Orte /

Detmold

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2020190318-211107-ksc.tif
Ulm

Wagner-Oper in Ulm: Ein Holländer aus Hollywood

Eine Schnulze wird im Theater Ulm zum Horrorstreifen: Intendant Kay Metzger verlegt Wagners Seefahrer-Oper in ein Kinofoyer. Der Gruselfaktor geht dadurch zwar nicht über Bord, ein bisschen Dramatik allerdings schon.

Copy%20of%20KAYA9607.tif

Auf stürmischer See mit Richard Wagner

„Der fliegende Holländer“ in Ulm

Der Sozialhilfeempfänger muss so lange für die Integrationshilfe behinderter Schüler aufkommen, bis die Bildungsstätte selbst die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen hat. Foto: Fredrik von Erichsen
Urteil

Anspruch auf Eingliederungshilfe für gesamten Schulbesuch

Wer muss wie viel zur Integrationshilfe eines Schülers mit Behinderung beitragen? In dieser Frage gibt es mitunter Streit. Klar ist: Ein Sozialhilfeträger darf seine Unterstützung nicht einstellen, bevor die Schule nötige Maßnahmen getroffen hat.

Ein Polizeiauto steht vor dem versiegelten Campingwagen des mutmaßlichen Täters. Ein zeitweiliger Leiter der Ermittlungskommission im Missbrauchsfall von Lügde ist vorläufig vom Dienst suspendiert worden. Foto: Guido Kirchner
Ermittler suspendiert

Weitere Opfer im Missbrauchsfall Lügde

Die Arbeit der Ermittler rückt in dem spektakulären Missbrauchsfall weiter in den Fokus. Millionen Bilder und Zehntausende Videos werden ausgewertet. Und die Zahl der Opfer steigt immer noch.

GZ%20GR%20Burtenbach%20erste%20Sitzung%20BM%20Kempfle%20rechts%203%20wk%208636.jpg
Burtenbach

Historischer Tag für Burtenbacher Marktrat

Nach drei Jahren Sanierung findet im Rathaus Burtenbach die erste Gemeinderatssitzung statt.

Erneute Durchsuchungen auf dem Campingplatz Eichwald
Fall Lügde

Missbrauch in Lügde: Polizist wegen Kinderpornografie vorbestraft

Nach dem Kindesmissbrauch in Lügde und den Ermittlungspannen nimmt ein Sonderermittler alles unter die Lupe. Nun liegen erste Ergebnisse vor.

Im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs in Lügde bei Detmold haben die Ermittler bei weiteren Durchsuchungen erneut Gegenstände gefunden. Foto: Guido Kirchner/Archiv
Dutzende Kinder sind Opfer

Fall Lügde: Erneut Durchsuchungen nach Kindesmissbrauch

Jahrelang sollen in Lügde bei Detmold Dutzende Kinder auf einem Campingplatz missbraucht worden sein. Nun gab es weitere Durchsuchungen.

201902282011_40_285253_201902282007-20190228190903_MPEG2_00.jpg
Video

Spurensuche zu Missbrauch auf Campingplatz geht weiter

Im Missbrauchsfall von Lügde geht die Spurensuche weiter. Fahnder sichern Beweise auf der vermüllten Campingplatz-Parzelle des Hauptbeschuldigten - mit Unterstützung von einer Hundertschaft und einem Spezial-Hund.

Seit 2008 waren den bisherigen Erkenntnissen zufolge auf dem Campingplatz im lippischen Lügde mindestens 31 Kinder Opfer sexuellen Missbrauchs geworden. Foto: Guido Kirchner
Spürhund sucht Datenträger

Spurensuche zu Missbrauch auf Campingplatz geht weiter

Im Missbrauchsfall von Lügde geht die Spurensuche weiter. Fahnder sichern Beweise auf der vermüllten Campingplatz-Parzelle des Hauptbeschuldigten - mit Unterstützung von einer Hundertschaft und einem Spezial-Hund.

Erneute Durchsuchungen auf dem Campingplatz Eichwald
Fall Lügde

Missbrauch auf Campingplatz: Suche nach Spuren geht weiter

Im Fall Lügde räumen Fahnder die vermüllte Behausung des Hauptbeschuldigten aus. Bei der Polizeibehörde Lippe soll ein neues Führungsteam aufräumen.