Damaskus
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Damaskus"

Orte des Grauens: Auch in diesem Gefängnis in der syrischen Großstadt Aleppo soll massenhaft gefoltert worden sein.
Prozess

Syrische Staatsfolter: Zwei mutmaßliche Täter in Deutschland vor Gericht

Als 2011 die Proteste begannen, schlugen die Geheimdienste hart zurück. Zwei mutmaßliche Täter stehen nun in Koblenz vor Gericht. Eine juristische Weltpremiere.

Der Sitz der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) in Den Haag.
OPCW-Bericht

Ermittler sehen Syriens Luftwaffe hinter Giftgasangriffen

Seit Beginn des Bürgerkriegs vor mehr als neun Jahren ist Syrien immer wieder von Angriffen mit Chemiewaffen erschüttert worden. Die Regierung weist stets jede Verantwortung zurück. Ermittler kommen in einem neuen Bericht zu einem anderen Ergebnis.

Die MHA–Mitglieder von links nach rechts: Marco Flamenco, Fil Mathieu, Philippo Gufo und Hasan Mahmoud.
Porträt

Augsburger Band mit Migrationshintergrund = MHA

Plus Die Band MHA redet nicht, sondern spielt. Und zwar grenzüberschreitende, tanzbare Musik für alle. Es mischen sich Flamenco, Fünftonleiter, Punk und Rap.

Gepanzerte Militärfahrzeuge der türkischen Streitkräfte auf der syrischen Seite der Grenze zur Türkei.
Syrische Jets abgeschossen?

Türkei startet massive Vergeltungsangriffe in Syrien

Mit dem Tod von drei Dutzend türkischen Soldaten erreichte der Konflikt mit Syrien eine neue Stufe der Eskalation. Die Türkei greift nun erneut in dem Bürgerkriegsland an. Auch eine direkte militärische Konfrontation mit Russland scheint nicht mehr ausgeschlossen.

Ein Kämpfer der Nationalen Befreiungsfront (NFL) steht auf einem Panzer der syrischen Regierungstruppen.
Eskalation in Idlib droht

Putin dämpft Hoffnung auf Syrien-Gipfel

Die Lage in der letzten großen Rebellenhochburg Idlib wird immer dramatischer. Fast einen Million Menschen sind auf der Flucht. Mit Hilfe der Türkei versetzen Rebellen der Regierung einen Schlag.

Autor Rafik Schami hatte nach seiner Lesung in Illertissen viele Bücher zu signieren, unter anderem auch für Christoph Konrad aus Weißenhorn.
Illertissen

Rafik Schami erzählt Geschichten aus 1001 Nacht

250 Zuhörer in Illertissen lauschen Rafik Schamis Lesung aus seinem Buch „Die geheime Mission des Kardinals“. Was die Erzählweise des Autors so besonders macht.

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei.
Kampf um Idlib

Erdogan droht Syrien mit Vergeltungsangriffen "überall"

"Massaker" an Zivilisten wirft der türkische Präsident Syrien und Russland in Idlib vor. Er verschärft seine Drohungen gegen Damaskus und verhandelt erneut mit Syriens Schutzmacht Moskau. Aber dort verteidigt man den Vormarsch der Syrer.

«Je mehr sie unsere Soldaten angreifen, umso höher wird der Preis, den sie bezahlen»: Recep Tayyip Erdogan.
Krieg in Syrien

Idlib: Erdogan droht Syrien mit Vergeltungsangriffen "überall"

"Massaker" an Zivilisten wirft der türkische Präsident Syrien und Russland in Idlib vor. Er verschärft seine Drohungen und verhandelt erneut Moskau.

Syriens Machthaber Baschar al-Assad.
Erfolg für Assad

Syriens Regierung nimmt wichtige Verkehrsachse ein

Seit fast neun Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Die Anhänger von Machthaber Baschar al-Assad bekommen mehr und mehr Oberwasser. Dadurch wachsen die Spannungen mit der Türkei.

Von der Türkei unterstützte Rebellen sind in Idlib in der Defensive.
Krieg in Syrien

Mit Hilfe der Türkei: Rebellen schießen Assad-Hubschrauber ab

Die Türkei greift mit mehr Soldaten und Waffen in die Gefechte um die syrische Provinz Idlib ein. Der Putin-Regierung in Moskau gefällt das gar nicht.

Syrische und russische Angriffe haben jüngst erneut Hunderttausende Menschen in die Flucht getrieben.
Bürgerkrieg in Syrien

Eskalation in Idlib: Russische Delegation kommt nach Ankara

Das syrische Militär dringt im Rebellengebiet Idlib nahe der türkischen Grenze weiter vor. Die Türkei verlangt von Russland, den Vormarsch zu stoppen. Nun soll eine russische Delegation nach Ankara kommen. Die UN zeichnen ein düsteres Bild der humanitären Lage.

Druckfrisch sind die neuen Bücher der Königsbrunner Autorin Nathalie Salem eingetroffen.
Königsbrunn

Königsbrunner Kinderbuchautorin nimmt den Alltag aufs Korn

Plus Die Königsbrunnerin Nathalie Salem hatte nach ihrem Kinderbuch zum Thema Sterben Lust, etwas Leichtes zu schreiben. Worum es in dem Buch geht.

