGA-Tour gefeiert.

Copy%20of%20streep.tif
Geburtstag

Warum Meryl Streep nie ein Star werden wollte

Meryl Streep ist eine der vielfältigsten Schauspielerinnen Hollywoods. Am Samstag wird sie 70 Jahre alt - doch von Ruhestand will sie nichts wissen.

US-Präsident Donald Trump mit seinem Justizminister William Barr im Weißen Haus. Foto: Andrew Harnik/AP
Befugnisse an Barr erteilt

Trump startet "Gegen-Untersuchung" zu Russland-Affäre

US-Präsident Donald Trump hat die Russland-Untersuchungen gegen ihn und sein Umfeld stets verteufelt - und gefordert, man müsse sich genau anschauen, wie die Ermittlungen überhaupt zustande gekommen seien. Darauf hat er seinen Justizminister nun angesetzt.

US-Justizminister William Barr hatte Präsident Trump durch den jüngst vorgestellten Mueller-Bericht entlastet gesehen. Foto: Andrew Harnik/AP
Bericht der "New York Times"

Barr lässt Ursprünge der Russland-Ermittlungen prüfen

Für Donald Trump waren die Ermittlungen wegen einer möglichen russischen Einflussnahme auf seinen Wahlkampf immer eine "Hexenjagd". Nun will sein Justizminister herausfinden lassen, wer damals den Anstoß zu der Untersuchung gab.

Mick Jagger in Mexico City. Foto: Mario Guzman
Rolling Stones

Stones-Sänger Mick Jagger muss sich Herz-OP unterziehen

Mick Jagger ist krank und muss sich einer Herzoperation unterziehen. Es ist nicht das erste Mal, dass die Rolling Stones Konzerte wegen Krankheit absagen müssen.

Copy%20of%20dpa_5F9CFE0042B3FD91.tif
Rolling Stones

Ohne Mick keine Tour

Vor US-Auftritten ist Frontmann Jagger erkrankt

Die Fans machen sich Sorgen um Mick Jagger. Foto: Carsten Rehder
Nordamerika-Tournee

Mick Jagger krank - Rolling Stones verschieben Konzerte

Mick Jagger kann nicht auftreten und bittet die Fans um Entschuldigung. Es ist nicht das erste Mal, dass die Rolling Stones Konzerte wegen Krankheit absagen müssen.

Dieses undatierte Foto des Wadsworth Atheneum Museum zeigt das Stillleben «Vase mit Mohnblumen». Forscher aus den Niederlanden haben nachgewiesen, dass es sich bei dem Ölgemälde um ein echtes Werk von Vincent van Gogh handelt. Foto: Uncredited/Wadsworth Atheneum Museum of Art via AP
Ölgemälde

Echter van Gogh in US-Kunstmuseum bestätigt

Lange Zeit war nicht klar, ob es sich bei einem Ölgemälde um ein echtes Werk von Vincent van Gogh handelt. Jetzt haben Experten alle Zweifel beseitigt - und einen anderen Fund bestätigt.