Orte /

Damen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Für Tennisspielerin Angelique Kerber sind die US Open etwas Besonderes. Foto: Justin Lane/epa
US Open

Kerber genießt Rolle im Schatten der Stars - Spaß "noch da"

Angelique Kerber hat alles andere als ein tolles Tennis-Jahr hinter sich. Das zeigt sich in diesen Tagen auch in New York, wo die deutsche Nummer eins kein großes Interesse weckt. Doch was andere ärgern würde, sorgt bei Kerber für gute Laune.

Ist weiterhin auf Trainersuche: Angelique Kerber. Foto: Ben Curtis/AP
Trainersuche

Rittner rät Kerber: Coach, "der anpackt und ihr Mut macht"

Deutschlands Damen-Tennis-Boss Barbara Rittner geht davon aus, dass Angelique Kerber bald einen neuen Trainer findet.

Novak Djokovic hält die Wimbledon-Trophäe zum fünften Mal in seinen Händen. Foto: Victoria Jones/PA Wire
Nach 4:57 Stunden

Djokovic siegt im längsten Wimbledon-Finale gegen Federer

Längstes Finale, zwei Matchbälle für den späteren Verlierer, erstmals ein Wimbledon-Endspiel mit Tiebreak im fünften Satz: Dieses Endspiel zwischen Novak Djokovic und Roger Federer hatte keinen Verlierer verdient. "Episch", kommentierte Tennis-Ikone Billie Jean King.

Copy%20of%20leit265523723(1).tif
Dießen.

Die lange Suche ist vorbei: Der MTV Dießen hat eine neue Torhüterin

Melina Contro soll bei den Fußballerinnen vom MTV Dießen Dießen in der neuen Saison Gegentore verhindern. Eine Überraschung gibt es bei der Wahl der künftigen Ersatzkeeperin.

Steht zum neunten Mal im Halbfinale von Wimbledon: Novak Djokovic in Aktion. Foto: Adam Davy/PA Wire
Wimbledon

Djokovic nach lockerem Dreisatz-Sieg im Halbfinale

Auf dem erhofften Weg zu seinem fünften Wimbledon-Titel ist Novak Djokovic der nächste Schritt eindrucksvoll geglückt. Das Viertelfinale war nur anfangs eine schwierige Prüfung.

Julia Görges ärgert sich über ihr Wimbledon-Aus. Foto: Ben Curtis/AP
Tennis-Grand-Slam-Turnier

Wimbledon zum Vergessen - Kein Deutscher im Achtelfinale

Wie zuletzt 2015 steht in Wimbledon kein deutscher Tennisprofi in der zweiten Woche. Vor allem Alexander Zverev und Angelique Kerber enttäuschten, in der dritten Runde erwischte es auch Julia Görges und Jan-Lennard Struff. Ist es wirklich nur eine Momentaufnahme?

Hatte gegen Serena Williams keine Chance: Julia Görges. Foto: Ben Curtis/AP
Tennis-Grand-Slam-Turnier

Kein deutscher Tennisprofi im Wimbledon-Achtelfinale

Julia Görges verliert wie vor einem Jahr gegen US-Star Serena Williams, Jan-Lennard Struff zerstört seinen Schläger. Auch die beiden letzten deutschen Tennisprofis sind in einer aus deutscher Sicht trostlosen Wimbledon-Auflage ausgeschieden.

Bekommt es mit Serena Williams zu tun: Julia Görges aus Deutschland in Aktion. Foto: Tim Goode
Letzte verbliebene Deutsche

Williams kann kommen - Görges bereit für Wimbledon-Revanche

Ein Neuanfang hat Julia Görges den Spaß am Tennis zurückgebracht. In Wimbledon trägt sie nach dem Aus von Angelique Kerber die deutschen Hoffnungen. In der dritten Runde soll eine Revanche gelingen.

Nix wie weg: Angelique Kerber verlässt nach dem Aus in Wimbledon rasch den Platz. Foto: Steven Paston/PA Wire
Grand-Slam-Turnier

Fatales Wimbledon-Aus: Der rätselhafte Abschied von Kerber

Nach ihrem blamablen Wimbledon-Aus wollte Angelique Kerber weg. Ein Jahr nach ihrem Triumph in London gibt es nun akuten Gesprächsbedarf mit ihrem Team. Konsequenzen anderer Art stehen schon fest.

Copy%20of%20_WYS4439.tif
Augsburg

Wie lebt es sich mitten in der Sommernächte-Partyzone?

Plus Seit Tagen ist die Maximilianstraße dicht, ab Donnerstag werden die Sommernächte gefeiert. Mittendrin sind Anwohner und Geschäftsleute.