Orte /

Elbe

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Hamburger SV wird sich von Lewis Holtby trennen. Foto: Axel Heimken
2. Liga

HSV trennt sich zum Saisonende von Mittelfeldspieler Holtby

Fußball-Zweitligist Hamburger SV und Lewis Holtby gehen nach der Saison getrennte Wege.

Nadja Tiller steuert auf die 90 zu. Foto: Georg Wendt
Schauspielerin

Nadja Tiller wollte lieber Friseurin werden

Nadja Tiller war 55 Jahre lang mit dem Schauspieler Walter Giller verheiratet, der 2011 starb. Die Wienerin lebt in einem Seniorenheim an der Elbe.

Dr. Claudia Perren, Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau, im dem Rohbau des Bauhausmuseums in Dessau-Roßlau. Foto: Peter Endig
"Black Box"-Museum

Dessau: Start für 100 Jahre Bauhaus

In Weimar vor 100 Jahren gegründet, hatte das Bauhaus als Schule für Kunst, Architektur und Design in Dessau seine Blütezeit. Bald soll das Bauhaus Museum dies in Gänze zeigen. Einen Vorgeschmack gibt es schon jetzt.

Vier LKW fahren über die Elbbrücke der Autobahn 2 bei Lostau. Foto: Peter Gercke
Bei Magdeburg

A2-Elbbrücke stundenlang für Belastungstest gesperrt

Für mehrere Stunden bleibt die A2 bei Magdeburg am Sonntag gesperrt, Autofahrer müssen Umleitungen in Kauf nehmen. An einer Elbbrücke werden Belastungstests durchgeführt. Warum ist das nötig?

20190213_40_280428_201902131803-20190213170442_MPEG2.jpg
Video

Arbeiten zur Elbvertiefung haben begonnen

Mit großen Klappschiffen und Baggern wird die Elbe vertieft. So können künftig große Containerschiffe die Elbe mit einem zusätzlichen Meter Tiefgang befahren und mehr Container zum Hamburger Hafen transportieren.

Als erste deutsche Großstadt hat Stuttgart zum 1. Januar Diesel-Fahrverbote für eine gesamte Umweltzone eingeführt. Foto: Marijan Murat
Kommentar

Grenzwerte-Streit: Gute Stadtluft ist ein Grundrecht

Die EU-Kommission unterstützt die Bundesregierung. Das Gesetz gegen Fahrbote bei geringfügigem Überschreiten der Grenzwerte ist ein kluger Zug.

Die beschädigte Elbfähre nach ihrer Kollision mit einem Containerschiff. Foto: Markus Scholz
Kollision auf der Elbe

Containerschiff kracht in Hamburger Hafenfähre

Bei der Kollision mit einem Containerschiff ist eine Hafenfähre auf der Elbe in Hamburg massiv beschädigt worden.

Ein verwitterter Grenzpfosten der DDR: An deutschen Universitäten gibt es auch 30 Jahre nach dem Mauerfall keine Führungspersonen, die in Ostdeutschland geboren sind. Foto: Jens Wolf
30 Jahre nach dem Mauerfall

Deutsche Uni-Chefs: 59 Jahre alt, männlich, aus dem Westen

In den Top-Positionen von Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Deutschland gibt es nur wenige mit Ost-Hintergrund. Warum ist das drei Jahrzehnte nach der Einheit noch so? Einer, der es nach oben geschafft hat, sieht für Ostdeutsche in der globalisierten Welt sogar Vorteile.

Ost-West: Es bestehen weiterhin Lohnunterschiede, die Durchschnittseinkommen sind niedriger als in Westdeutschland. Foto: Paul Zinken
Soziologie

30 Jahre nach der Einheit: Die deutsche Elite ist immer noch westdeutsch

In Top-Positionen von Wirtschaft, Politik und Verwaltung gibt es in Deutschland nur wenige mit Ost-Hintergrund. Warum ist das drei Jahrzehnte nach der Einheit noch so?

Ein Messfahrzeug der Feuerwehr steht auf dem Rathausmarkt. Ein rätselhafter Gestank über Teilen Hamburgs hat erneut Anwohner und Feuerwehr beschäftigt. Foto: Daniel Bockwoldt
Beißender Geruch

Rätselhafter Gestank in Hamburgs Straßen

Ein beißender Geruch liegt über dem Hamburger Osten. Viele Anwohner wählen besorgt den Notruf. Es ist das zweite Mal in kurzer Zeit, dass eine rätselhafte Geruchswolke über die Stadt zieht.