Syrische Soldaten zeigen das «Victory»-Zeichen. Die syrische Armee hat eine wichtige Stadt in der Rebellenhochburg Idlib eingenommen.
Rebellenregion

Syrische Truppen nehmen wichtige Stadt in Idlib ein

Die syrische Armee rückt in der letzten großen Rebellenregion weiter vor. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Idlib ist unter Kontrolle der Regierungstruppen gefallen. Die UN sehen eine dramatische Lage für Millionen Geflüchtete.

Der russische Präsident Wladimir Putin (l) trifft in Damaskus auf seinen syrischen Amtskollegen Baschar al-Assad (M).
Syrisch-russisches Bündnis

Geschenk für Assad: Putin überraschend in Damaskus

Russland steht im syrischen Bürgerkrieg treu der Regierung zur Seite. Moskaus Jets fliegen regelmäßig Angriff gegen Rebellen. Jetzt macht Putin deutlich, welche Wichtigkeit das Bündnis mit Assad hat.

Der syrisch-deutscher Schriftsteller Rafik Schami auf der Frankfurter Buchmesse.
Auf Lesereise

Leben, um zu erzählen: Die Mission des Rafik Schami

Um sein Deutsch zu verbessern, schrieb er Thomas Manns "Buddenbrooks" einst mit der Hand ab. Rafik Schami gilt als ein wichtiger Autor - und als guter Beobachter seiner Wahlheimat Deutschland.

Der Syrer Mustafa Alia hilft in Augsburg Arbeitsmigranten und Flüchtlingen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte.
Augsburg

Prekäre Arbeitsverhältnisse: Dieser Jurist verhilft Migranten zu ihrem Recht

Flüchtlinge und Menschen aus Nicht-EU-Staaten sind oft in prekären Verhältnissen beschäftigt. Was der Augsburger Jurist Mustafa Alia für diese Menschen tun kann.

Mehr als nur Teamkollegen: Christian Köppel (l) und Mohamad Awata.
Zwei Leben eines Fußballers

Schweinfurts Awata: Vor Krieg geflohen, "Bruder" gefunden

Mohamad Awata ist in Syrien Fußballprofi. Dann aber bricht der Krieg aus. Irgendwann schafft er die Flucht - und findet in Deutschland eine neue Heimat, eine neue Karriere und einen neuen "Bruder".

Anwohner und Passanten stehen nach dem israelischen Luftangriff vor dem beschädigte Haus von Baha Abu Al Ata.
Gezielte Operation

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Mit einem Überraschungsschlag tötet Israel einen militärischen Dschihad-Führer in Gaza. Die Reaktion ist ein neuer Raketenhagel auf israelische Orte. Die Eskalation löst international Besorgnis aus.

An Russlands Präsident Wladimir Putin führt im Syrien-Krieg kein Weg mehr vorbei.
Syrien-Konflikt

Warum der russische Präsident Putin in Syrien triumphiert

Im Syrien-Krieg hält der russische Präsident Putin alle Fäden in der Hand. Geschickt spielt er die Nato-Staaten aus und füllt das Vakuum, das die Amerikaner hinterlassen.

Rauch steigt über der syrischen Stadt Ras al-Ain auf.
Erster Tag der Feuerpause

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an dem Abkommen: Es sei eine Aufforderung zur Kapitulation an die Kurden.

US-Präsident Donald Trump hat Sanktionen gegen die Türkei verhängt und fordert eine sofortige Waffenruhe.
USA

USA verhängen Strafzölle gegen Türkei und fordern Waffenruhe

Die USA können die türkische Wirtschaft stilllegen, wenn sie wollen - so die Drohung der US-Regierung. Wegen der umstrittenen Syrien-Offensive will sie nun Ernst machen.

Ein Mann schwenkt eine türkische Nationalflagge und feiert die Übernahme einer syrischen Provinz durch das türkische Militär.
Syrien

Ein Pakt mit Diktator Assad - warum tun die Kurden das?

Plus Eine kurdische Miliz kontrolliert den Nordosten des Landes. Bis die verbündeten USA abziehen und die verfeindeten Türken angreifen. Plötzlich ist alles anders.

Ein Soldat der "Freien Syrischen Armee", die von der Türkei unterstützt wird, beim Training an einem schweren Maschinengewehr. Am Mittwoch hat die Offensive in Nordsyrien begonnen.
Syrien

Die Türkei startet ihre Militäroffensive in Syrien

Die Türkei hat ihre angekündigte Offensive in Syrien gestartet, die sich gegen die Kurdenmiliz YPG richtet. Am Ende könnte das die Terrororganisation IS stärken.

In Sachen Syrien-Konflikt ist kein Ende in Sicht: Soldaten trainieren in Vorbereitung auf einen möglichen türkischen Angriff auf kurdische Kämpfer.
Syrien-Krieg

Der IS könnte profitieren: Vier Lehren aus dem Syrien-Konflikt

USA, Kurden, IS: Der Syrien-Krieg ist ein Pulverfass, das weit über die Landesgrenzen hinaus große Gefahren birgt. Vier Lehren aus dem Konflikt.