Orte /

Ems

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F9ABC005EA69D9F.jpg
Oldenburg

Wie der Krankenpfleger Niels Högel zum Serienmörder wurde

Plus Dieser Fall übersteigt jede Vorstellungskraft. Niels Högel, ein verurteilter Mörder, soll weitere 100 Patienten getötet haben. Der Prozess beginnt ungewöhnlich.

Niels Högel im Gerichtssaal in Oldenburg. Foto: Julian Stratenschulte
Vermutlich 100 Opfer

Mordserie an Patienten: Ex-Krankenpfleger Högel gesteht

Mehr als 100 Patienten soll der Ex-Pfleger Niels Högel auf dem Gewissen haben. Ihm wird in Oldenburg erneut der Prozess gemacht, dabei ist er schon zu lebenslanger Haft verurteilt. Doch es geht dem Gericht und den Angehörigen vor allem um eins: die Wahrheit.

Der ehemalige Krankenpfleger Niels Högel versteckt während eines früheren Prozesses am Landgericht Oldenburg sein Gesicht hinter einem Aktendeckel. Foto: Ingo Wagner
Prozess

Ex-Krankenpfleger Högel legt Geständnis zu 100 Morden ab

Niels Högel steht wegen des Todes von 100 Patienten vor Gericht - die wohl größte Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte. Zum Prozessstart: ein Geständnis.

201810291521_40_250574_201810291516-20181029141736_MPEG2_00.jpg
Video

Mordprozess gegen Krankenpfleger aus Oldenburg beginnt

Jahrelang soll ein Krankenpfleger Patienten ermordet haben. 2015 wurde er bereits wegen zweifachen Mordes verurteilt. Jetzt steht er wieder vor Gericht - diesmal wegen 99 Taten.

Der ehemalige Krankenpfleger Niels Högel versteckt während eines früheren Prozesses am Landgericht Oldenburg sein Gesicht hinter einem Aktendeckel. Foto: Ingo Wagner
Prozess beginnt am 30. Oktober

Ex-Pfleger Niels Högel gesteht weiteren Mord

In der wohl größten Mordserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte kommen immer noch Opfer hinzu. Der bereits verurteilte Ex-Pfleger Niels Högel erwähnt bei einer Befragung plötzlich einen zusätzlichen Fall, der bisher gar nicht angeklagt ist.

201810090821_40_244780_201810090817-20181009061904_MPEG2_00.jpg
Video

Gigant mit Gasantrieb: "AIDAnova" startet Richtung Nordsee

Sie ist das erste mit Flüssiggas betriebene Kreuzfahrtschiff von Aida Cruises: Die «AIDAnova» hat am Montag im Werfthafen in Papenburg abgelegt.

201810090756_40_244770_201810090753-20181009055417_MPEG2_00.jpg
Video

Gigant mit Gasantrieb: "AIDAnova" startet Richtung Nordsee

Sie ist das erste mit Flüssiggas betriebene Kreuzfahrtschiff von Aida Cruises: Die «AIDAnova» hat am Montag im Werfthafen in Papenburg abgelegt.

Der Schirm eines Passanten klappt in Frankfurt am Main bei Sturm und Regen um. Foto: Frank Rumpenhorst
Sturm stoppt Züge und Fähren

Tief "Fabienne" fegt den Sommer weg

Zwei Sturmtiefs verdrängen an diesem Wochenende den trockenen, heißen Sommer. Schon am Freitag standen Fähren und Züge still, Bäume knickten um. In der kommenden Woche soll es kühler werden.

Copy%20of%20Sch%c3%b6nstesM%c3%a4dche_04.tif
Kino

Ein Riecher für eine gute Geschichte

Regisseur Aron Lehmann und seine Darsteller präsentieren „Das schönste Mädchen der Welt“ im Cinemaxx

dsmdw_24_8060_c_nadja_kliertobis_film.jpg
Trailer und Kritik

"Das schönste Mädchen der Welt": Große Nase, hippe Liebesverse

Aron Lehmann macht aus dem Klassiker "Cyrano de Bergerac" einen frechen Jugendfilm, in dem der Held ein Rapper ist. Die Kritik zu "Das schönste Mädchen der Welt".